Ufos über Berlin


Am 07.05.2018 um 20:53 Uhr bemerkte ich von meinem Balkon aus seltsame lichter am Himmel, die sich in westlicher Richtung zu bewegen schienen. Gewöhnlichen Flugzeugen nicht unähnlich, jedoch deutlich schneller und bei genauerem hinsehen konnte ich auch erkennen, dass es sich nicht um kondenzstreifen, sondern lichtspiralen handelte. Aufgrund ihrer Geschwindigkeit gelang es mir nicht, schärfere Fotos zu machen, auch ist die spiralstruktur schwer zu erkennen.
Grüße Felix

Zuschrift von Felix

Werbung

6 Kommentare

  1. Könnte es sich nicht auch um von der Sonne angestrahlte und von Wirbelschleppen verdrehte Kondensstreifen gehandelt haben?

    Jedes Flugzeug hinterlässt Wirbelschleppen. Es lohnt sich wirklich einmal, Kondensstreifen von Flugzeugen mit einem Fernglas zu beobachten. Sie werden verwirbelt, verdreht und rotieren sogar um sich selbst.

  2. Hallo Oliver, Hallo Felix,
    dieses UFO ist echt. Habe einen ähnlichen Fall hier in Rosenheim, Bayern. Vor ca. 1,5h habe ich ein ähnliches Objekt mit paar Freunden gesehen. Dabei schien das UFO in einem spiralförmigen Licht zu leuchten. Diese Leuchten wurde von einem anderen Licht oder Objekt umkreist. Dabei war das Flugobjekt komplett Geräuschlos und hinterlies keine Spuren (Kondensstreifen).

    Grüße E.

  3. Die Verwirbelungen sind Genial, und sieht verdammt schön aus und es ist selten!
    Ich habe sowas noch nie gesehen und wäre Froh wenn ich es täte.
    Mit dem Fernglas muss ich mir merken 😉

    Leider seh ich d.Z nichts ungewöhnliches mehr , bis auf nach wie vor die Hellen Punkte die definitiv 3x so groß sind wie ein Normales Flugzeug.

  4. Hallo, danke für das Nachreichen des Fotos.

    Auch, wenn es sich nicht weiter vergrößern lässt, sehe ich soweit nichts anderes als Kondensstreifen.

    Wie bereits angemerkt, können sie mit dem Fernglas schon sehr interessant erscheinen. Gerade bei großen Flugzeugen wie A380,B744 oder B777, welche kilometerlange Wirbelschleppen nach sich ziehen.

    Diese sind dann mitunter auch für manch bizarre Formen der Kondensstreifen verantwortlich, mit welchen gerne Che…trai… (ich mag es nicht schreiben ;-)) charakterisiert werden.

  5. Hallo Carina,

    ich sollte noch ergänzen, dass meine beiden Fotos keine „Kondensstreifen“ zeigen, sondern die erzeugten Wirbelschleppen einer T-28 auf der ILA 2018,welche durch Raucherzeuger sichtbar wurden.

    Aber die Bilder boten sich wunderbar an, um das Prinzip sichtbar zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.