UFO’S als letzte Hoffnung der Menschen


Liebe Ufo begeisterte wie ihr sicher gemerkt habt wurden in der vergangen Zeit so viele Ufos gesichtet das es unmöglich ist das es bei jedermann nur Einbildung ist. Aber habt ihr auch daran gedacht warum JETZT so viele Ufos auftauchen. Unsere Welt steht an einem Abgrund und so wie es aussieht wird sich die Rasse Mensch innerhalb der nächsten 100 Jahre selbst ausgelöscht haben. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt für die Ufos als jetzt aufzutauchen, dies ist die letzte Chance für den Menschen eine höhere evolutionsstufe zu ereichen mit Hilfe von außerirdischen Lebensformen. Jeder Mensch muss erfahren was hier gerade vor sich geht es wird Zeit für eine Veränderung und das friedliche leben was wir uns immer gewünscht haben. Wir könnten verschiedene Welten mit einander vereinen und zu unseren eigenen Göttern werden . ES GIBT SIE, SIE SIND HIER UND SIE WERDEN UNS HELFEN WENN WIR BEREIT SIND IHRE HILFE ANZUNEHMEN.

Zuschrift von Pp

Werbung

17 Kommentare

  1. Wir alle, die Sichtungen und Erfahrungen mit dem Thema gemacht haben, hoffen das sehr. Ich hoffe auch, dass das der Grund für die Besucher ist.

    Meine Theorie ist, dass es verschiedene Rassen gibt, die verschiedene Motivationen haben. Wie unter den Menschen oder im Tierreich.

    Liebe GrüßeKommentar melden

  2. Einige von euch werden sich sicherlich noch an den kalten Krieg erinnern. Noch niemals in der Geschichte der Menschheit, stand die Erde so kurz vor einer Vernichtung! Vorher nicht und nachher auch nicht.
    Deshalb
    Wo waren da die ganzen UFOS? Die Sichtungen über den Atomanlagen hatten mit dem Kalten Krieg nichts zu tun.
    Also meiner Meinung nach ist es einfach nur eine Theorie von dir, ohne irgendwelche Belege oder sonstiges. Wie kommst Du überhaupt auf 100 Jahre. Ich wette dagegen.Kommentar melden

  3. Hallo

    Noch niemals in der Geschichte der Menschheit, stand die Erde so kurz vor einer Vernichtung! Vorher nicht und nachher auch nicht.

    Das sollen wir Glauben.

    Alles wird Gut !

    Liebe GrüßeKommentar melden

  4. Hallo Tanja,hätte mal ne Frage an dich.Hast du das mal von der schwebenden Stadt über China gelesen und auch das Video angeschaut? Was ist deine Meinung dazu? Antwort wäre nett…Kommentar melden

  5. Hallo

    Auf mich wirkt es, wie eine Holografie. Die Ammis bauen gerade offiziell eine Frequenz Waffe, die akustische Halluzinationen verursacht. Angeblich, um Menschenmassen gewaltlos aufzulösen. Aber der wahre Zweck dieser Waffe sollte uns allen klar sein. Möglichkeiten Massenhysterien auszulösen, in Form von psychologischen Szenarien, sind Forschungsgegenstände von schwarzen Laboratorien gestern, wie heute. Ebenso wie berechtigter Weise vermutet wird, dass eckige Flugobjekte auch aus diesen schwarzen Laboratorien stammen. Ein Argument ist, dass viele Forschungen ergaben, dass die effektivste Form von Fluggeräten zylindrisch/ rund/ oval ist. Aber das ist nur ein Argument, von sehr vielen, in Punkto schwarze Laboratorien. Ich bin der festen Meinung, dass dadurch die inoffizielle Technik hunderte Jahre weiter, als die offizielle Technik ist.
    ( Menschliche Fluggeräte, die nicht menschlich wirken, eckig, werden nicht für lange interstellare Flüge genutzt und müssen daher auch nicht den aerodynamischen Anforderungen für lange interstellare Stecken genügen)

    Natürlich wird es auch Spezies geben, die verstehen, wie man aerodynamische Gesetze überwindet.

    Aber es wirkt zu Science Fiction Mäßig auf mich.

    Interessant ist aber definitiv, dass es 1000e Augenzeugen gab. Daher ist der Fall ernstzunehmen.

    Ob da ein perverses Spielchen mit den Menschen getrieben wird, weiss ich nicht. Fest steht, dass es von 1000en Leuten wahrgenommen wurde.

    Es kann außerirdisch sein oder ein Experiment. Das sind meine beiden Theorien zu dem Fall.was denkst du denn dazu?

    Vorhin hatte ich einen ähnlich langen Kommentar geschrieben und dann war er einfach weg, als es am Hochladen war. Daher hat es etwas gedauert.

    Liebe Grüße

    TanjaKommentar melden

  6. So oder so ähnlich Tanja ✌? Würde es mehr oder weniger auch ähnlich beschreiben ,wenn ich dazu gezwungen würde ,es in Worten zu schildern.

    Wenn man dagegen hält, das einfach gesagt , der bewusste Verstand fortlaufend versucht in allem und jedem irgendwie einen Sinn zu erkennen. Projektziert in Lücken von wahrgenommenen,im Unterbewusstsein Muster die das Bewusstsein als fast „logische“Verbindung erkennt. So glauben wir nur allzu oft an überirdisches so wie göttliches (in jeglicher Form )✌?
    Was dann meines Erachtens zu MINDESTENS einer Theorie mehr führt ?

    Diese Erkenntnis versuche ich in all meinen Überlegungen mit einzubauen ?. Was die Antwort,schon allein auf die Festlegung der Richtung ,mir nicht wirklich leichter macht?

    Aber wenn ich tippen müsste würde ich wahrscheinlich Geld ah?sorry ,das von manchen Menschen gemachte Unheil sein wird.?

    Das irgendwie ALLES zunimmt würde ich dir aber definitiv ?(soweit mein Hirn mich lässt. S.o.)
    Bestätigen??

    Danke Tanja , hast mich bewegt auch mal was zu äußern ?Kommentar melden

  7. Hallo Tanja,danke das du geantwortet hast.Was die schwebende Stadt betrifft,weiss ich nicht genau was ich denken soll darüber,aber hatte mich schon gedanklich beschäftigt.Da ich auch schon einige Sichtungen hatte,bin ich mir sicher,das es schon möglich sein kann,da auch meine Sichtungen sehr unterschiedlich waren,wobei ich ganz sicher bin das es nicht vom Menschen ausging,und ich hatte das Gefühl das es bestimmt war das ich es sehen soll.Leider kann ich mich wenig darüber mit jemand ernsthaft darüber unterhalten da die Interesse nicht besteht oder es teilweise lächerlich gemacht wird.l.G. KarinKommentar melden

  8. Hallöchen ihr Lieben

    Ich frage sehr gerne Menschen über Sichtungen aus, da immerwieder gemeinsame Nenner bestehen und ich somit versuche, das Puzzle zusammen zu setzen. Im Laufe derZeit, kristallisierte sich heraus, dass Menschen mit vielen Sichtungen, das vorher spüren. Einige bzw sogar viele der genannten Personen können daher sogar oft Bildmaterial vorlegen. Eine Oma kaufte sich zu diesem Zweck eine Kamera und da sie Mitte 60 ist und mit der Kamera überfordert war, schliesse ich Foto Bearbeitung aus. Zumal sie kaum soziale Kontakte hat, die ihr hatten helfen können. Telepathie ist eigentlich auch kein besonderes Phänomen. Es sind Kommunikationskanäle die wir nicht mehr nutzen. Wir nutzen dabei keine Worte, wie man sich das allgemeinhin vorstellt. Dabei geht es eher um Energieübertragung. Wobei die Energie bereits die Informationen enthält. Z.B. ein Kind hat einen Unfall und die Mutter spürt, dass etwas schlimmes passiert ist. Hierbei erfährt sie nicht den Unfallhergang, sondern nur das ihr Kind in Gefahr ist und es sie jetzt braucht. Die Quantenphysik liefert uns interessante Puzzleteile, zu diesem Thema.

    Es ist wichtig, zu bedenken, dass die eigene Theorie nicht zutreffen muss. Unsere Wahrnehmung ist sehr fehlerhaft. Daher ist Skepsis bei dem Thema wichtig. Das wird auch selektive Wahrnehmung genannt. Wir nehmen das wahr und bewerten, was uns entspricht, aufgrund der bisherigen Erfahrungen. Zb bin ich Vegetarier und bei einem Buffet, würde mir Fleisch nicht ins Auge fallen. Jemand der gerne Frikadellen ist, sucht zuerst Frikadellen. Oder kennt ihr die Assoziationskarten von Psychologen? Tintenflecke die interpretiert werden sollen. Jeder sieht etwas anderes in den Flecken.

    Daher hast du schon Recht, Pitbull, der menschliche Verstand ist begrenzt. Daher sollte man, wenn es nicht eindeutig ist, auch von Theorien sprechen.

    In dem Fall aus China ist es jedenfalls heftig, dass es so viele Zeugen gibt. Daher gab es diesen Vorfall. Es ist so schwer zu sagen, was das ist. Mein Gehirn spuckt nach einem intensiven Rechnenprozess, 2 Theorien aus.

    In dem Fall bin ich hin und hergerissen, tendiere aber zur Holografie Theorie. Wobei ich die andere nicht ausschließe. Ich hab schon zu viel Erfahren, um das kategorisch auszuschließen.

    Hast du Lust, mir mehr von deinen Erfahrungen zu erzählen?

    Liebe Grüße

    TanjaKommentar melden

  9. Hallo!
    Die selektiven Schlüsse beziehen sich darauf, einen besonderen Wert auf bestimmte Wahrnehmungen zu legen oder auch nicht. So sagt man uns von frühester Kindheit an ständig was wir wahrnehmen sollen. Eltern, Lehrer usw. liefern Informationen, die die Wahrnehmung in bestimmte Bahnen lenken. Diese wird man zu akzeptieren gebeten, oft auch dazu gezwungen, wobei andere Wahrnehmungen ausgeschlossen werden.
    Der Prozess reduziert oft eine unendliche , primäre Realität auf eine endliche und sekundere. Ich könnte jetzt ewig weiter schreiben, aber,
    es gibt mittlerweile gute Bücher oder Seminare seine Wahrnehmung neu zu lernen.
    Ich hatte vor ca 30 Jahren das große Glück einen wasch echten Schamanen kennen zu lernen(Pädagogik, Kommunikationswissenschaften, parapsychologische Forschung usw.) von dem ich sehr viel gelernt habe.
    Richtige Wahrnehmung sowie auch Telepathie,Natur, Heilkräuter und vieles mehr.
    LG MajaKommentar melden

  10. Hallöchen

    Die Thematiken Wahrnehmung und auch Prägung sind elementare Bereiche meines Berufes. Daher habe ich auch schon öfter Konzepte für Einrichtungen geschrieben. Erschrocken hat mich jedes Mal, wenn ich mir das alte Konzept angesehen habe, wie wenig Wert auf individuelle Entfaltung gelegt wurde. Dort konnte man sehr gut die Eindimensionalität der Erziehung sehen und wie Kinder geprägt werden sollten. Auch dass dort Emanzipation klein geschrieben wurde etc.

    Würde ich bundesweite Konzepte schreiben, würde ich Bildungsschwerpunkte anders setzen. Kräuterkunde, alternative Konzepte, Ethik etc wären fester Bestandteil.

    Darüberkönnte ich auch Stunden diskutieren. Es freut mich sehr, dass du darin auch so aufgehen kannst.

    Liebe Grüße

    TanjaKommentar melden

  11. Auch wenn das nichts mit UFOs zu tun hat, aber ich möchte noch etwas hinzufügen. ..

    Mittlerweile ist es in der Gesetzgebung verankert, dass die Entfaltung der Persönlichkeit gefördert werden soll, in jeder Einrichtung für junge Menschen.

    Jedoch bemerkt man dies i.d. Schulen kaum. Leider. Daher wird es Zeit für eibe Erneuerung dessen.

    Liebe Grüße

    TanjaKommentar melden

  12. Hallo Tanja,konnte mich leider nicht früher melden.Schreibe dir nach und nach meine Sichtungen auf,wobei ich betonen möchte das es für mich bei manchen Sichtungen schwierig ist die richtigen Worte zur Beschreibung zu finden.Doch es interessiert mich sehr was du dazu sagstKommentar melden

  13. Wir waren beim zustellen und standen unter Zeitdruck.Ich sah von mir aus gesehen rechts eine rote Kugel,von meiner Sicht aus gesehen war sie etwa so groß wie eine Bowlingkugel,vielleicht etwas größer,schräg nach links oben schiessen.Ich wunderte mich was das war und fragte meine Tochter was das war und ob sie das auch gesehen hatte.Sie fragte nur gestresst was.Als ich ich ihr das sagte,sind dann von uns ausgesehen einiges weiter aber diesmal links plötzlich ganz viele solcher rote Kugeln aber gerade nach oben geflogen,so als werden sie alle auf einmal hochgeworfen wie Bälle.Meine Tochter schaute auch verdutzt.Muss aber erwähnen,sie meidet das Thema und will absolut nicht darüber sprechen,obwohl sie auch schon Dinge sah.Ihr selbst macht es Angst und sie lehnt es extrem ab darüber zu sprechen.Kommentar melden

  14. Hallo Tanja!
    Wahrnehmung hat sehr viel mit Ufos zu tun.
    Das Monroe-Institut hat schon vor 20 Jahren über Personen mit außergewöhnlichen Wahrnehmungen Kontakt mit Außerirdischer Intelligenz aufgenommen.
    Das Wichtigste bei dieser Entwicklungist die Fähigkeit, sich von Konzepten oder Interpretationen der Wirklichkeit nicht beeinflussen zu lassen. (Es wird vermutet und jeder meint Bescheid zu wissen, es wird versucht, andere damit zu beeinflussen, aber die Wahrheit kennt keiner.)
    LG MajaKommentar melden

  15. Halli Hallo zusammen, ich habe mir das alles gerade mal durchgelesen und möchte auch gerne etwas dazu sagen, es geht dabei um den Anfangs-Beitrag und die Aussage „Die helfen uns, wenn wir bereit sind ihre Hilfe anzunehmen“

    Ohne das ich jetzt der Spielverderber sein will, aber hier unter den Seitenbesuchern sind sicher alle bereit für einen Kontakt, gerade wenn dieser eine Hilfestellung bieten würde….Psychologisch betrachtet ist das reines Wunschdenken, und auch nur eine Theorie, leider ohne einen belastbaren Hinweis (bzw. Beweis).

    Der Theorie, das wir die nä. 100 Jahre nicht überstehen werden (bzw. uns selbst auslöschen) stehe ich da schon wohlwollender gegenüber, wenn man bedenkt was die ( = Regierungen also unsere eigenen Leute) mit unserer Atmosphäre machen, z.b. Ozonloch der 90er Jahre und jetziger Zustand der Ozonschicht….Mal angenommen „Sie“ ( = Besucher von fremden Planeten) wären wirklich hier um uns zu helfen, ist es dafür nicht schon längst zu spät, jetzt wo z.b. das Insektensterben wahrscheinlich in der Endphase ist oder zumindest kurz davor? Ich will niemanden Angst machen, aber die sind sicher nicht hier, um uns zu helfen….Die Theorie das sie sich das Ende bzw. das Leid ansehen wollen, würde schon eher passen, weil wäre ja auch verlockend (siehe z.b. Gaffer auf der Autobahn)…diese Theorie ist natürlich nur mal ein Beispiel, welches ich mir gerade einfallen lassen habe, ist aber irgendwie realistischer als auf Hilfe zu hoffen.

    Hoffnung ist ja schön und gut, aber unbrauchbar bei der Wahrheitsfindung oder bei der Beantwortung der Frage „was machen Sie hier“ (Ich könnte ja mal meine Theorien aus meiner eigenen privaten Recherche von weltgeschichtlichen Aufzeichnungen und sagen wir mal von Sachen die eben einfach da sind, ohne eine objektiv zuverlässige Erklärung dafür zu haben…aber in ein solches Chaos will ich lieber doch niemand schicken).

    Nun noch der Grund für diesen meinigen Kommentar: schaut eher auf die Leute, welche euch wichtig sind und habt mit Ihnen eine schöne Zeit. Das ist das wichtigste, Außerdem könnt ihr selber bei der Rettung des Planeten mitwirken, dazu braucht es keine Hilfe von Außerhalb….

    viele Grüße HobbykosmonautKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.