UFO’s über Dortmund


Am 06.05.2018 um 17:30 flogen in großer Höhe (deutlich höher als 10km) 8 Flugobjekte richtung Westen über Ober-Dorstfeld (Dortmund). Sie flogen ziemlich schnell, teilweise in Formation, aber auch mit Richtungwechsel und variabelen Abstand zu einander. Vier flogen zusammen, die anderen Vier einzeln. Weil sie so hoch flogen waren sie nur als sehr kleine Objekte zu sehen. Wir (vier Personen) konnten sie nur sehen, weil die Sonne hinter dem Haus stand und wir dadurch im Schatten standen und somit nicht durch die Sonne geblendet wurden und die Flugobjekte von der Sonne angeschienen wurden.
Später am selben Abend, ca 20.00 Uhr, sah ich während eines Spazierganges im selbem Ort einen Flugobjekt das weiß und rot war. Ich hielt es zuerst für ein Flugzeug, sah dann aber dass das rote, was kreisförmig erschien, um das weiße kreiste. Dieses Objekt flog schätzungsweise auf 10km.
Zwei Sichtungen am selben Tag, was war da los?
Bin von lauter schauen gar nicht auf die Idee gekommen zu filmen. Die ersten acht waren dafür auch definitief zu klein.

Zuschrift von Nanette Sagert

4 Kommentare

  1. Hallo,

    kannst du die Objekte genauer beschreiben?

    Was da los ist, ist eine gute Frage. Hunderte Milliarden in Rüstungsprojekte ist die Antwort.
    Vielleicht ist nicht jede Sichtung vom Militär, aber die Meisten.

    Momentan gehts richtig ab, was das Thema Rüstung angeht.
    Inszenierte Bedrohungen, um die Waffen- und Spionagetechnik auf den neusten Stand zu bringen. Wie sollte man das ohne Bedrohung rechtfertigen, bei sozialen Problemen weltweit, die mit den Rüstungsetats der Welt reduziert werden könnten.

    Daher muss man an das Geld hintervotzig kommen, indem man es den Leuten aus der Tasche zieht und ihnen erzählt, dass es um die Sicherheit geht. Das ist den Leuten was wert.

    2016 wurden 130 Milliarden Euro für Rüstung ausgegeben. Wobei die Kosten der Bundeswehr nicht zu dieser Summe gezählt wurden.

    Das ist alles nicht mehr witzig, wenn man bedenkt wieviele arme Menschen und Tiere es gibt, die dringend Hilfe brauchen.

    Und diese H….kaufen noch mehr Kriegstechnologie. Aber diesmal technisch viel effektivere, um besser kontrollieren und töten zu können.

    Ich weiß, die Wahrheit ist ätzend, aber die meisten Flugobjekte gehören dem neusten Fuhrpark der Nato und davon sollen wir nichts wissen, da wir sonst zu viele unbequeme Fragen stellen und dann vielleicht auf die Straße gehen würden.

    Liebe Grüße

    Tanja

  2. Werbelink:
    Teleskope


  3. Hallo Tanja, leider waren die ersten acht Objekte zu weit weg . Sie erschienen nur als leuchtende Punkte am Himmel, von der Sonne angestrahlt und auch so weit weg das man so zu sagen weiter schauen musste als man gewohnt ist in den Himmel zu schauen.
    Das Objekt der zweiten Sichtung flog in „normaler Flugzeugflughöhe“ und war auch ähnlich groß. Ich kann es leider nicht besser beschreiben als in meinem ersten Bericht, aber die Rotation der runden Roten Form um das Weisse herum war ganz klar zu erkennen. Ich denke dass auf einem Foto auch wenig zu erkennen gewesen wäre, da es doch sehr hoch flog.
    Ich fürchte du hast absolut recht. Zumindest das letzte Objekt halte ich auch eher für etwas menschengemachtes. Die anderen Objekte weiß ich nicht. Kann aber auch durchaus sein. Ich traue unseren Politikern, Eliten, Globalisten auch alles zu, nur nichts gutes.

  4. Hallo Tanja,
    ich finde es sehr Mutig von dir, was du hier geschrieben hast.

    Doch leider sind die meisten Menschen Feiglinge und Heuchler und deswegen ist unsere Welt wohl auch so ungerecht und voller Betrug.

    Es wird dir hier kaum einer Schreiben, wenn er so denken würde bzw. es vermuten würde wie du, außer einer kleine Anzahl von Menschen, zb Nanette:-)

    So lange es so ist, würde ich mich nicht mehr so viel bemühen. Die Schafherde ist
    viel zu Groß und sogar die Leute, die eine Lobby haben verstecken sich heimlich in der Herde.

    LG Oh

  5. Hallo,

    Danke für deine Beschreibung. Ich traue denen auch nur so weit, wie ich sie schmeissen kann.
    Das Misstrauen ist ja auch wohl begründet.
    Oh, vielen Dank für dein Kompliment. Die Wut über diese autoritär-materialistisch konzipierte Realität, kann ich manchmal nicht zurückhalten.

    Uns wird so viel Fortschritt und Frieden vorenthalten, damit die Eliten ihren Status Quo aufrecht erhalten können.
    Die Welt verkommt vor unseren Augen. Aber mit bisschen Glitzer und netter Musik unterlegt, sieht das ganze schon weniger Ekelig aus. Fotoshop für den Geist.

    Und was hat das mit UFOs zu tun?
    Da wird uns offensichtlich Technik verschwiegen, die das weltweite Energie Problem drastisch reduzieren könnte. Die Energielobbys würden das nicht lustig finden, wäre jeder Haushalt Energie Autark. Oder jedes Dorf etc.

    Das ist nur ein inakzeptabler Bezugspunkt, von Vielen.

    Freut mich, dass ihr euch auch nicht verarschen lasst. Wir leben leider in Zeiten von alternativen Wahrheiten, in denen die Wahrheit so verdreht wird, dass man hinterher garnicht mehr weiss „wer“ oben und unten ist.

    Liebe Grüße (aus der Nähe von Dortmund)

    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.