Ufokette über Meinerzhagen


Am 9.8.2020 um ca. 4:00 Uhr sah ich eine ganze Kette von Lichtpunkten von Westen nach Osten über Meinerzhagen fliegen. Alle hintereinander in unregelmäßigen Abständen , erst 4 dann Platz, dann 6, dann Platz, dann mehrere wobei der Platz zwischen den Grüppchen verschieden war, zum Ende der Kette aber immer größer wurde und die Grüppchen immer kleiner , d.h. als letztes ein einzelner Lichtpunkt flog. Sie flogen so gleichmäßig, es könnte auch ein einziges Großes Objekt gewesen sein, mit „Begrenzungsleuchten“!? Ich hatte leider kein Fernglas oder so zur Hand, und die geschätze Flughöhe war ca. Reiseflughöhe eines Verkehrsflugzeugs, oder höher und komplett lautlos. Insgesamt waren es vielleicht 50 Lichter und von der Sichtung bis zum verlassen des Sichtfelds dauerte es geschätzt 5 Minuten, obwohl ich laut Uhr ca. eine halbe Stunde auf dem „Aussichtspunkt“ war…. Hat das sonst noch jemand beobachten können ?

Zuschrift von M

Werbung

2 Kommentare

  1. Ich war mit einem guten Freund am 11.08.2020 nachts so ca gegen 2:30 am Sterne beobachten auf einmal fällt uns auf das irgend eine komische Lichter Kette in Richtung Osten am Himmel zu sehen war. es waren kleine Partikel in einer lienie und verschiedene Abstände zu sehen. Kann mir das bitte jemand erklären oder hat das noch wer gesehen???Kommentar melden

  2. Es wundert mich doch sehr, daß es wirklich noch Menschen gibt, die noch nie was von Elon Musks größenwahnsinnigem Projekt „Starlink“ gehört haben. Nach jeden Start das gleiche hier bei Ufowatch. Der letzte Start war übrigens am 7.8.20.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.