Zufallsfund….


Wollte den Jupiter neben der Mondsichel fotografieren, nachdem wir ihn schon durchs Fernglas eine Weile beobachtet haben. Leider sieht man den dann nicht,aber mir fiel das Gebilde rechts oben im Bild auf! Foto ist nicht sehr gut,da mit der Handycamera aufgenommen. Und NEIN,es ist nicht gefakt,falls wieder jemand auf die Idee kommen sollte! Geräusche waren nur die ganz normalen Alltagsgeräusche zu hören. Bis auf ein leichtes knistern ,so ähnlich wie Stromleitung! Dem wurde aber nicht so viel Bedeutung beigemessen. Bei nochmaligem Versuch,nach der Sichtung auf dem Foto, das Ding zu fotografieren war es weg! Also innerhalb von höchstens 20 Sekunden!! Das war kein Flugzeug! Was war es??? An die Fotomenschen im Forum : kriegt man das schärfer??

Zuschrift von Sternengucker


Werbung

18 Kommentare

  1. @Yvonne : das wäre echt schön! Also ich habe es echt nur dann auf dem Bild entdeckt. Als ich dann mit dem Fernglas schauen wollte,war es weg! Und,wie gesagt,Dauer ca 20 sek. Also echt komisch!!
    Ich hab ja hier auf die Fotospezialisten gehofft…. Hobbykosmonaut, wo bist du????
    Oder wer auch immer noch was dazu sagen kann!!Kommentar melden

  2. Hallo Sternengucker.
    Da mein Name viel, möchte ich mich anstandshalber auch melden.
    Des öfteren hatte ich bereits erwähnt, das ich alleine auf meinem Handy Display nicht allzuviel erkennen kann. Aus diesem Grund halte ich mich diesbezüglich eher bedeckt, bevor ich mich zu einer Aussage hinreißen möchte, welche am Ende alles andere als zutreffend ist.
    Was es genau ist, kann ich nicht sagen, interessant auf jeden Fall.
    Ich für meine Person meine soetwas aber bitte mit Vorsicht soetwas wie eine Dreiecks Form zu erkennen. Zumindest kommt es mir so rüber, das ich meine drei Licht Quellen zu erkennen, welche irgendwie ein Dreieck bilden.
    Kommt mir aufgrund meiner Betrachtungs Möglichkeit zumindest so rüber.
    Aber natürlich vollkommen richtig, da sollten provis ans Werk, und sicherlich nicht ich.
    Dennoch recht herzlichen Dank fürs zeigen. Mit der Hoffnung das andere mehr heraus bekommen.
    Recht herzliche Grüße.
    Jürgen.Kommentar melden

  3. Hallo

    Danke, dass du meine Meinung dazu hören willst. Da schreib ich doch gern zurück!

    Mein Eindruck ist, dass es ein Ufo ist. Nicht gezwungenermaßen mit Aliens, als Insassen. Der grundsätzliche Diskussionsgegenstand ist ja nach wie vor bei UFOs oder auch UAPs, dass die Unterscheidung terristrisch oder extraterristrisch schwer zu leisten ist.

    Für beide Richtungen gibt es einige Hinweise. Beweise werden offenkundig der Öffentlichkeit vorenthalten, was die Navy zuletzt eingeräumt hat, nach einer Anfrage eines lokalen Politikers, welcher dem Thema auf den Grund geht.

    Insofern, wie Techno so oft sagt, ist das Bauchgefühl gefragt, bei der Recherche.

    Ich persönlich bin überzeugt, von beiden Varianten. Eine eigene Sichtung erinnert mich an das Objekt, was du gesehen hast, aber weniger die Form. Aber die Größe und Art des Lichtes.

    Leider weiss ich auch bis heute nicht, wer und warum dieses Objekt flog. Vllt werde ich es nie erfahren. Aber es hat mich bis heute geprägt. Noch mehr Fragen sind entstanden, die unbefriedigender Weise vllt auch nie geklärt werden. Das ist schade, aber zumindest bleibt es über die Jahre trotzdem spannend, weil es immer neue Fälle, Institutionen und Organisationen gibt, die sich professionell damit beschäftigen. Inklusive einiger hochrangiger Wissenschaftlicher und Ex Militärs, mit neuer Technik.

    Insofern ist fraglich, ob und wann wir das Rätsel lösen. So viele Millionen Menschen warten auf Erklärungen und wollen verstehen.

    Liebe Grüße

    TatjanaKommentar melden

  4. Hab hier oft von U förmigen Objekten gelesen. Aus einen bestimmten (Flug)Winkel kann solch ein Objekt auch deinem entsprechen (halbmondartig). Erst vor n paar Tagen kamen 2 Meldungen darüber rein. In diesen war die Sprache von hufeisenartigen Flugobjekten.Kommentar melden

  5. So ein Foto hab ich bisher auch noch nicht gesehen, hier bei Ufowatch.
    Bin auch total gespannt, ob jemand noch interessante Hinweise oder Ideen hat. Es wirkt relativ groß auf mich.

    LGKommentar melden

  6. Das halbmondartig nehm ich mal zurück. Hab mich von der mittigen Lichtquelle gedanklich ablenken lassen.
    Obwohl halbmondartige Flugobjekte auch schon beschrieben wurden. Jedoch gehts ja um das Objekt oben links. Ein wahres Rästel. Ich werde die Tage dazu mal bisschen Recherchieren.
    Echt sehr interessant und Danke fürs Hochladen.

    ein schönes Wochenende und liebe GrüßeKommentar melden

  7. Mike Preuß und Sterngucker

    Könnt ihr mehr über die Form sagen? Eher U oder V förmig?

    Es soll bald sog. Nurflügler geben, die wesentlich energieeffizienter sein sollen und genau so viele Fluggäste transportieren, wie eine normale Passagiermaschiene. Natürlich wird es dann auch kleinere Versionen geben.

    Diese sind V förmig und ohne Rumpf.
    Wäre ein irdischer Erklärungsansatz, auch wenn ich nicht irdische Erklärung in Betracht ziehe.Kommentar melden

  8. Jemand hat doch eine Sichtung eines hufeisenförmigen Objekt beschrieben, vielleicht ein ähnliches oder gleiches? Vielleicht meldet sich ja jemand der mehr weiss. Ansonsten ist es wohl ein ungeklärtes , unbekanntes Flugobjekt welches, nach meiner eigenen Vermutung, von der Erde stammt. Aber andere denken vielleicht anderes.Kommentar melden

  9. Hallo Sternengucker, so wie ich aus deinen Kommentar lesen könnte, hast du das Objekt gar nicht gesehen, sondern an Hand der Fotografie wahrnehmen können. Oder Irre ich mich da? ich kenne das selbst von mir, manchmal bringt man was falsch rüber, doch aus deinen Kommentar ist nicht zu erkennen, dass du das Objekt auch mit deinen eigenen Augen gesehen hast. Kannst du daher erklären, wie du auf dem Objekt selbst aufmerksam geworden bist und nicht nur auf dem Foto. Wie gross war das Objekt, nach dem Foto muss es ja riesig gewesen sein oder war es gezoomt?

    Hast du noch ein Foto, wo es nicht gezoomt ist ..falls es gezoomt ist.

    WÜRDE mich über genauere Angaben freuen, damit man sich bei dem Objekt ein Gesamtbild machen kann.

    Lieben Gruss TechnoKommentar melden

  10. Hallo zusammen,

    Flugtaxi Pop Up wird es definitiv nicht geben, siehe:

    https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/mobilitaetsservices/pop-up-next-wird-nicht-abheben-audi-beerdigt-sein-flugtaxi-projekt/

    Auch zeigen Vergleichsbilder aus dem YouTube Werbefilm zu Pop Up keinerlei Vergleichsmuster zum hier gezeigten Objekt (?), siehe:

    https://m.youtube.com/watch?v=Z7pFnMNFwDc

    Eher würde hier der TF-X passen, aufgrund seiner 2 Rotoren, aber vergleichen kann man das nicht mit dem hier gezeigten Objekt, auch das hier beschriebene Flugverhalten lässt kaum Rückschlüsse auf ein Propeller-Fluggerät zu, Geräuschkulisse oder das kurze beschriebene Erscheinen schließen eine Art Flugtaxi quasi aus, ich finde keinen Anhaltspunkt, der diese Schlussfolgerung zulässt, außer simples Spekulieren, also im vorliegenden Fall sogar Anhaltspunktefrei…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  11. Das kannst Du sehr leicht noch mal nachstellen, in dem Du nachts bei vergleichbaren Lichtverhältnissen das Foto mit der selben Kamera noch einmal machst. Achte bitte auf exakt den gleichen Bildausschnitt. Wenn die Lichtquelle unten rechts über dem Verkehrsschild noch vorhanden ist, wirst Du die selbe Erscheinung sehen. Denn es ist sehr wahrscheinlich eine Linsenreflexion.
    Während Du Dein Handy auf die Szenerie hältst, kannst Du unter Umständen die Reflexion auch sehen, und wenn du mit dem Handy wackelst, siehst Du, dass es sich genau gegenläufig zu dieser Lichtquelle bewegt. (Manchmal ist das Vorschaubild auch zu dunkel – die geschossenen Fotos sind meist heller als das Live-View Bild)Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.