Ufo zwischen Tübingen und Reutlingen


Abends wollte ich den Mond fotografieren. Ich habe draufgedrückt. Und mir das Foto angesehen. Da war ein leuchten auf dem Foto das eben noch nicht da war. Beim aufblicken war es noch da. Ich nächsten Moment nicht mehr. Was war das?

Zuschrift von AndreasQ

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo Andreas,
    ich habe auch mal in Tübingen gewohnt. Schöne Stadt. 🙂

    Das „UFO“ sieht für mich reinkopiert aus. Fake?
    Was ich fast gruseliger finde, sind die „Gestalten“ hinter den beiden Fenstern in dem Haus rechts. 🙂Report

  2. Hallo Andreas,

    erst mal, tolles Bild!

    Das Licht selbst wirkt sehr hart gezeichnet, von ihm selbst geht kein Blendeffekt bzw. Überbelichtung aus, was mich gleich auf einen Gedanken bringt, wäre da nicht deine Beschreibung….
    Sind das LED Straßenlaternen?
    Wenn ja, so vermute ich eine Spiegelung, in der man nur das „harte“ Licht erkennt, ohne die Blendeffekte.
    Du sagtest, dass du es mit bloßem Auge noch sichten konntest,
    ist dir sonst noch etwas aufgefallen?
    Irgendwelche Geräusche, Bewegungen?
    @Tom
    Egal an was man in dem Bild ran zoomt, diese Artefakte tauchen auch an der hinteren Straßenlaterne auf.
    In einem Punkt teile ich den Zweifel mit dir, die Erscheinung wirkt sehr hart und klar, was mich wieder an eine Spiegelung erinnert.
    Gruß StefanReport

  3. Hallo Andreas,

    um das „UFO“ sind einige Pixel zu sehen. Sieht für mich bissel nach Space Invaders aus 🙂

    Die Gestalten hinter dem Fenster sind in der Tat strange… Palmen?

    LG
    TichiReport

  4. @ Ray:
    stimmt, wenn man an den Mond zoomt sind auch Pixel außenrum… dann liegt das also an der handykamera…
    Sieht wirklich seltsam aus die Form…
    LG
    TichiReport

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*