Ufo zwischen Northeim und Imbshausen


Am 20.12.2019 stand ein rot/grün blinkendes Objekt am Himmel Nähe A7. Aufgefallen ist es mir in Wiebrechtshausen. Es stand mindestens 10 Minuten still. Dann flog es Richtung Imbshausen und verschwand Richtung Kalefeld. Die Dauer des Beobachtens waren mindestens 45 Minuten. Am 21.12.2019 stand es Mittags an der Stelle des Vorabends, dass man es von Wiebrechtshausen aus wieder sehen konnte, Richtung A7. Wer hat es auch beobachtet?

Zuschrift von Kevin

Werbung

4 Kommentare

  1. Rot/grünes Blinklicht deutet im Normalfall auf ein von Menschenhand geschaffenes Flugobjekt hin. Möglich wären da zum Beispiel ein Luftschiff, eine größere Überwachungsdrohne oder ein sogenannter Flüsterhelikopter. Flüsterhelikopter sind Hubschrauber mit innovativen Rotortechnologien zur Verringerung der Lärmemission, die maßgeblich von der deutsch-französischen Firma Airbus Helicopters (früher Eurocopter) entwickelt wurden: Vierblattrotoren und langsamlaufende Fünfblattrotoren mit aerodynamisch optimierten Kunststoffrotorblättern haben in den letzten Jahren zumindest dazu geführt, dass Hubschrauber der neueren Generation kaum noch das typische Flattergeräusch erzeugen.Kommentar melden

  2. Hallo Carsten, ich habe mal sehr viele Hubschrauber gesehen, die waren jedoch viel leiser als normale Hubschrauber. Die konnten sogar in schräglage fliegen, sah schon fasst aus wie Kunstfliegen. Hatten was gesucht und den ganzen Boden gescannt. Hatten rotes Licht.

    Danke für deine Info. Habe mich immer gefragt, was das für Hubschrauber sein können.

    Lieben Gruss TechnoKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.