Ungewöhnliches Flugobjekt – Augsburg, ca. um 7 Uhr


Am Morgen des 28. oder 29. 08. 2019, um 7:00 Uhr durch das geöffnete Fenster schauend, fiel mir ein näherkommendes Objekt auf. Im Augenwinkel dachte ich zuerst an einen schwarzen Ballon, denn es flog nicht sonderlich schnell. Die Höhe/Entfernung war schwer einzuschätzen, aber sie war nur wenig höher als etwa ein vorbeitreibender Ballon. Aufmerksam wurde ich aus zwei Gründen: Die Silhouette des Objektes entsprach keinem mir bekannten Fluggerät, da es fast ?-förmig erschien. Augenfälliger jedoch war seine Bewegung, es flog zwar gemächlich dahin, hatte aber die seltsame Eigenschaft, sich beinahe ruckartig im (nur geschätzten) 90° Winkel nach links (vom Beobachter) zur Seite zu drehen, es blieb stehen, drehte sich wieder und flog weiter, beinahe zeichnete seine Luftbahn ein Zickzackmuster. Der andere, nicht weniger auffällige Grund: Es besaß ein aufblinkendes Licht, zuerst dachte ich lediglich an die starke Reflexion der Morgensonne, denn es blinkte auf seiner ostwärtigen Seite, doch eine Reflexion war es nicht mehr, als ich bemerkte, dass es dieses Leuchtsignal in regelmäßigen Abständen wiederholte. Die Leuchtkraft war ungewöhnlich, es war bereits helllichter Tag, gleich dem Blitzlicht einer Kamera, nur weitaus kräftiger.
Irgendein Ballon? Eine Drohne? Um evtl. doch Luftaufnahmen zu machen. Oder am Ende nur irgendein Gag?

Zuschrift von Gascht

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.