Ungewöhnliches Flugzeug/Flugobjekt über Münster


Vor einigen Monaten hat die Stadt Münster angekündigt, dass ein Thermografie Flieger über Münster fliegen soll um Hausdächer zu scannen und Wärmebilder zu machen. Es geht dabei um energetische Sanierungen. Dies geschieht mit einer Propellermaschine. Einige Zeit später haben mein Mann und ich mehrfach im Dunkeln abends bzw nachts, über verschiedenen Stadtteilen von Münster ein sehr ungewöhnliches „Flugzeug“ beobachtet. Es Flug sehr niedrig und war meiner Meinung nach größer als eine normale Sportmaschine und hatte außergewöhnlich große Positionslichter, fast wie Scheinwerfer. Zumindest erschien es mir so. Die Lichter waren rot grün und weiß. Es war definitiv eine Art motorengeräusch zu hören. Für uns war völlig klar, dass es der Thermografie Flieger sein muss. Ich hätte mehrfach Gelegenheit gehabt gute Aufnahme davon zu machen, was ich aber nicht getan habe, weil für mich ja völlig klar war, was ich da sehe. Wir haben uns noch darüber lustig gemacht, das man es ja schon für ein UFO halten könnte, wenn man es nicht besser wüsste. Heute steht nun in der Zeitung, dass der Thermografie Flieger nicht starten konnte und die ganze Aktion auf November verschoben wurde. Es bleibt natürlich die Frage, was haben wir denn da fliegen sehen? Hat jemand eine Idee? Der FMO ist ja quasi um die Ecke.

Zuschrift von Kitschelse

Werbung

12 Kommentare

  1. Für ein Ufo halten kann…sehr interessant.
    Und wie sah das Objekt aus? Frage nur, da man es nach deiner Meinung für ein Ufo halten kann.
    Verstehe….Fotos von einen Objekt, was wie ein Ufo aussieht macht man nicht, da man ja von etwas anderes ausgeht.
    Nun gut…falls ich ein Ufo sehe un d die Bild-Zeitung schreibt vorher was es ist, mache ich halt kein Foto, egal ob es aussieht wie ein Ufo oder so.

    LG technoKommentar melden

  2. Es handelt sich nicht um eine Ankündigung der Bild-Zeitung, sondern um ein Projekt der Stadtverwaltung Münster. Dies kann man dort auch auf der Internetseite genau nachlesen. Daher meine Vermutung, dass es sich um dieses Flugzeug handeln muss. Es sah schlicht und ergreifend für mich so aus wie ein ungewöhnliches, großes, außergewöhnlich niedrig fliegendes Flugzeug mit sehr außergewöhnlicher Beleuchtung. Die Positionslichter schienen alle irgendwie sehr weit vorne und besonders groß, fast parallel und nach vorne gerichtet. Die weißen Lichter fast wie Scheinwerfer. Mit Motorengeräusch. Wir haben es mehrfach von weitem über der Stadt gesehen. Dann waren natürlich nur die Positionslichter erkennbar und keine Umrisse. Und ich wette, jeder von euch hätte ein Foto davon gemacht und es als Ufo gemeldet. Wenn man aber nur mal im festen Glauben ist, zu wissen was man sieht, dann spart man sich das. Ich habe eine Schwäche, für alles was mit Propeller fliegt. Deswegen fand ich das Projekt sehr interessant und habe mich damit beschäftigt. Ich habe auch versucht das Flugzeug zu googeln, ob man von außen etwas ungewöhnliches sehen kann. Das habe ich aber nicht feststellen können.Kommentar melden

  3. @Kitschelse, warum fragst du in deinem ersten Kommentar, (hat Jemand eine Idee, was ihr den da gesehen habt, und im zweiten Kommentar, beantwortest du selbst die Frage.HÄ

    Und du wettest, Jeder von Uns hätte ein Foto gemacht und es als Ufo gemeldet. Geht’s noch?

    Deine Schwäche liegt wohl eher ganz woanders und du verwechselst es nur mit…alles was mit Propeller fliegt .Kommentar melden

  4. Wow, hier wird man ja nice angegangen, und eine „Christin“ liked das auch noch, sic. Ihr seid ja hier ne schöne „Community“. Ich würde hier nichts mehr melden, wenn ich mir sone Sprüche dafür einfange, aber gut ist ein freies Land…
    Da es Motorengeräusche gab, gehe ich mal von einer irdischen, erklärbaren Sichtung aus. Dennoch finde ich die Schilderung und der Wunsch nach Klärung der Posterin hier für legitim, solange ist es ja schließlich noch ein „UFO“ und vielleicht weiß ja jemand hier genau, was es war und kann zur Aufklärung beitragen.

    ich persönlich hatte vor Wochen übrigens eine ganz ähnliche Situation, als ich nachts viele Sterne über meinen Haus rasen sah. Auch ich hab sie nicht fotografiert, weil das für mich ganz klar Starlink war. Als dann 2 „Sterne“ davon plötzlich immer langsamer wurden, schließlich stehen blieben und sich sogar noch etwas zurück und zueinander bewegten stand ich genauso blöd ohne Videoaufnahme davon da. Bin mal gespannt, was jetzt meine „Schwäche“ dabei ist, lol

    Ich drücke euch Bärlis alle ganz dolle, und habt euch weiterhin so lieb hier…Kommentar melden

  5. @Techno, Woher kommt die Aggressivität in deinen Kommentaren? Was soll das? Sind freundliche und konstruktive Antworten zu viel verlangt, auch wenn man anderer Meinung ist? Glückerweise muss ich mich nicht weiter damit beschäftigen. Gute Besserung!Kommentar melden

  6. Ziemlich dubios! Wird wegen Corona auf Herbst verschoben! Hä? Aber Aufnahmen vom Frühling in Münster gehen? 180 qkm mit Propellermaschinen 3-4 Tage (siehe Vergleichsfoto).Mit Drohnen 9-10 Tage, lach weg!!!
    Jedem wie er will….
    Nur noch zur Info; schaut mal genau hin! Wie ein Schachbrett verteilt stehen die neuen Sterne…
    LGKommentar melden

  7. Dutch, wenn du hier schon trommelst; gehe dann auch auf meinem Kommentar an @Kitschelse ein und erfinde nicht zusätzlich eine Geschichte, wie ihr sind anschließend drehen wollt.

    Bin nicht mit dem Klammerbeutel gepudert. Nun gut, wenn du hier jetzt nichts mehr melden willst, laut deiner Aussage, kann ich sehr gut damit leben.

    @Kitschelse ..freundliche und konstruktive…Antworten…smile.
    Hast wohl vor lauter Kitsch vergessen, was du geschrieben hast. Wie dem auch SEI…macht mal schön weiter so…Kommentar melden

  8. @Fatua: Dort steht nicht, das es wegen Corona auf Herbst verschoben wird, sondern dass der Flieger nicht starten konnte (warum auch immer) und es deswegen auf Herbst verschoben wurde.
    @Techno: Auch ich hätte keine Foto geschossen, weil ich auch davon ausgegangen wäre, dass es sich um diesen Flieger handelt. Wenn man dann allerdings hinterher erfährt, dass dieser Flieger gar nicht gestartet ist, dann ist es doch logisch, dass Kitschelse sich fragt, was er denn nun dort am Himmel gesehen hat und fragt hier ganz lieb, ob vielleicht jemand anderes dieses Ding am Himmel auch gesehen hat.

    @all: So, nun umarmen wir uns hier aus der Ferne und sind wieder lieb zueinander. Jeder hat nun mal eine andere Meinung. Und das ist auch gut so. 🙂Kommentar melden

  9. @Uhr. ..wo wo ist dein Problem? Du schreibst, Jeder hat nun mal eine andere Meinung und das ist auch gut so…Sorry Kitschelse hat in ihrem Kommentar behauptet, Jeder von uns hätte ein Foto gemacht und es als UFO gemeldet…Das das war wohl eher eine Unterstellung.

    Und anschließend nennst du es Sie fragte ganz lieb…

    Wenn du schon behauptest, du bist der Meinung, daß Jeder eine Meinung hat und das ist auch gut so, solltest du dementsprechend auch handeln und hättest gar nichts geschrieben…auch nicht zur liebe für Kitschelse oder so.

    Nun gut…Uhu…habe schon länger mitbekommen, was du hier treibst. Widersprüche ohne Ende.

    Egal…macht mal schön weiter so.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.