Unbekkanntes Objekt über Wiesbaden


Ich habe zusammen mit meiner Freundin am 11.08.2018 gegen 23Uhr ein Objekt unklarer Form wahrgenommen.
Es handelt sich um 3 Leuchtende Punkte ( so wie die Hellsten Sterne die man am Nachthimmel sieht) nur das diese sich in einer gleichen konstanten geschwindigtkeit in dreieckiger anordnung (eher Spitz und nicht symmetrisch) von Westen noch Osten auf höhe des Baseballfeldes am Loreleiring fortbewegten.
Man konnte kein Geräusch hören und es ist auch nicht klar ob es ein flächiges dreieckiges Objekt ist oder 3 einzelne sich synchron bewegende Objekte (die dreieckige Anordnung war stets gleichbleibend). die geschwindigkeit war etwa wie die von Satteliten, die man am Nachthimmel durch ihre geraden Bahnen erkennen kann. Es ist sogar ein Sattelit direkt durch die dreieckige Anordnung geflogen und wurde nicht verdeckt (was mehr für 3 einzelne objekte spricht).
Zur größe kann ich keine schätzung abgeben (die Punkte waren etwa so weit auseinander wie die Sterne im Korb des kleinen Wagens) wie hoch das Objekt geflogen ist kann ich auch nicht bestimmen.
Ich habe gar nicht erst versucht ein Bild oder Video zu machen, das wird in der Regel eh nichts mit dem Handy.
Vlt gibt es ja eine ganz einfache erklärung.

Zuschrift von Michael Harz

Werbung

2 Kommentare

  1. Ich kann diese Objekte bestätigen! Sie wurden von einem Freund und mir ungefähr gegen 23.00 Uhr über Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz, gesichtet. Ich kann auserdem bestätigen, das es sich um eine Flugformation von einzelnen Objekten handelte. In unserem Sichtfeld veränderten sie ihre Formation, auserdem tauchte ein 4. Licht in der Mitte des Dreieckes auf. Alle 4 Lichter bildeten dann eine Linie in senkrechter Ausrichtung, und flogen so noch ein Stück weiter. Dann wurden die Lichter jedoch „optisch“ langsamer, bis sie augenscheinlich zum Stillstand kamen. Danach wurden sie schwächer und verschwanden. Ich kann nicht ausschließen, dass sie nur in einem Bogen von der Erde weggeflogen sind. Das würde zumindest das gesehene erklären. Es folgte ein paar Minuten später noch ein weiteres einzelnes Objekt in gleicher Richtung, und noch ein paar Minuten später noch zwei schräg übereinander fliegende Objekte. Alle flogen den gleichen Kurs, verlangsamten (optisch) ihre Geschwindigkeit und verschwanden in die selbe Richtung. Das war unterhalb des kleinen Wagens. Ich habe schon viel am Himmel beobachtet und kann fast alles erklären, dass von gestern Abend allerdings nicht. Sowas hab ich noch nie gesehen.Kommentar melden

  2. Ich habe einen Tag vorher also den 10.08.2018 gegen 23.10 Uhr auch 3 Objekte in formation gesehen auch von Westen Richtung Osten, hatten eine sehr gerade Fluglinien. Sind in einem Dreieck geflogen haben dann aber sporadisch die formation willkürlich geändert, geräuschlos, habe sie dann leider wegen einem Gebäude aus den Augen verloren. Der Raum wo ich sie gesehen habe war in Salzgitter.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.