ufos über langenhagen hannover


wer hat am 01 10 2018 gegen ca 300 uhr helle lichter mindestens eine stunde lang gesehen
erst waren es ein paar heelere lichter 4 oder 5 an der zahl sehr schnell beschleunigt mit zackicken bewegungen so schnell das meine augen es schwer hatten ihnen zu folgen später ca 20 min später kammen ca 20 bis 30 kleinere nicht ganz so helle lichter hinzu man mußte schon genau hinsehen um sie zu erkennen das spektakel dauerte ca 1 stund an die beschleunigung und die flugmannöver waren atemberaubend schnell wie bei einem pinball flipper zackig erst hier dann da dann wieder am ausganspunkt manche haben eine schweif hinter sich hergezogen es sah auch so aus als ob von den helleren objekten viele andere objekte abgewurfen wurden es waren definitiv kein mir bekannte flugzeuge die solche mannöver mit so einer immensen beschleunigung mithalten könnten ein objekt war deutlich erkennbar wie es eine schneiße in die wolke geschnitten hat die flugmannöver die nicht helleren objekte gemacht haben waren also ich meine nur ich bin ziemlich baff wenn jemand auch diese beobachtung gemacht hat wäre ich über ein feedback dankbar

Zuschrift von marcus

Werbung

24 Kommentare

  1. Hallo Marcus. Hallo Dank für deinen ausführlichen Bericht.
    Leider kann ich dir nicht sagen ob speziell deine Sichtung, sonst jemand sah, was ich aber absolut Spitze finde,ist die Art wie du die Bewegung der Objekte schilderst.
    Absolut Spitze,deshalb meine Frage an dich,mal ist das Objekt hier mal da usw.deine eigene Aussage. Hattest du den Eindruck dass dieser wechseln von hier nach da fliegend zurück gelegt wurde ,das heißt konntest du die Bewegung von A.nach B. mit dem Auge verfolgen, oder ist das eher so eine Art von springen,also jetzt hier Sekunde später dort.Das würde mich interessieren.
    Recht herzlichen Dank für deinen
    Beitrag.mit freundlichen Gruß Jürgen.Kommentar melden

  2. manche haben von langsam auf immens schnell beschleunigt apruptabgebremst und wie von einer ecke in die andere ecke sprunghafte flugmannöver vollzogen manche haben sich die entfernung war schwer zu schätzen ich habe das spektakel auf dem balkon beobachtet der einfallwinkel des mondlichts und deraprupte bewegungsablauf waren ziemlich spektakulär ich hatte den eindruck von einem ortsteil links von mir in den anderen ortsteik rechts von mir knapp 1 sekunde und das ist nicht übertrieben es hat mich echt beeindruckt das ist das krasseste was ich je gesehen habe hätte ich es nicht selbst gesehen wäre es wohl schwer zu glauben es ist schwer zu beschreiben wenn man es nicht selbst gesehen hat ich habe das auch erst durch zufall und näherem hinsehen bemerkt sternschuppen oder ähnliches kann ich defenitiv ausschließen!!!!!!Kommentar melden

  3. endlich habe ich einen beweiß für mich den ich selbst gesehen habe und nicht nur in schlechte dokus oder ähnliches gesehen habe ich bin immer noch baff von diesem krassen spektakel
    marcusKommentar melden

  4. Hey marcus,

    diese „zickzack“ fliegenden Dinger habe ich letzten Monat im Raum Offenbach ebenfalls beobachten können- meine Augen könnten diese auch schwer fokussieren.
    Diese waren extrem schnell und flogen über den halben Himmel innerhalb von Sekunden. Sonst habe ich immer eine 4K-Kamera bei mir- dieses Mal leider nicht!!!!!
    Könnte mir in den A…beißen!Kommentar melden

  5. Hallo

    Was da genau verheinlicht wird, können wir nicht sagen.
    Aber 2 sehr wahrscheinliche Ansätze sind zum Einen Militär und zum Anderem Ausserirdische.
    Ist ja auch logisch. Gibt ja auch nur diese Optionen.

    Aber fürs Militär gibt es so einige deutliche Hinweise. Für Ausserirdische auch. Ich sage lieber Extraterristische (ET’s).
    Daher ist das Thema so kompliziert. Aber es werden leider auch viele falsche Informationen gestreut, über Jahrzehnte, was man auch gezielte Desinformationen nennen kann, so dass es nochmal verkompliziert wird.

    Wie du siehst, gibt es aktuell zwar viele Theorien, warum und weshalb. Aber genau deshalb weiss keiner genau, welche Theorie zutrifft.

    Wir beobachten das Ganze hier und so richtig weiter kommt man nicht immer. Ich für mich bin persönlich mit dem Thema weiter gekommen, aber trotzdem weiß ich nichts über die Motivation beider Seiten. Obwohl die Motivation des Militärs ziemlich nahliegend ist. Machterhaltung und Machtausbau.

    Was denkst du denn zu dem Ganzen? Was sagt dein Bauchgefühl?

    Liebe Grüße und willkommen im Forum

    TatjanaKommentar melden

  6. Ich denke das das was unser Marcus hier sah, das typische Verhalten eines UFOs ist.
    Das Flugverhalten ist für mich das Aussagekräftigste was man in punkto UFO überhaupt feststellen kann.Selbst das modernste irdische Fluggerät wäre nicht in der Lage in wie von Marcus beschreiben innerhalb von Zehntel von Sekunden seine Stellung zu wechseln. Auch dieser sprunghafte Wechsel sehe ich als ein Zeichen dafür.wenn ein Wechsel von A.nach B. überhaupt nicht mehr mit dem Auge nachvollziehbar ist, da kann es sich meiner Meinung nach nur noch um uns etwas unbekanntes handeln. Fliegen schön und gut,aber spätestens hier hört bei mir der Spaß auf ,ich sage Technik hin Technik her, das sind unbekannte Fluggeräte.Kommentar melden

  7. Hallo zusammen.
    Für mich selbst,ist dieser Thread hier der aussagekräftigste in Sachen UFOs,seit ich auf dieser Seite bin.Warum. Regelrecht krankhaft versuche ich für das ein wie andere eine Erklärung zu finden.Es gelingt mir bis heute nicht weder für das eine noch das andere eine vernünftige Erklärung zu finden.Auf der einen Seite sag ich mir, es muss eine irdische Erklärung dafür geben, da mich die Vielzahl all dieser hier eingehenden Sichtungen stutzig macht.Mein Verstand sagt mir,es kann doch nicht sein,das ein dermaßen große Menge von Sichtungen ohne Resonanz spricht Landung Kontakt Aufnahme usw. möglich wäre.
    Was sollte es für einen Sinn ergeben Nacht für Nacht UFOs zu sehen ohne auch nur den Ansatz eines Kontakts zu sehen.
    Dieses für und wieder kennt jeder von uns,da bin ich mir sicher.
    Natürlich gibt es Technologien von dessen Existenz wir mit Sicherheit keine Ahnung haben,die weit über das hinaus gehen mag,was wir uns überhaupt vorstellen können.
    Aber dennoch bin ich der Meinung dass auch diese irgendwo einen Punkt erreicht hat.Dieser Punkt ist meiner Meinung nach spätestens hier bei diesem Thread aufgrund der bereits oben genannten Gründe erreicht. würden wir über eine derartige Technologie Verfügungen dann glaube ich kaum das all unsere Fluggeräte ob Zivil, oder privat im Verhältnis zu den oben genannten im Schneckentempo fliegen. Warum sind alle grossmachte, hinter diesen Objekten her, sicherlich nicht ohne Grund. Wir haben es meiner Meinung nach mit nie dagewesenen Geschwindigkeiten zu tun,einer Technologie die einfach alles bisherige weit in den Schatten stellt, und aus diesem Grund bin ich der Meinung das diese Objekte, nicht von unserem Planeten stammen können. Ich weiß dass es dafür genauso viele Befürworter, wie auch das Gegenteil gibt. Meine eigene nahbegegnung alleine ist sicherlich kein Beweis für all das was hier passiert, es ist für mich lediglich ein Beweis das UFOs exitent sind aber all diese Sichtungen all diese nächtlichen Aktivitäten für all das finde ich ist,zumindest für mich dieser Thread Beweis genug, von all den zahlreichen phantastischen Aufnahmen ganz zu schweigen.Kommentar melden

  8. Korrektur natürlich nicht Zivil sondern militärisch.
    Schon längst bin ich darüber hinaus, all das bereits bekannte nach zu Babeln, ich bin der festen und absoluten Überzeugung das man das ganze UFO Phänomen alleine anhand der Flugeigenschaften beweisen kann.
    Ich bin felsenfest davon überzeugt das keine irdische Technologie aus welchem Land auch immer über Fluggeräte Verfügungt, welche auch nur Ansatz Weise an eine derartige Geschwindigkeit heran kommen kann. Sie sind dermaßen schnell, das sie spielerisch mit jedem Kampf Jet Katz und Maus spielen können.Kommentar melden

  9. Das es oft sehr schwierig ist sich für das ein oder andere zu entscheiden ist mir auch klar.
    Es gibt Berichte bei denen auch ich mir nicht sicher bin um was es sich hier handeln soll.
    Doch es gibt auch Dinge bei denen ich zumindest ich,keine Probleme damit habe mich definitiv auf eine Seite festzulegen,und genau das ist hier so ein Fall.
    Warum gerade dieser Thread.
    In faßt allen berichten wird von diesen extremen Geschwindigkeiten erzählt, doch dieser Thread von Marcus hat es mir ganz besonders vor Augen geführt, durch seine außerordentliche Beobachtungs Gabe, der exzellenten Beschreibung der Bewegungsabläufe dieser Objekte fällt es mir nicht schwer das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Für mich handelt es sich zweifelsfrei um ein Fluggeräte welches aufgrund seiner Eigenschaften definitiv nicht zu einem irdischen Fluggerät zählt.
    Das mögen andere anders sehen,ich dagegen bin absolut überzeugt. Natürlich ist es immer gut wenn man die Dinge offen lässt nach dem Motto es könnte aber auch usw. Bei diesen Geschwindigkeiten kann es für mich aber nicht, es gibt für mich nur die eine Erklärung und das ist die das es sich definitiv um ein nicht irdisches Fluggerät handelt.
    Ob es nun zu einer Landung kommt oder auch nicht,alleine diese Art der Geschwindigkeit hat mich absolut überzeugt.
    Auch wir kennen Ping Pong als Spiel aber sicherlich nicht im Flugverkehr, springen hüpfen fliegen mit nie dagewesenen Geschwindigkeiten unsichtbar machen , Form verändern alles Eigenschaften die wir sehr gut kennen, aus SF Filmen nur mit einem kleinen aber bedeutenden Unterschied das dies alles Real und eben kein Film ist.
    Schöner Feiertag.Kommentar melden

  10. Hallo

    entschuldige, dass ich jetzt erst schreibe. Ich hatte gestern was ganz langes geschrieben und dann ging meun Akku leer. Das war sehr frustrierend. Dann wollte ich es nicht nochmal neu schreiben.

    Hatte gestern Geburtstag und viel zu tun. Ich hab die Beiträge danach noch nicht gelesen. Aber das mache ich sobald ich heute Zeit habe.

    Muss erstmal n Liter Kaffee in mein Gehirn schütten.

    Liebe Grüße und bis gleich

    TatjanaKommentar melden

  11. Liebe Tatjana.
    Habe dir bereits am 2.10. auf der Plauderecke zu deinem 30 Geburtstag gefeiert.Und das blind heraus, da du in einem Threat dein Geburtstag ohne Datums Angabe erwähnt hast. Um so mehr freut es mich das ich unbewusst genau diesen Tag,an dem du hoffentlich gut gefeiert hast,richtieg getroffen habe.Mein Geschenk hast du ja schon bekommen, das heißt nicht wirklich bekommen den es sollte ja nicht Einschlagen.
    Ich bin froh das deine Vorahnung nicht eingetroffen hat.Wir haben in Sachen UFOs noch viel zu tun.
    Nochmals nachträglich alles alles Gute und liebe.
    Herzliche Grüße Jürgen.Kommentar melden

  12. Guten Morgen
    Ich bin auf der Suche im Internet auf diese Seite gestoßen,
    Sehr interesant was ich gelesen habe ich fühle mich etwas einsam mit meinen Gefühlen und schön dass ich es doch nicht Bin,
    Habe des öfteren schon merkwürdige Lichter am Himmel beobachten dürfen,
    Jedoch bis jetzt noch nie wo sich bewegen,
    Gestern Abend in Karlsruhe gegen 21:30 von meinem Fenster aus
    ( Ich habe einen überschaulichen Blick vom 5 stock aus)
    4 helle Lichter über den Wolken als we’re es der Mond so hell verteilt am Himmel mit großem Abstand eins im Norden zwei direkt vor mir und eins im Osten keine Ahnung wie lange das angedauert hab ca. Eine sdt. Später bin ich ins Bett.
    LG ClaudiaKommentar melden

  13. Hallo Claudia.Herzlich willkommen auf dieser Seite.
    Wenn du all das geschriebene durchliest, dann wirst auch du sehen das die Sterne nicht immer das sind als was sie sich hergeben
    Wolken nicht immer nur das sind was sie sein sollen,oftmals müssen diese auch für eine Art von Versteck herhalten. Nun gut du hast ja nun die Zeit dich in all diese Dinge einzulesen, noch ein Tipp von mir sind die oft atemberaubende Aufnahmen sehen Sie dir an,und mache dir dein eigenes Bild davon.
    Es grüßt dich ganz herzlich.
    Jürgen.Kommentar melden

  14. Hallo Jürgen

    Das habe ich noch garnicht gelesen. Das ist lieb von dir und freut mich ungemein. Ich sage in solchen Fällen immer gerne, „dann hast du sehr gute Antennen“. Einfach Geil.

    Ich schreibe euch später in der Plauderecke und auch hier.

    Danke dir nochmal, es ist schön zu lesen ubd erfreut mich wirklich sehr.

    Claudia, willkommen hier im Forum.

    Liebe Grüße und bis spaterKommentar melden

  15. Also das ist wirklich der Hammer und lässt mich nicht los. Ich muss die ganze Zeit smilen, lieber Jürgen.

    Das mit dem Kometen hatte ich als Kind mal in der Bildzeitung gelesen und war keine Vorahnung.

    Aber apropro… ich hatte leider wieder eine Vorahnung, die eingetroffen ist.
    Ich hab ja mal erzählt, dass ich das immer 3 Tage vorher spüre, bevor die schlechte Nachricht eintrifft.
    Es ist ein diffuses ungutes Gefühl, eherWissen. Es macht mich am ersten Tag immer total unruhig.

    Diesmal war es besonders heftig. Diese Unruhe. Gestern hat mir meine Mutter erzählt, dass ihr Freund Darmkrebs hat.

    Drei Tage vor dieser Nachricht sagte ich immer wieder zu meinem Freund, dass wieder etwas schlimmes passieren wird und mich das sehr unruhig macht.

    Da gibt es wirklich so viel mehr, als wir denken.
    Du siehst es ja auch, an deinem Volltreffer.

    Hammer!Kommentar melden

  16. Hallo, ich habe, ebenfalls am 01.10.18, etwa 20 Uhr 30 eine Lichterscheinung am Himmel wahrgenommen. Ort: Hannover Ricklingen. Zuerst sah ich eine Art Blitz, hatte meinen Blick aber nicht direkt gen Himmel gerichtet. Etwa 5 Minuten später sah ich über den Wolken, eine kreisrunde, die wie ein festes Objekt wirkte, sehr weiß/helle Lichterscheinung, die sich ungewöhnlich schnell fortbewegte. Ich sah diese Erscheinung nur wenige Sekunden. Hatte den Eindruck, dass die Lichtquelle sich über den Wolken bewegt, quasi durchschimmert und unnatürlich groß ist. Keine Ahnung, was ich dort gesehen habe. Mein erster Gedanke war jedenfalls: diese Erscheinung war nicht menschlichen Ursprungs. Ein Leuchtkegel, zum Beispiel von einer Disco, schließe ich aus. Vielleicht ein Blitz, der eine Art Wetterleuchten erzeugt hat? Blitze sind ja diffus, breiten ihr Licht viel weiter aus. Dieses Objekt war rund und klar abgegrenzt.Kommentar melden

  17. Hallo Tatjana. Das ist natürlich alles andere als eine gute Vorahnung. Da deine Mutter es wußte ,konnte sie sich denke ich mal seelisch etwas vorbereiten auf den Augenblick wenn es denn,obwohl man es nicht wahrhaben mag passiert. Das Abschied nehmen von einem geliebten Menschen ist immer hart.
    Da du wie ich weiß ja einen guten Draht zu deiner Mutter hast,weis ich wirst du ihr in diesen Zeiten auch beistehen.Sicher hat dich das auch sehr betrübt so das dein Geburtstag auch dementsprechend ausgefallen ist.Deshalb entschuldige die Frage, nachdem ob du gut gefeiert hast. Diese Frage erledigt sich in Anbetracht dessen ja dann auch von selbst.
    Was die von dir angesprochene Antenne anbelangt. Ich bin sicher kein Hellseher, halte nichts von Horoskope ,jede Zeitschrift erzählt einem etwas anderes.Aber manchmal jongliere ich so mit zahlen herum, oft einfach nur so.Bei dir finde ich interessant dein Geburtstag 2.10 bei mir ist das der 10.12. ,das heißt 2+10 ergibt 12. Da ist sowohl die 10 sowie die 12 enthalten.Eine interessante Konstellation finde ich.Obwohl ich mir ernsthaft keine Gedanken darüber mache ich betrachte derartige Gedankengänge mehr als ein Spiel.ja die beste Krankheit taugt nichts. Früher war ich immer stolz darauf das ich in kein Krankenhaus musste , heute mindestens einmal im Jahr das ich diese Bude von innen sehen muß
    Da kann man nichts machen,ist halt so. Nun werden wir sehen was die neue Woche an Sichtungen bringt, ich möchte für heute schließen mit freundlichen Grüßen Jürgen.Kommentar melden

  18. ich habe versucht eine logische erklärung für meine beobachtung zu finden indem ich die beobachtung die ich gemacht habe mit vorhanden phenomenen verglichen habe sternschnuppen können es nicht gewesen sein da diese eine konstante geschwindigkeit haben und nicht solche aprupten bewegungen machen können diese haben eine konstante flugrichtung da ich diesee beobachtung im zusammenspiel mit dem mond licht gemacht habe kann leider nicht sagen wie die wirkliche größe der objekte war da ich die entfernung von den objekten zu meinem beochtungsstandpunkt nicht einschätzen kann herkömliche flugzeuge können es auch nicht gewesen sein da es nur ein bekanntes flugzeug gibt das mir bekannt ist das nicht annähernd an die manövrierfähigkeit der objekte herankommt das flugzeug das ich meine ist die
    lockheed sr -71 Höchstgeschwindigkeit 3529 km/h (Mach 3,36)
    bei solchen bewegungen würde es die blackbird zerfetzen
    hätte mich nteressiert ob diese objekte an einem radar zu erkennen gewsen wärenKommentar melden

  19. UFOS ÜBER HANNOVER
    SIE WAREN WIEDER DA

    ZEITPUNKT DER BEOBACHTUNG

    GESTERN ZWISCHEN 20 und 23 UHR AM 28.10.2018

    DER ABENDHIMMEL WAR SEHR BEWÖLKT UND ICH HABE MICH AUF DEN BALKON GESETZT UM EINE ZIGARETTE ZU RAUCHEN
    DER BALKON IST IN DER DRITTEN ETAGE UND NICHT ÜBERDACHT
    ICH HABE MEINE BLICKE ÜBER DEN SEHR BEWÖLKTEN ABENDHIMMEL STREIFEN LASSEN UND BEMERKTE WIEDER DIESE LICHTER
    DA AUCH PLANETEN IM SONNENSYSTEM VON DER SONNE ANGELEUCHTET WERDEN HABE ICH GEDACHT DAS DIES VIELEICHT EIN PLANET IST DEN MAN SEHEN KANN
    ALS SICH DIE WOLKEN ETWAS GELICHTET HABEN BEMERKTE ICH WIEDER CA 4 BIS 15 LICHTER WIE AUS MEINER ERSTEN BEOBACHTUNG
    ES IST DEFENITIV ÜBER DEN WOLKEN ABGELAUFEN
    DA ES ZIEMLICH BEWÖLKT WAR IST ES SCHWER EINZUSCHÄTZEN WIEVIELE OBJEKTE ES TATSÄCHLICH WAREN APRUPTE BEWEGUNGEN SCHLINGERN PLÖTZLICHE BESCHLEUNIGUNGEN APPRUPTES ABBREMSEN

    DANN LIEß ICH MEIN BLICK NACH RECHTS SCHWEIFEN UND JETZT KOMMT DER TEIL DER MICH ETWAS VERUNSICHERT AUCH RICHTIG GESCHAUT ZU HABEN
    ICH BEMERKTE ERST AN DER POSITION DER LICHTER FORMATIERUNG WIE BEI EINEM DREIECK EINS VORNE EINS LINKS UND RECHTS AM ENDE EINS IN DER MITTE DAS SICH EIN SCHWARZES OBJEKT
    BEGANN ZU LICHTEN ES HAT SICH DEUTLICH MIT DEN LICHTERN VON DEM SCHWARZEN NACHTHIMMEL HERVORGEHOBEN
    (DIE WOLKEN WAREN DAGEGEN SCHWARZGRAU)
    VOM UMRIß ZU ERKENNEN GAB ABER IM NÄCHSTEN MOMENT WIEDER VERBLAßTE DANN IM NÄCHSTEN MOMENT ERSCHIEN DIEß OBJEKT ETWAS WEITER RECHTS ODER WAREN ES 2 objekte
    HABEN SICH DIE WOLKEN DARÜBER GESCHOBEN ODER HABE ICH MICH GETÄUSCHT VIELEICHT EINE ART TARNMODUS?
    ANGENOMMEN DIESE DREIECKE SIND REAL MAN KENNT DIE DINGER AUS SCHLECHTEN DOKUS BEI DEN GANZEN FAKE SACHEN WEIß MAN NICHT GENAU WAS STIMMT ES SIND AUCH VIELE
    GELDMACHEREI SPINNER BEI DEM THEMA DABEI
    KÖNNTE ES SEIN DAS DIE ANDEREN OBJEKTE ETWAS MIT DIESEN LICHTERN ZU TUN HABEN UND VON DEN DREIECKEN GESTEUERT WIRD UND MIT IHNEN INTERAGIERT
    VIELEICHT UNBEMANNTE DROHNEN SIND DIE ZUR ERKUNDUNG DIENEN
    WAS IST SO SPANNEND AM HANNOVER HIMMEL
    ICH HABE NACH 5 MINUTEN ABGEWUNKEN UND KANN NICHT SAGEN WIE LANGE DAS SPEKTAKEL AM HIMMEL ABLIEF ES WAR EINFACH ZU BEWÖLCKT UND BIN WIEDER REINGEGANGEN
    UND HABE MICH WIEDER IN DIE WOHNUNG BEGEBEN UM IRDISCHEN SACHEN WIE MEINEM TEE ZU WIDMEN
    ES GIBT ZU MEINER BEOBACHTUNG LEIDER KEIN BEWEIß DEN HABE ICH NUR FÜR MICH UND WENN JA WOFÜR
    WER SITZT AM STEUER UND WAS FÜR ABSICHTEN HABEN DIESE
    EVENTUELL EIN GEHEIMPROJEKT WAS OFFIEZIELL MÖGLICH IST UND INOFFIEZIEL IST SCHON IM MILITÄRISCHEN BEREICH
    LOGISCH GEHEIMHALTUNG ZU BEWAHREN DA MAN SICH EINE VORTEIL VERSCHAFFEN WILL WENN ES UM FORTSCHRITLICHE
    TECHNOLOGIE GEHT IST DIESES VORGEHEN VON DER TECHNISCHEN SEITE LOGISCH

    ES GIBT ZU DIESER UND MEINER ERSTEN BEOBACHTUNG 3 DETAILS DIE ICH FÜR MICH BEHALTEN HABE UND WERDE DA ICH DIESE ALS INTERESSANT ABER ALS BEUNRUHIGEND EMPFAND
    UND DA ICH NICHT WEIß UM WAS ES SICH HANDELT UND MIT WAS MAN ES HIER ZU TUN HAT MÖCHTE ICH HOFFEN DAS UM WAS ES SICH HIER HANDELT WOHLGESONNEN MIT UNS IST
    ZUDEM IST DIESE SEITE MIT DEN KOMMENTAREN ZU MEINEM ERSTEN BERICHT VOM THEMA ABGEKOMMEN ICH BITTE EUCH ZU MEINEM HAUPTKOMMENTAR WIEDER ZUM THEMA ZURÜCKZUDENKEN
    UND ZU ANDEREN THEMEN EVENTUELL AUF EINER THEMA BEZOGENEN SEITE KOMMENTARE ABZUGEBENKommentar melden

  20. Hi Marcus, du unterschätzt die technische Entwicklung der Menschen!!! Und Hannover ist von Bedeutung wegen IT und CeBIT, IAA usw. ganz zu schweigen vom A400M!!! Da treibt sich im Moment viel umher!!! Im Rheinland sagt man “ die durch Muure luure“Kommentar melden

  21. hallo
    sie waren oder sind immer noch da!!!
    ich habe erst in den letzten 1 woche folgendes bemerkt
    ein objekt das 3 so wie ich es interpretiere positionslichter darstellt in der form eines dreieckes entspricht
    mir ist das erst aufgefallen als drei tage lang die selbe konstellation am himmel zu sehen war
    ich habe erst gedacht das es planeten sind die in unserem sonnensystem von der sonne angestrahlt werden es ist schwer einzuschätzen in welcher höhe
    diese beobachtung des objektes stattfindet
    erst beim genauren hinsehen:ist dann folgendes aufgefallen
    neben einem positionslicht ist ein schwächeres licht etwas versetzt von dem linken hellem positionlicht leicht nach rechts versetzt zu sehen gewesen
    man muß schon genau hinsehen sonst ist das nur schwer auszumachen
    aus diesem schwächeren licht hat sich ein lichtwall aufgetan
    (ein hanger etwa? )
    und ein oder zwei dieser aus meinen vorherigen beobachtungen geschilderten kleinen leuchtenden objekte flogen mit sehr schneller geschwindigkeit in dem himmel hinaus
    alles andere was ich noch an beobachtungen vor sich geht könnt ihr vieleicht mal in langenhagen am himmel bei hannover seht beschreiben
    man muß schon genau hinsehen über eine sichtbestätigung von euch wäre ich dankbar die kleinen lichter sind so schnell das die augen es schwer haben mitzukommen versucht es trotzdem
    ich frage mich was geht da wohl vor sich
    wir haben es den freitag den 26.04.2019
    mfg marcusKommentar melden

  22. wir haben es heute samstag den 11.05.2019
    zeitpunkt meiner beobachtung gegen ca 04:00 uhr bis 05:30 uhr langenhagen hannover

    ich sende den kommentar etwas später weil ich mir nicht ganz schlüssig über diese sache war und was dort oben vorgeht
    schade das ich leider kein feedback von dem phänomen am himmel von jemanden mit einer sichtbestätigung wäre ich erfreut
    kriege man muß gezielt schauen erst die in dreieck form angeordneten hellen lichter vieleicht kann mal jemand mit einem camkorder draufhalten in zeitlupe wären diese objektereignisse vieleicht besser zu sehen
    es sind heute morgen mindestens 30 bis 40 objekte von diesen phänomen zu sehen gewesen
    mir kommt das vor wie eine taktische positionierung dieser objekte stattfindet
    zudem ist mir jetzt auch eine boomerang form aufgefallen und eine erscheinung in form eines ringes
    was geht hier vor????
    zudem habe ich eine beobachtung gemacht die darauf schließen läßt das sich eine hochwertige tarnvorichtung technischer art die mit diesen objekten zusammenhängt in gebrauch (von einsatz möchte ich jetzt mal nicht reden)hier findet ja keine invasion vom mars statt oder….?etwas mulmig wird einem bei sowas dann doch irgendwie
    der himmel hier hat sich scheinbar zu einem hotspot entwickelt!
    leider habe ich keinen camkorder sonst könnte ich diese objekte für sie aufnehmen in zeitlupe wäre dies sicherlich besser zu erkennen
    mit freundlichem grußKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.