Ufosichtung über Marburg


Ich sah heute Morgen um ca.5:40h ein leuchtendes“ Etwas“,dass ich als Ufo identifizierte.Es flog über Marburg/Hessen. Es war eine Wolke,deren Beschaffenheit sich veränderte und die manchmal auch weniger Wolke wurde und transparent.Diese Wolke umhüllte ein Objekt ,das die Farbe Weiss/Beige hatte und riesig gross war.Grösser als eine Passagiermaschine,eher wie ein riesiger Satellit.Es war nur für Sekunden zu erkennen,da wurde die Wolke wieder dichter und die Transperenz verschwand.
Leider hatte ich mein Handy nicht mit und so konnte ich es nicht fotografieren.
Zuerst dachte ich die ISS wäre es,aber diese fliegt nur von West nach Ost.
Der LichKegel des „Suchscheinwerfers“so erschien es mir;veränderte sich kontinuierlich.Einmal würde er grösser und dichter,dann wieder kleiner …Ich vermutete wirklich einen Suchscheinwerfer.Das gesamte Flugobjekt wurde aber eingehüllt wie eine Wolke.
Als es weiter weg war und die Streuung des Lichtkegels nicht so intensiv war,sah es manchmal auch nur wie ein normaler Stern aus.
Es kamen Bäume beim Betrachten dazwischen und als ich diese umrundete,da war es plötzlich verschwunden.

Zuschrift von Abgelika

Werbung

2 Kommentare

  1. Hallo Abgelika. Ich denke irgendwann kommen wir dahinter um was es sich bei diesen lichkugeln, handelt interessant dabei ist das bei fast allen Beobachtungen eine Wolke mit eine Rolle spielt
    Man hört Kugel, man hört Wolke.
    Vielen Dank für deinen Beitrag.
    Gruß.Kommentar melden

  2. Ich habe das selbe Wahrgenommen, gegen 05:40. Der Flugraum befand sich zwischen den Marburger Bereichen Richtsberg/Ortenberg und dem Uniklinikum, abdrehend Richtung Uniklinikum.

    Ich hatte ein Handy parat, weil ich versucht habe, es aufzunehmen. Aber leider ist die Qualität eher minderwertig, da ich beim Handykauf nicht unbedingt auf die Kamera geachtet habe. Der Lichtkegel war recht konstant, aber die Wolke habe ich auch wahrgenommen. Ich habe regelmäßig nächtliche Flugobjekte (zuletzt 3 Minuten bevor) – Aber da lässt es sich eindeutig zuordnen (War ein Rettungshubschrauber, welcher das Uniklinikum verlassen hat) – Man kann eine Lichtbewegung am Horizont auf meiner Aufnahme erkennen, auch, dass keine Signallichter vorhanden sind, um die Art des Flugkörpers zu bestimmen. Mehr jedoch nicht.

    Mfg KJC.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.