Unbekanntes Flugobjekt in Lingen


Hallo, ich habe heute am 31.10.2018 um ca. 23.00 Uhr meine Kamera in der Küche aufgebaut, da ich oft nachts Bilder oder Videos vom Himmel mache und das sehe ich ein Objekt was auf taucht und auch gleich wieder weg war.

Zuschrift von Kerstin

Werbung

17 Kommentare

  1. Hallo Kerstin.
    Für mich eigentlich schleierhaft und unbegreiflich, das ich bis dato der einzige bin, was ein Feedback auf deine tolle Aufnahme anbelangt. ich finde nicht immer muß ein UFO, wie mit kukiedend Strahlen. Gerade dieses schwarze etwas hat für mich einen ganz besonderen Reitz.
    Mal sehen ob man das eventuell noch etwas sichtbarer machen kann. Herzliche Grüße Jürgen.Kommentar melden

  2. @Kerstin und Jürgen Vobiller, Hallo Ihr Zwei. Auf Deiner Anfrage Jürgen habe ich das Bild von Kerstin Sichtung bearbeitet. Das ist auf jedenfall ein großes Objekt. Nicht so kleine Modelle wie bei mir 😊 Die Bildbearbeitung ist nicht schwer Kerstin. Dein Bild habe ich in schwarz weiß bearbeitet. Und ein wenig schärfe reingegeben. Ich selber, habe bei meinen Aufnahmen gemerkt das je Näher ein Objekt ist, des so sträflicher wurde die Aufnahme. So als ob du zu viel Kontrast in den Aufnahmen hast. Die Bilder wurden auch sehr verpixelt.Und am Abend sind solche Aufnahmen ( so habe ich das Gefühl) am schwierigsten. Vielleicht kann uns jemand einen fotografischen Tip geben, wie wir es besser machen können. Diese Nacht Aufnahmen bei schwierigen Bedingungen!! @ alle Fotografen oder so ähnlich, ihr dürft gerne Tips geben! 🤗 @Kerstin, weiter so 😁😁😁🤗🤗 Gruß RennyKommentar melden

  3. Versuche ich es noch mal: es macht den Eindruck das es Aufnahmen von Aufnahmen sind. Diese erscheinen oftmals zu verpixelt. Von daher ist eine genaue Analyse kaum möglich
    Tipps für Bilder, sich mit Kamera und Technik auseinander setzen. Ein Kurs kann helfen besser zu verstehen als nur lesenKommentar melden

  4. @Jürgen, Hallo mein lieber Jürgen, dass darf ich nicht öffentlich Posten. Ich findes es persönlich auch nicht gut.🤗Deswegen habe ich Kerstin den bearbeitungs Tip gegeben. Ich glaube auch , dass Sie ihre original Aufnahmen besser am Pc bearbeiten kann. Vielleicht kann Kerstin dieses als zusätzliches Bild reinsetzen.
    Lieben Gruß RennyKommentar melden

  5. Hi ich habe die Original Aufnahmen gemacht, ich bin Kerstins Bruder. Die Aufnahme wurde mit einer Eos 200d im video modus gemacht. Auf anfrage kann ich diese gerne rausgeben.

    MfgKommentar melden

  6. Hallo Yvonne, nein es gab kein Gewitter, darum war ich auch so verwundert als es kurz aufhellte und das Objekt zum vorschein kam.
    Ist alles sehr seltsam da es für mich in dem Video auch so aussieht als würde sich das Objekt nach Links bewegen, und von der Größe her habe ich noch nichts vergleichbares gesehen, ich mache zwischendurch Zeitraffer aufnahmen hin und wieder sieht man da wohl Lichter dir kurz auftauchen usw. aber soetwas wie an dem Abend habe ich noch nicht gesehen.Kommentar melden

  7. Es braucht bei einem Wetterleuchten kein Gewitter in der Nähe sein. Da reichen 20-50km Abstand schon aus, wo dann kein Donner mehr hörbar ist, aber der Blitz immer noch hell leuchtend am Himmel.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.