Unbekannte Flugobjekte


Wir sahen am 12.10.2018 gegen 21:52-21:54 mehrere Flugobjekte in Hilden(NRW). Erst dachte ich an einen kleinen Schwarm von Drohnen, doch als ich etwas genauer hin schaute, bemerkte ich die präzise Flugformation, die Flughöhe und das Ausmaß der Objekte. Es müssen mehrere Hunderte gewesen sein,denn der Flugschwarm war noch im hinteren Teil meines Gartens zu sehen. Zwar wurde die Anzahl weniger und einige Objekte flogen etwas abseits der vorherigen Objekten, schlossen aber wieder zu den anderen Objekten auf und verschwanden alle Richtung Osten. Leider konnte mein Handy die Flugobjekte nicht aufnehmen, da die Flughöhe zu hoch war und somit bleibt mir nur eine Aufnahme eines Abendhimmel’s mit meiner Stimme 😉 Ich habe bereits im Internet nach irgendwelchen Informationen über Drohneneinsätzen gesucht, was ich aber ausschließe, konnte aber leider keinerlei Informationen oder Artikel finden.

Zuschrift von Anni

Werbung

12 Kommentare

  1. Wer weiss, was zu dieser Zeit gerade abgeht, es rumort im Gefüge dieser Welt..
    Ich denke bei solchen „Schwarmsichtungen“ an geheime Militärübungen, -einsätze und Überwachung – und vieles Weitere, von dem man wissen kann, wenn man es wissen (recherchieren)möchte. Wir bekommen gerade mal ein absolutes Minimum der eigentlichen „Realität“ mit, was im Hintergrund abgeht, wollen sich die meisten Menschen nicht mal vorstellen, geschweige denn, Gewissheit erhalten, da es zu grosse Angst erzeugt,
    aber da halte ich es mit dem Spruch „wer seine Augen nicht nutzt, um zu sehen, wird sie brauchen, um zu weinen“ und der Aufforderung: stellt die richtigen Fragen (Stichwort „QAnon“) und sucht Euch selbst die Antworten…
    Das war jetzt für viele Leser kryptisch, das bitte ich zu entschuldigen, aber das sollte einfach nur eine möglichst unaufdringliche Anregung sein – recherchiert einfach mal, aber besser nicht bei Google. ..Kommentar melden

  2. Über einen militärischen Einsatz habe ich auch schon nachgedacht, aber auch darüber habe ich keine Informationen finden können. Mich erstaunt es nur,dass es so viele Flugobjekte waren und dann kann man ja davon ausgehen,dass dies nicht ungesehen bleiben kann.
    Mich beruhigt es ein bisschen, dass ich/wir mit unseren Beobachtungen nicht alleine da stehen und will ich wirklich wissen,was da so alles vor sich geht?Kommentar melden

  3. Ja Sonny qanon ist sehr spannend…am meisten q Plan to save the world….ein Stichwort zum Ufo Thema wären auch die geheimen Weltraumprogramme.Auch hier lohnt es sich zu recherchieren.lg NeeleKommentar melden

  4. @Neele – cool gell..? Vor allem die Idee, die Menschen zum Selbst- Recherchieren durch derlei Art von FRAGEN anzuregen – genial…
    Ich les immer bei „Qlobal Change“ mit – die sind sehr aktuell…
    und wie war das – (*rumunk*) krieg ich dann zu dem Thema von den ewig Negativen zu hören „wer will denn wissen, ob am Ende nicht auch was Schlimmes dahinter stecken mag“
    dem sag ich ein (sinngemäßes) Zitat von Georg Christoph Lichtenberg:
    <> 😉
    In dem Sinne: immer schön positiv denken …Kommentar melden

  5. ok – irgendwie mach ich was falsch, wenn ich was zitieren möchte, hab hier schon etliche leere Klammern produziert..
    ich probier gleich nochmal, den schönen Spruch aufzusagen (diesmal ohne die Zitate-Klammern)

    Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird,
    ich weiss nur, dass es ANDERS werden MUSS, wenn es besser werden soll….Kommentar melden

  6. Hallo Sonny, wer hilft uns das es besser wird? Müssen unschuldige Menschen sterben, damit es besser wird? Dann ist es ein neuer schlechtgewebter Weg.
    Ein schlechter Weg um was zu erreichen War nie der richtige Weg, verstehe ich dich falsch, was ich hoffe, ich will kein Kummer um anschließend der Matrix frei zu sein. Ich weiß das wir einen Umbruch haben, doch ich verstehe nicht wie der Anfangen und Enden wird. Weißt du mehr darüber? Wie ea anfangen und aufhören wird??Gruß Techno Die sind da, doch ich weiß nicht genau welche Absicht.Kommentar melden

  7. @ Techno, ja, Du verstehst mich falsch
    auf dieser Plattform ist aber wohl eher nicht die so ganz richtige Stelle, sich darüber auszutauschen. Bin auch einfach vorsichtig, was ich von mir gebe, das muss man heutzutage (vor allem, wenn man vieles WEISS – nicht, dass ich jetzt SO viel wissen würde – aber sicher mehr, als viele Menschen um mich herum)
    Ich rede allerdings nicht (nur) von Außerirdischen
    – wenn Du aber unbedingt wissen willst, wovon:
    ich habe oben QAnon erwähnt, den QLobal Change Blog und Neele den sog.
    Plan to save the world…(das ist ein Video) damit lässt sich beim Recherchieren (sogar bei google) ganz schön gewaltig viel Information finden (auch Anderes in Video Form)
    die genauen Informationen zu alledem solltest Du Dir aber selbst suchen, denn das ist tatsächlich auch ein Sinn der ganzen „Bewegung“: selbst recherchieren, selbst denken, selbst Meinung bilden und selbst „aufwachen“, statt Informationen wie Meinungen „vorgekaut“ zu übernehmen… niemals würdest Du sonst glauben, was ich Dir ohnehin nur absolut ungenügend davon erzählen könnte..
    Wenn Du Dich da bei „Q“ einliest, wirst Du aus dem Staunen nicht mehr rauskommen, das ist besser als jeder je dagewesene Film, jede verrückte Story, die sich je ein Mensch ausgedacht hat…und Du wirst statt Angst vor der Zukunft zu haben, endlich wieder hoffen können…
    🙂 herzliche Grüße
    Sonny
    wwgowga (auch etwas zum Recherchieren…)

    Ach und nochwas – ein Lesetipp auch für andere, womöglich Menschen, die auch gern lesen, wie ich, hat AUCH mit alledem zu tun, mit der Macht, die jeder von uns durch seine Gedanken hat:
    https://www.amazon.de/Die-Entstehung-Realit%C3%A4t-Bewusstsein-erschafft/dp/3442219264/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1543266060&sr=8-1&keywords=starkmuth+entstehung+der+realit%C3%A4tKommentar melden

  8. Genialität und Wahnsinn liegen oft beieinander….!!! Zu welchen Manipulationen und „Schandtaten“ der Mensch fähig ist….!!! Ich sage mal ironisch, „Die“ wollen uns dumm sterben lassen!!! ( haarp wurde in Russland am eigenen Volk getestet) und die Ami’s im Irak eingesetzt!!! Alles was … nennt man dann „natürliche Selektion“!
    Nur darüber nachdenken!!!!
    Und wer ein bisschen auch der Bibel traut sollte mal Daniel Kap.13 lesen! So könnte es enden…. LGKommentar melden

  9. @Techno
    Es lohnt sich, ehrlich…
    hier noch ein Tipp – darin wird z.B. von phantastisch anmutenden Waffen im Iran berichtet – er (nennt sich übrigens auch „Sunny“, keine Ahnung wie geschrieben), macht eine seeeeeeehr ungewöhnliche und meist sehr lange Presseshow in Videoform: „Verbinde die Punkte“ –
    er verweist einfach nur auf hochinteressante Artikel aus aller Welt, diese halt oft in Englisch (da bin ich sehr froh, wenn er mir kurz übersetzt zusammenfasst, was darin steht) und wie die darin berichteten Ereignisse womöglich zusammenhängen mögen.
    Wenn man noch gar nicht in die Materie eingestiegen ist, versteht man seine mageren und vagen „Nicht-Aussagen“ wohl kaum, er macht immer nur Andeutungen, ist sehr vorsichtig, seine oder überhaupt eine Meinung durchhängen zu lassen und sagt ständig: „machts Euch Eure eigenen Gedanken“ (schön in bayrisch)
    Und das mach ich… man kann ja ausserdem jede seiner Quellen, jeden einzelnen Artikel nachlesen, ihn auch von schlechten Übersetzungsprogrammen ins Deutsche übertragen lassen (wie google Übersetzer) , hat dann immerhin eine Ahnung, was darin steht und (was mir gefällt) er ist sehr nüchtern, aber auch witzig zwischendurch (z.B. ab Minute 15:40h).
    Und er spricht gewiss deswegen oft zögerlich und langsam, weil er sicherlich frei und ohne große Vorlage spricht und dabei einfach gut aufpasst, dass er sich an seine selbstgesetzten Video-Regeln hält, sich nicht straf- oder angreifbar macht und einfach nur Informationen zum Selbst-Einholen empfieht… :
    https://qlobal-change.blogspot.com/2018/11/verbinde-die-punkte-2711-so-langsam.html?m=1Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.