Ufostadt bei Leipzig


Unglaubliches Erlebnis welches mich echt an meinem Verstand zweifeln ließ, ich sag es euch heute erklärt mich nicht für verrückt, es passierte vor ca 5jahren auf der a14 Höhe LeipzigTaucha. Ich und mein 12jähriger Sohn kamen von einem Volksfest welches wir jedes Jahr als Händler besuchten ich fuhr eine roten vito mit Wohnwagen hinten dran hinter uns für meine Frau mit einem anderen transporter und markthänger dran.. Vor Leipzig brach ein Gewitter los es schüttete wie sau und plötzlich klarte es im Dunkeln auf und ich sah rechts über der lärmschutzwand gigantische Hochhäuser wahrscheinlich mehrere km hoch extrem bunt beleuchtet mein Sohn neben mir sagte,, oh die haben ja riesige Häuser,,???…. Ich war geschockt und erstaunt zugleich, ich für so dahin und mein Blick ging nicht von den gigantischen Häusern weg welche mit lichtleisten an den kanten dicht an dicht standen mein Sohn starrte an der beifahrerseite gen Himmel um das Ende zu erfassen die Häuser wahren mit röhren verbunden alle paar Etagen….. Auf einmal war es vorbei ich schaute in den Rückspiegel nix war zu sehen nur meiner Frau ihr transporter in der regengischt…. Ich schaute meinen Sohn an der sagte,, Papa das wahren ja tolle Hochhäuser,,ich sagte… Du hast die auch gesehen? Er so ja. Ich….. Heeeee? Hier standen noch nie welche nicht mal auf der Hinfahrt….Ich war völlig desorientiert rief meine Frau an Akku leer! zuhause sprang mein Sohn aus dem Auto… Mutti Mutti hast du die riesigen Hochhäuser gesehen..Ich auch zu ihr, hasst du das gesehen?? Sie so, Was???Ich sagte neben der straße gigantische Hochhäuser…. Sie erstaunt.. Nee…. Ich zweifelte an meinem Verstand.. Logisch dort stand nichts was nur ansatzweise über die lährmschutzwand rausragte. Ich bin dort schon tausendmal lang gefahren niemals standen Dort Hochhäuser solch gigantischem Ausmaßes das Dubai zum Dorf verkommt und so dicht zusammen. Mein Sohn berichtete mir begeistert von der riesigen bunten Stadt die neben der Autobahn in irre Höhen ragte… Am nächsten Tag setzte ich mich ins Auto und fuhr extra 65 km bis dorthin um mich zu überzeugen das dort keine Stadt stand… Völlig irre. Ja dort stand nix ein flaches speditionsgebäude und in der Ferne die fabrikhallen von BMW… Und dann ging die Lärmschutzwand los… Nix ragte da hinüber raus…..mein Sohn inzwischen wesentlich größer… Er Weiß heute noch genau das er dort die Stadt gesehen hatt 1000 Prozentig überzeugt, dasselbe bei mir…. Sehr komisch meine Frau hatt nix gesehen die dachte wir spinnen und wollten sie verarschen…. Das dazu, ein Jahr später traf ich einen markthaendler der dort in der Nähe wohnte der ziemlich verrückt war, ich dachte der hatt vielleicht nen Draht dazu erzählst ihm das mal beim morgentlichem Kaffee vorm imbiswagen, der starrte mich erst entsetzt an und dann sagte er…. Toll geht’s dir so wie mir! Ich, wieso?…… Ja und dann haute er mir seine Erlebnisse von dort raus die ihm so beim hundegassigehen aufgefallen wahren die er niemand erzählen konnte sonst würde er für völlig verblödet gehalten, er hatt jedenfalls auch schon 2 Zeugen bei seltsamen Dingen die dort ca 3 km entfernt passierten von dem Punkt wo ich die riesigen Hochhäuser gesehen habe…..Alles real… So surreal es auch klingt!

Zuschrift von Eiermann

Werbung

8 Kommentare

  1. Hallo Eiermann…wann genau war das ?
    Das ist sehr interessant. Physiker vermuten ja das es mehrere Dimensionen gibt. Parallel-Welten, Die neben unserer existieren. Manchmal verschiebt sich das Raum Zeit-Gefüge man kann es sehen…oder selbst hineingehen ….wenn man Pech hat kommt man nicht mehr zurück. Es gab mal ein Fall…wo ein Mann aus dem 18 Jahrhundert in New York auftauchte usw. Kannst Du mir den genauen Ort sagen. Würde ich Mal gerne dorthin fahren. LG MayaKommentar melden

  2. Hallo Eiermann! So surreal klingt das nicht! Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, Personen, die dazu fähig sind, welche Voraussetzungen dazu auch immer nötig sind, das weiss ich leider noch nicht, können entweder in die Zukunft oder in eine Parallelwelt sehen!Kommentar melden

  3. Den Beitrag von Chris finde ich auch sehr interessant! Hologramm Technologie (Project Blue Beam) gibt es schon seit ein paar Jahren! Vielleicht fand damals wirklich ein solcher Test statt!Kommentar melden

  4. Hallo, toller Bericht! Was hat der Markthändler denn erzählt? War das auch was mit Hochhäusern oder andere skurille Sachen?

    Interessant ist auch die Frage, ob das nur bei Unwettern auftritt. Warum filmt der das nicht mal? Das wäre unglaublich spannend.Kommentar melden

  5. Ja was der markthändler erlebt hatt dort? Könnte ein buch gefüllt werden. Scheinbar gibt es dort so ne art hotspot.Warum auch immer, er hatt was erlebt und seine freundin auch….jedenfalls hatt sie ein gigantisches objekt gefilmt,….mehr dazu youtube: hansi bubiKommentar melden

  6. Kann sich bitte jemand mal die Videos von dem Hansi Bubi Kanal angucken. Die sehen echt interessant aus.
    Dachte erst an Reflexion aber die Aufnahme ist selbst abgefilmt.
    Könnte man die Original Aufnahme eventuell bekommen und hier zeigen? Würde gerne paar Meinungen dazu hören.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.