UFO über WESTF. ALTENA/Werdohl


Hallo Redaktion,hallo alle anderen

Ich hatte heute morgen gegen circa 2-3 Uhr schon mal einen Bericht geschrieben über unsere Sichtung,allerdings ist danach echt etwas seltsames passiert und ich und meine Frau waren dem entsprechend verunsichert.Vielleicht haben wir überreagiert,aber nachdem wir den Beitrag schrieben und ich mit einer sehr starken MaC(Polizeitaschenlampe) in Richtung des Objektes Leuchtetet ud die Lampe immer wieder an und aus machten ,um zu sehen,ob das Objekt reagieren würde,führen kurze zeit später 2 Dunkle Geländewagen direkt vor unser Haus und verweilten dort.Normalerweise komt hier niemand hin,außer unser Nachbar und seine Frau.(die nächsten Häuser sind alle weiter weg von uns und wir haben echt gedacht,dass es vielleicht besser sei nichts in ein öffentliches Forum zu schreiben,wenn schon ungewöhnliche Fahrzeuge vor unserem Haus parkten,mitten in der Nacht. Jedenfalls war es echt komisch,aber wir dachten uns wir sollten es noch ein mal probieren und schildern!

Zum Vorfall:Ich und meine Ehefrau bemerkten gegen circa 00:30 Uhr aus reinem Zufall ein komisches Leuchten im Himmel.Zuerst dachten wir an einen Stern,da man die Sterne gestern ehcht gut sehen konnte.Doch beim genaueren hinsehen ,Fiel meiner Frau aus,dass das kein Stern sondern ein Objekt war was bewegte.
Wir konnten es über 2 Stunden lang beobachten,wenn nicht sogar 3 Stunden.
Es flog zuerst sehr hoch und plötzlich sinkte es verdammt schnell ab,einfach wahnsinn.
Ab diesem Moment an wussten ich und meine Frau,dass es kein gewöhnliches Flugobjekt ist.Wir wollten erst unseren Sohn wecken,ließen es jedoch im nachhinein sein.
Das Objekt war nicht weiter als circa 10 Kilometer Luftlinie von uns entfernt.
Es machte flugmanöver die einfach wahnsinn waren.
AUf und ab,hin und her,von rechts nach links und umgekehrt und das alles in einem affenzahn und dann wieder ganz langsam,aber diese Manöver waren nicht normal.
Es wechselte das Licht von sehr grell Xenon LED mäßig bis hell orange aufleuchtend/aufblinkend,jedoch nur manchmal,also nicht wie jedes uns bekannte Flugobjekt.
Hatten fast den anschein ,sie wussten das wir zusehen,aber lassen wir das mal dahin gestellt.Das Objekt gab auch keinerlei Laute von sich.
Nach einiger Zeit bemerkten und hörten wir dann einen Helikopter,der direkt auf das Objekt zusteuerte und das Objekt selber blieb auf einmal in der Luft wie angewurzelt stehen und Leuchtete sehr stark in diesem Xenon sage ich mal.
Als der Helikopter optisch sehr nah dran war,drehte er ganz plötzlich in eine adere Richtung und gab regelrecht Gas. Das war schon sehr komisch.
Wir konnten das Objekt dann noch einige Zeit herumdüsen sehen ,bis es dann irgendwann langsam nach oben flog und plötzlich rasend schnell weg war,so schnell das man fast mit den Auge nicht hinterher kam.
Auch sehr komisch ist,dass seit gestern Nacht/heute morgen die ganze Zeit Helikopter ihre Runden mache,immer im Kreis und genau über dem oder in dem Gebiet wo sich gestern Nacht das Objekt befand. Heute morgen sah ich den ersten Helikopter gegen 8 uhr morgens,dann als ich auf dem weg zur Arbeit war,welche nicht weit von unserem Haus weg ist (gegen 09:15) Uhr sah ich den zweiten,wärend der arbeit hörte ich weitere zwei und sah sie anschließend. und so ging das den ganzen Tag lang. Helikopter in allen Farben,immer direkt in den Gebiet wo das Objekt war.
Wir finden es sehr komisch,denn sonst sieht man hier keine Helis und wenn dann nur selten , nicht 20-30 mal am Tag. Uns würde echt mal interessieren,ob man solche Piloten nicht kontaktieren kann und nachhaken kann.Es schie ja irgend etwas nicht mit Rechten Dingen zugegangen sein. Vielleicht hat ja jemand im Umkreis etwas gehört oder gesehen.

Gruss BENE

Zuschrift von BENE

30 Kommentare

  1. Wow, ein filmreifes und gutgeschriebenes Erlebnis. Wo ich jetzt nicht ganz mitkam, ist die Szene mit der Taschenlampe und den Geländewagen. Wann genau war das? Waren es eher private oder militärische Hubschrauber? Eine Form des Objektes könnte man nicht zufällig erkennen, oder?

    LG
    Jon

  2. Werbelink:
    Ferngläser


  3. Was für ein Erlebnis,
    liest sich wie in einem SiFi Krimi.
    Die schwarzen Wagen und die Helis deuten schon auf eine interessante und/oder militärische oder geheimdienstliche Geschichte. MIB

    Sehr interessant, Danke fürs Einstellen.

    LG

  4. Hallo JON

    Also das mit der Taschenlampe und den Geländewagen lief wie folgt ab:

    Wir wollten einfach mal wissen ob irgend etwas passieren würde wenn wir dieses Objekt im Himmel anleuchteten oder uns damit bemerkbar machen würden. Mit einer sehr starken Taschenlampe/Große Taschenlampe.
    Das ist so ein Teil was die Polizei etc. auch verwendet.
    Wenn man damit bei uns wo nicht viel licht in der Nacht ist ist in den Himmel Leuchtet,kann man den Lichtkegel scho ein ganzes Stück sehen.
    Jedenfalls taten wir das und spielten ein bisschen damit,machten die Lampe an und aus,das circa 10-20 mal hitereinander,hauptsächlich meine Frau,während ich den ersten Beitrag in dieses Forum schrieb,den wir danach wieder löschen ließen.
    Circa 5-10 min. nach dem ich den Beitrag schrieb,passierte das dann mit den Geländewagen,es war eichnfach echt komisch,deswegen wurde uns ein bisschen mulmig,aber ob und welchen Zusammenhang das hatte können wir nicht sagen. Das geschah in der Nacht vom 05.02.2018!

    Die Hubschrauber sahen nicht aus als wären sie vom Militär,also eher Privat,sehr viele von schwarz über orange,bis hin zu weißen Helis und heute flogen schon wieder 2 Stück über das Gebiet.
    Es ist schon sehr komisch.
    Nein also zu der Form könne wir leider nichts sagen,außer dass es zwischendurch wenn es noch oben flog oder absank eine Kegelform hatte,so wie die Kegel beim en würde ich behaupten,aber mehr konnte man nicht erkennen.
    Die Bewegungen waren auf jeden Fall sehr irreführend,(Stockend meißt, als wenn i einem PS starken Wagen säße und man immer wieder das gas antippen würde ,bis zum anschlag und schnell wieder los lassen würde(sagen wir wie sich ein Auto bei einem fahranfänger bewegen würde,einfach ruckartige schnelle Bewegungen und dann wieder flüssige , blitzschnelle Manöver

    LG BENE

  5. Hallo Bene,
    ich kenne das Sauerland in der Ecke sehr gut.
    Könnte es sich bei den Fahrzeugen nicht um Forstarbeiter gehandelt haben? Habt ihr nicht die Kennzeichen gecheckt? Was für eine Marke und Modell waren es?

  6. Hallo Willy

    Nein also Forstarbeiter waren es mit Sicherheit nicht,vor allem nicht in der Nacht um diese Uhrzeit.
    Den Förster hier kennen wir persönlich.

    Nein Kenzeichen haben wir uns nicht gemerkt,zumal von vorne nicht mal ein Kennzeichen montiert war. Es waren große schwarze Geländewagen,2 Stück direkt hintereinander(Marke vielleicht Chevrolet oder Dacia,ich weiß es nicht,könnte auch VW gewesen sein,echt keine Ahnung.
    In diesem Moment waren wir auch einfach so verunsicht,weil es einfach komisch war und man ja viel hört,wir wollen keien Stress mit wem auch immer,aus welchen Grund auch immer!
    Haben die Rollos direkt runter gelassen und nur gehofft,dass niemand klingelt.Wie gesagt wahrscheinlich überreagiert,aber man weiß ja nie.

    Und Hallo Christa-
    Wir wollen erst gar nicht an so etwas denken wie Militär oder so einen Schmarn,das klingt schon echt beängstigend ,MIB oder sowas..wir sind doch nur normale Bürger die etwas seltsames gesehen haben. Also sorry ,aber sowas macht uns echt Angst.
    BENE

  7. BENE,
    Entschuldigung,
    Angst machen wollte ich keinesfalls.

    Aber, wie du schon sagtest, euch war ja schon Bange wegen des ungewöhnlichen Geschehens, normal war das Ganze ja nun sicherlich nicht.
    Also nochmal, Angst machen gilt nicht, eine gesunde Skepsis wegen des Geschehens aber schon.

    Lg

  8. @BENE

    andere Frage,
    wenn du Förster/Forstarbeiter oder ähnliches ausschliessen kannst, wer oder was glaubst du könnte es sonst gewesen sein?

    Heli’s werden öfters in Verbindung mit Ufosichtungen genannt.
    Anscheinend wurde das Objekt auf dem Radar oder auch per Direktsichtung entdeckt und darum auch die Helikopter.

    Lg

  9. Christa, warum kannst Du wiedermal ausschließen dass es irgendwas „normales“ war?!
    Bene schließt diese Option ja selber nicht aus, was ich sehr gut und konstruktiv finde! Christa, Du wünscht dir unheimlich dass es ein UFO war, MIB usw., wieder mal hat das mit der Realität wahrscheinlich nur wenig zu tun.

  10. @willy

    sag mal, lieber Willy, was willst du eigentlich hier im UFO (watch) Forum ???

    Geh bitte in ein „Realitätsforum“ spielen, wenn du sowieso an keine „UfoS“ glaubst.

    HIER geht es um außergewöhnliche Sichtungen von
    sogenannten UNBEKANNTEN FLIEGENDEN OBJEKTEN und das sind nun mal abgekürzt U F O s
    und um NICHTS anderes geht es doch.

    „Kopfschüttel“

  11. Vielleicht fragst Du mal deine Nachbarn ob sie auch was bemerkt haben. So wie es zu lesen ist , scheint es aus meiner Sicht schwierig bis unvorstellbar das es nur ihr bemerkt habt. Und wenn ungewöhnlich oft und viel Hubschrauber kreisen sollte dies die Neugierde der Presse geweckt haben. Ich würde mich erkundigen wer es noch bemerkt hat. Eine als Scherz gemeinte Anmerkung: ich fahre einen schwarzen Geländewagen und steh nachts auch mal irgendwo in der Wildnis. 😂

  12. Was ist ein Realitätsforum? Bitte keine Wikipedia Link schicken. Ich denke doch hier geht es um die Realität. Das was an Sichtungen berichtet wird, sind ja erstmal als Realität hinzunehmen. Sonst müsste man ja jedem unterstellen erfundene Geschichten zu schreiben. Welchen Eindruck jeder hat und das kundtut ist doch jedem selbst überlassen. Ich glaube es ist nicht im Sinne der Betreiber der Seite, das nur geschrieben wird was allgemein erwünscht wird. Kritik gehört selbstverständlich dazu. Und hinterfragen ebenso. Wer keine Kritik vertragen kann, sollte darüber nachdenken, warum es so ist. Und kritisch diskutieren erscheint mir persönlich eher fruchtbar als es jedem recht machen zu wollen.

  13. Meiner Meinung nach wurde das UFO auf dem Radar entdeckt,und deshalb schickten die Helis raus und auch deshalb die Geländewagen,um es von unten im Blick zu behalten und Anweisungen zu geben.Geheimdienst…

  14. Ihr stellt euch das mit dem Radar auch viel zu einfach vor. Lotsen am Radar haben ständig irgendwelche Echos auf dem Radarschirm. Ohne Flugkennung, ohne alles. Ständig!
    Das kann alles sein! Von Vögelschwärmen bis zu stehenden LKW auf der Autobahn.
    Wenn dabei jedes Mal Flieger und Helis aufsteigen würden, dann wäre der Himmel voll damit!
    So eindeutig ist das alles nicht.

    Ich denke die SUVs haben nichts mit eurer Sichtung zu tun. Es macht keinen Sinn das sie dort irgendwo stehen.

  15. Hallo Willy,vielleicht hast du recht,aber denke schon das es mit dem UFO zu tun hatte das die Helis und die Geländewagen aufgetaucht sind,ob es durch den Radar oder ob sie es auch durch etwas anderes mit bekommen haben keine Ahnung,oder was denkst du denn warum die Helis und die Geländewagen da waren???

  16. Hi @Christa,

    …oder ins “ Schwurbelforum „.

    da wird geschwurbelt und geschwurbelt und geschwurbelt und dann wird komplett abgeschwurbelt.

    Da hilft noch nicht einmal Kopfschütteln mehr!!!!! Die Schwurbelfraktion ist on fire..

    Alleine der Name schon, sollte das Wort des Jahres werden “ Schwurbeln „.
    Und das Kommentar mit dem Förster der absolute Klassiker, vielleicht sollte er mal mit seinem Förster etwas rum schwurbeln.

    So ich “ Schwurbel “ dann mal wieder ab.

    Alles “ Gute “ beim und zum weiter “ Schwurbeln “

    Liebe Grüße an Dich
    Predator

  17. @Predator: Du bist sowas von armselig und unlustig, das ist nicht mehr auszuhalten. Außer blabla und Arschkriecherei ist von dir nichts zu erwarten. Es gibt hier nicht einen konstruktiven Beitrag von dir, außer Schwurbeleien und Phantastereien.

  18. @ Hi Felix,

    Alles “ Gut “ Felix. Ich persönlich mache mir nur ein Spass daraus, bin die Ruhe in Person. 😉

    Liebe Grüße
    Predator

  19. @ BENE , mich würde interessieren ob Du mittlerweile Informationen bekommen hast über den Vorfall bei dir. Es war ja ziemlich Spektakel. Würde mich wirklich sehr interessieren.

  20. Im benachbarten Lüdenscheid hat die „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (GEP) e.V.“ ihren Sitz. Vielleicht denen mal die Sichtung melden?

  21. Hab mal geschaut ob darüber etwas in den NACHRICHEN steht oder ob es Polizeiberichte darüber gibt,aber konnte nichts finden..Denke das wird erstmal geheim gehalten

  22. @ bene Es wird schon was an der Sichtung dran sein.. Behörden Regierungen versuchen es immer noch zu vertuschen.. Du hast es gesehen mit deiner Frau und das reicht egal was andere sagen 😉
    Lg kat

  23. Es will ja niemand BENE seine Sichtung nehmen. In so fern ist es so , dass er und seine Frau etwas beobachtet haben. Nachfragen wird wohl noch erlaubt sein. Auch wenn Behörden und Regierung vertuschen sollten, scheint es mir dennoch, das andere Leute ein solches geschehen mit bekommen haben. Daher mein Interesse ob BENE neue Erkenntnisse hat.

  24. Ich habe in der Gegend Altena / Werdohl vor ca. einem Jahr ein UFO gesehen.

    Es gibt offiziell nichts Vergleichbares.

    Genau weil ich auf Einträge wie diesen gehofft habe, lese ich hier regelmäßig.

    Ich danke euch dafür!

    Ich kenne die Gegend gut.
    Könnt ihr mir etwas genauer beschreiben, wo das war?

    Liebe Grüße und vielen Dank

  25. Danke für das Video. Ich weiss, es klingt verrückt, aber es wirkt, als würde das Objekt mit dir spielen.
    Eine Reflexion schließe ich aus, da die Bewegungen nicht statisch wirken. Andere Lichtquellen verhalten sich vergleichsweise statisch und bieten gute Möglichkeiten, um die Bewegungen
    der Lichtquellen zu vergleichen.
    Das Objekt ist nicht nah und trotzdem deutlich zu sehen, was dafür spricht, dass zumindest einige Meter groß sein muss.

    Eine Fälschung schließe ich auf den ersten Blick aus(was keine Garantie ist!), da einfache vergleichbare fake Programme die Objekte im Video nicht integrieren. D.h. das Objekt würde nicht hinter dem Fosten schweben, sondern nur davor.
    Aufwendigere Programe gibt es natürlich, die das grafische Problem lösen, sind aber eher Profitools.

    Was ich gesehen habe war oval, jedoch kann das aufgrund der Geschwindigkeit bloß auf das Auge so gewirkt haben.

    Aufgrund der Kameraqualität kann ich nicht sagen, ob es das war, was ich sah.

    Aber trotzdem geile Aufnahme!

    Danke und liebe Grüße

  26. Hallo

    Es könnte sich auch um eine Drohne handeln. Da mich bei näherer Betrachtung das Flugverhalten an eine Drohne erinnert. Es gibt auch sehr große, schnelle, lichtintensive Drohnen.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.