UFO über Rügen(4) geg. 23.uhr am 14.8.2017


Jeweils zwei Flugobjekte hin und her geflogen. Unterschiedliche Blinkzeichen. Teilweise verharren auf der Stelle…. Dachte erst, dass es eventuell Dronen sind ? Dauerte Ca. dreiviertel Stunde….????

Zuschrift von Isabell

Werbung

Tags: UFO

59 Kommentare

  1. Habe ich auch gesehen. Erst flogen beide Objekte in Richtung Schaprode, kamen wieder zurück und kehrten dann wieder um. Dann flogen sie in südwestliche Richtung, kurz darauf wieder Richtung Osten. Es war ein weißes sehr helles Blinken, aber nicht gleichmäßig.Kommentar melden

  2. Ich und Eine andere Familie Haben die Lichter Von 22:00 Bis 1 Uhr Beobachtet. zu Erst Kreisten Sie Über Putbus und Richtung Stralsund. Sie Flogen dann in unsere Richtung und machten Ständig Plötzlich Richtungswechsel. Flogen von einander Weg und dann wieder Auf einander Zu. Sie Verhaarten auch Oft als nur ein Licht an einer Stelle Und flogen dann wieder von einander weg. Dann Fuhren wir nach Sagard und dort waren die Lichter zu erst Über uns und sind dann Richtung Stralsund Kreisend bis 1 Uhr nachts geflogen. so schnelle Richtungswechsel bekommt kein Flugzeug hin!Kommentar melden

  3. Ich habe diese Flugobjekte ebenfalls Gestern Nacht beobachtet zwischen 22.45-00.00 Uhr. Vier Stück an der Zahl. Geflogen müssen sie sein im Umkreis Garz, Sehlen und Samtens. Alle vier hell leuchtenden und blinkenden Objekte sind ca. auf einer höhe von 600-1000 m Höhe geflogen. Und haben ein mal darauf reagiert als ich ein Lichthupen Signal gemacht habe so, dass sie kurzzeitig ihren Kurs in die Richtung fortsetzten, in der ich mit meinem Auto Stand. Ich habe aber auch zwei kleine rote + blinkende schnell hintereinander fliegende Punkte am Himmel gesehen, bei denen ich mir aber sicher bin, dass es Flugzeuge oder Jets waren, da man Fluggeräusche hörte. Aber wie schon Oben beschrieben, erst mal waren bei diesen Objekten unterschiedlich starke Blinkzeichen die die Objekte steuern konnten, Sie blieben teilweise kurzzeitig am Himmel stehen und änderten dann abrupt ihre Richtung. Sie flogen bis kurz vor 00.00 Uhr über die Dörfer und Felder als würden sie etwas suchen, bis sie schlussendlich eins nach dem Anderen verschwanden.Vielleicht haben ja noch mehr Leute was gesehen in der Nacht vom 14-15.08.2017Kommentar melden

  4. Das habe ich gestern Abend auch beobachtet und kann alle Kommentare im Detail bestätigen. Aus meiner Sicht waren es weisse Lichter, die in unterschiedlichen Geschwindigkeiten (Rythmus) geblinkt haben. Aber immer 4x kurz einmal lang. Insgesamt habe ich ein paar mal bis zu 5 von diesen Lichtern am Himmel gesehen, wobei 2 mal 2 zusammengeflogen sind und einer alleine unterwegs war. Ein kaum wahrzunehmendes rotess Licht war auch dabei.

    Das ganze habe ich von ca. 22.00- 23.45 von Stralsund aus beobachtet. An Drohnen glaube ich nicht, da es gestern wirklich sehr windig war. Man hat aber auch öfter das Geräusch von Flugzeugtriebwerken gehört. Allerdings nicht immer und aus Richtung der Lichter.

    Die Bewegungen waren schon sehr ungewöhnlich. Die Wenderadien beim Hin- und Herflug extrem eng, bis kaus vorhanden.

    (An den Admin: Bitte meinen Kommentar vor ein paar Minuten unter dem Beitrag aus NRW löschen, denn hier passt er besser rein.)Kommentar melden

  5. Das Blinken war bei 4 Lichter 4x an, dann etwas länger aus. Aber jedes Licht hatte eine unterschiedliche Geschwindigkeit beim Blinken, welche sich auch nicht änderte. Das Objekt mit dem langsamsten Blinkrythmus hat allerdings 4x an, einmal lange an geblinkt, bevor dieses Signal wiederholt wurde.Kommentar melden

  6. Hallo, wir haben gestern, am 14.08.2017 direkt über Greifswald Fettenvorstadt, ebenfalls 4 Flugobjekte gesehen, die ungewöhnlich blinkten und dabei immer lautlos in 2er-Formation flogen.
    Sie flogen etwa von 22:15 bis 00:00 Uhr direkt über einem Stadtteil Greifswalds Richtung Stralsund und wieder zurück. Etwa gegen 22:30 wurden die Objekte dann von Düsenjägern „begleitet“, ebenfalls noch einmal nach 23:00 Uhr.
    Die Polizei hatte auf Nachfrage kein Interesse an einer Aufnahme des Ereignisses und war am Telefon hörbar genervt, keine Streife erschien um die Objekte zu sichten. Anfrage ans Innenministerium und Bundeswehr läuft.Kommentar melden

  7. Haben auch alles wie oben beschrieben beobachtet. Gegen 21 Uhr allerdings eine sehr große Sternschnuppe oder etwas anderes was verglüht war beobachtet. Aber Viel größer und heller mit langem Schweif. Wir dachten dann das die Lichter das verglühte Objekt vielleicht suchen?Kommentar melden

  8. Moin, ja kann ich bestätigen! Um circa 22.35uhr sind mir die blinkenden Lichter aufgefallen. In Stralsund(Knieper-Nord) , 4 Lichter jeweils 2 Lichter zusammen in etwas Entfernung voneinander, flogen große Schleifen bis 23.50uhr und sind dann in Richtung Rostock langsam verschwunden. Also wer um diese Zeit in den Himmel geguckt hätte, dem wären die Dinger sofort aufgefallen! Dieses helle weiße Blinken im Rhytmus. Habe auch Passagierflugzeuge und eventuelle Düsenjets gesehn und gehört mit grün-roter Beleuchtung. Die Objekte waren meiner Meinung geräuschlos.
    Mich wunderte dieses ständige kreisen über die selbe Fläche. Ich denke es waren Militärdrohnen, vielleicht nen Testflug dass würde dann auch die Jets erklären, die die Sache beobachten.Kommentar melden

  9. In Wolgast war es auch sehr gut zu sehen, bis zu sechs Objekte, die in verschiedenen, aber offensichlich geordneten Formationen flogen. Der Blinkrhythmus war unterschiedlich bei den Objekten, aber dreimal kurz und einmal lang war oftmals zu beobachten, worauf andere Objekte wie zur Verständigung mit einem anderen Rhythmus blinkten. Die Richtungswechsel waren teilweise so abrupt, dass Jets auszuschließen sind. Einmal flog auch ein schnelles Flugzeug auf die Objekte zu, um dann in deren Nähe rechtwinklig abzubiegen und fort zu fliegen. Wirkte auf mich alles ziemlich wie eine militärische Angelegenheit. Und so schnell, wie sie kamen, waren sie dann auch wieder weg. Merkwürden lässt grüßen…Kommentar melden

  10. Ich kann es nur bestätigen. Wollte in Stralsund Sternschnuppen schauen und sah dann jeweils 2 sehr helle fliegende Objekte, die nebeneinander flogen. Sie wechselten die Richtung sehr schnell, blinkten und machten keinerlei Geräusche. Flugzeuge konnte man hören und auch sehen. Später sah ich 2 Flugzeuge, die scheinbar hintereinander flogen und bei diesen Objekten blieben. Mal flogen die Objekte zu zweit und nach 24 Uhr waren alle 4 nordöstlich von Stralsund unterwegs. Ca 0.30 Uhr waren sie dann verschwunden.Wie gesagt, keinerlei Geräusche. Merkwürdig!!!

    (bitte diesen Beitrag von mir bei Sichtung in Aachen löschen, er gehört in diesen Bereich. Danke!)Kommentar melden

  11. Habe schon heute früh darüber berichtet, was ich gestern Abend gesehen habe. Meine Beobachtungen gleichen sich mit denen der anderen Beobachter. Ich habe allerdings auch zwei Lichter im gegenüber liegenden Wald gesehen. Zu hoch , um eventuell die Scheinwerfer von Fahrzeugen zu sein, die durch die Bäume hätten leuchten können. Vielleicht gibt es eine simple Erklärung dafür. Gerade sitze ich wieder auf dem Balkon, es ist bewölkt, es brummt und rauscht aber genau so wie gestern Abend. Mal schauen, wie sich das Alles erklären lässt. Spannend….Kommentar melden

  12. Wenn es wirklich militärische Einsätze sind, dann wird sich die Polizei raushalten . Ich fände es nur unmöglich, wenn man besorgte Menschen nicht aufklärt. Wer schweigt, der hat etwas zu verbergen. Was ist da los….bitte? Das es außergewöhnliche Flugobjekte sind, dass zeigt sich ja wohl in all unseren Mitteilungen.Kommentar melden

  13. Ich habe das selbe gestern gegen 21 Uhr in Hamburg barmbek gesehen . Ich habe sogar videos gemacht aber leider etwas spät weil ich erstmal unter Schock stand. Es ging knapp 30 Minuten lang so es waren genau 2 Objekte die ich gesehen habe. Würde gerne das Video mit euch teilenKommentar melden

  14. Wenn es die international space Station ist, dann ist es trotzdem sehr merkwürdig und bedenklich, wenn sich über so eine große geographische Distanz verteilt, so viele Flugobjekte bewegen….die große Frage……WARUM????
    Wir wollen bitteschön eine Antwort darauf. Wer könnte dafür zuständig sein, um uns Allen diese Frage zu beantworten???Kommentar melden

  15. Habe von Wiek, Insel Rügen, Nähe Stralsund selbiges Phänomen gesehen. Genau aus wie oben beschrieben. Mit anderen Urlaubern habe ich mich unterhalten, diese haben zwei bis vier Objekte über Dranske gesehen.Kommentar melden

  16. Über Hiddensee konte man 2 dieser merkwürdigen Objekte sehen die von2 Düsenjägern angefangen wurden da drauf teilten sie sich und die Jets konnten Sie nicht mehr aufspüren auf Grund der militärische Streitkräfte(Russen ,Chinesen,use… Danke ich war es eine un genemigde übung der luftwaffe von einem der Länder da drauf hin wurden sie warscheinlich aufgespürt und verschwanden hoffe der Fall würd aufgelöst ps:alles nur vermutungenKommentar melden

  17. @Isabell
    Ergänzungen zu einer Sichtung dürfen gerne direkt als Kommentar unter den Artikel gepostet werden, statt jedesmal eine neue Sichtung einzureichen. So ist es für euch übersichtlicher und für mich ist es weniger Handarbeit 🙂

    Danke
    Felix, Ufowatch.deKommentar melden

  18. Ich kann das gesehene bestätigen.. Habe es von Dranske aus beobachten können.
    Ich habe drei gesehen wovon 2 über und um den Nordteil von Hiddensee kreisten.. Einer flog weiter landeinwärts..
    Gibt es da schon andere Berichte außer auf der Seite hier?Kommentar melden

  19. Ja , von Binz aus klar zu sehen Richtung Süd-West … 5-6 Objekte in Formation und mit Stillstand in der Luft ( 500- 1000m hoch vll ) helles Licht , wie Scheinwerfer … 2 Jets sind in die Formation geflogen … die Objekte sind darauf in verschiedene Richtungen lautlos ( im Gegensatz zu den Jets ) weggeflogen…. ständiges Hin u Her ca 1,5 Stunden … wer weiß was da alles so umherschwirrt !?Kommentar melden

  20. Hier waren sie auch wieder (Katzow, Meck-Pomm). Zwischen 21:55 und 22:10 haben wir sie beobachtet. 4 Objekte flogen in verschiedene Richtungen, hielten immer wieder kurz an. Blinkrhytmus wie schon oben beschrieben. Am 14.08.2017 haben wir sie auch gesehen.Kommentar melden

  21. Habe eben 4 Objekte fast gleichblickend gesehen .. kreis Ribnitz.. ungewöhnlich.. 2 jets flogen vorbei .. von den jets hab ich fluggeräusche gehört aber von den 4 objekten nicht .. was ist das?!Kommentar melden

  22. Sind vorhin über den rügendamm gefahren richtung bergen und haben 5 objekte gesehen. Meist 2 zusammen. Beleuchtung meisst 3 lang 1 kurz. Bei ankunft in bergen 3 objekte über dem rugard. Flughöhe auf jedenfall so hoch das die kleinen dünnen wolken von oben beschienen wurden. Wolkenhöhe unbekannt. Grösse der objekte unbekannt. Mindestens 3 sehr helle lampen (led ähnlich) und mittig vermutlich 1 andersfarbige lampe. Objektform auch durch fernglas nicht erkennbar.Kommentar melden

  23. Ich bin seit 45 Minuten draussen, heute mit Kamera. Bis zu vier Stück sehe ich wieder. Genauso fliegend wie vorgestern. Mit bloßem Auge nicht zu erkennen, sieht es aus wie ein Dreieck. Sie blinken drei Mal kurz einmal lang. Das ist das Licht was mit bloßem Auge zu erkennen ist. Mit der Kamera ist auch ein blaues und ich glaube grünes Licht zu sehen. Sie fliegen parallel zueinander. Und immer im Kreis über verschiedenen Abschnitten. Sind das militärische Aufklärer oder so was? Kann uns jemand bitte aufklären??!!Kommentar melden

  24. Hab das ganze jetzt bis um 2330 beobachtet.. Jets sind schon lange nicht mehr da aber die Lichter waren vereinzelt noch am Himmel.. Hab der Luftwaffe mal eine Mail geschrieben.. Mal schauen was kommt.. Bestimmt nichts brauchbares.Kommentar melden

  25. Über Rostock waren auch 4 zu sehen. 2 Jets kamen auch drehten aber und in sicherer Entfernung tauchte 2x ein Riesiger Aufklärer oder Bomber auf und drehte wieder. Man konnte bei der Dunkelheit durch ein Fernglas leider nur die Grünen Begrenzungsleuchten sehen und erahnen wie groß die Maschine war.Kommentar melden

  26. Bei und sind es 4 stück und in der Flightradar24 App sind sie zwar gekennzeichnet, aber haben keinen Start- Zielpunkt. Haben es bis 23:45 beobachtet. Keine Ahnung, was das ist.Kommentar melden

  27. Hier in Glowe waren die Lichter am 14. und in der Nacht vom 16. zum 17.08., wie schon beschrieben, in Blickrichtung SSW, deutlich zu sehen. Drei blinkende Objekte, wobei sich heute ein Objekt kurzzeitig in Richtung SW absetzte und sich danach wieder zu den anderen gesellte.
    Eure Beobachtungen kann ich nur bestätigen.Kommentar melden

  28. Haben sie jetzt an 2 Tagen hintereinander über schaprode beobachtet. Ohne Geräusche und dreieckige Lichtbildung an der Unterseite. Könnten Drohnen sein mit großer Reichweite und langer Akkulaufzeit. Schon Unheimlich.Kommentar melden

  29. Moin, Moin an die UfO-Gemeinde, ich habe das ganze auch schon 2 Nächte lang genau wie oben beschrieben beobachten können. Meiner Meinung nach sind es Drohnen welche möglicherweise mit Akkus betrieben werden, weil sie keinerlei der üblichen Triebwerksgeräusche haben und Flugmanöver machen die für Flugzeuge ungewöhnlich sind. Vieleicht hat die Bundeswehr solche Dinger eingeführt und übt jetzt kräftig die Bedienung dieser Flieger. Meine Frage geht nun dahin….. Gibt es Nachts nicht ein Flugverbot fürs Militär????Kommentar melden

  30. Was genau erklärt dieser Wiki Eintrag?
    Es ist ja bekannt das Flugzeuge nicht in der Lage sind solche Manöver hinzulegen.. Und was die Beleuchtung angeht ist es auch eher untypisch für ein Flugzeug..
    Markierung auf Flightradar und Fluggeräusche wiederum sprechen dafür.Kommentar melden

  31. Also privatjets/Firmenjets sind es auf jeden Fall nicht. Habe es gestern Abend von 21uhr30 bis 23uhr beobachtet und es wäre mir neu Das Jets auf der Stelle schweben können. Tendiere eher zu militärische flugdrohnen.Kommentar melden

  32. Die OZ berichtete über eine Militärübung die angeblich heute zu Ende sei und es nichts mehr am Himmel zu sehen gibt.. Ich bin leider nicht mehr auf Rügen, sehe allerdings über FR24 das noch ausgiebig darüber hinweggeflogen wird..Kommentar melden

  33. Hallo,

    wir sind gerade in Rostock-Toitenwinkel mit der Bahn angekommen. Auf dem Weg heim (21.30) ist mir ein sich konstant bewegendes helles Licht aufgefallen, dass in Richtung Westen flog. Ich dachte erst an die ISS, doch plötzlich fing es an zu blinken. Es blinkte jedoch nicht rhytmisch. Meine Freundin und ich beobachteten das Objekt, dass ich eher einer Drohne zuordnen würde. Als wir dann später vor unserer Haustür standen (21.40) flog direkt über uns ein weiteres dieser Objekte hinweg. Es blinkte ebenfalls mit einem hellen Licht (und rotem Licht) nicht rhythmisch. Wir entschlossen uns nach einem kurzen Stopp beim Penny zur Verfolgung der Objekte per Auto. Die Objekte flogen meist in Zweierformation in Relation zu einander. Mal dichter, mal weiter weg. Wir folgten den Objekten über Dierkow, Bentwisch bis nach Groß Kussewitz. Doch wir konnten sie nicht einholen. Nachdem wir wendeten und wieder Richtung Bentwisch fuhren, sahen wir die oft genannten Flugzeuge ohne(!) Positionsbeleuchtung. Aber hörbar mit Düsentriebwerken. Sie folgten den blinkenden Objekten in Abstand. Als wir wieder über die A19 bei Toitenwinkel einfuhren (sicher 22.40) sahen wir plötzlich wieder 2 der blinkenden Objekte. Auch später von 23-0 Uhr waren sie aus unserem Schlafzimmerfenster zu sehen. Diese Flugeigenschaften stellen kein Flugzeug jeder Art da, wenn dann nur eine Drohne. Aber wozu das nicht rhythmische „Herumfliegen“? Warum die Düsenflugzeuge OHNE Positionslampen (Art Schleichflug – man wollte nicht auffallen)?Kommentar melden

  34. Hallo,

    Ich habe soeben (Samstag, 19.August.2017, 22.40 Uhr) beim Rauchen etwas merkwürdiges am Himmel über Evershagen gesehen.
    Es waren 5 Lichter die nicht geblinkt haben, sie leuchteten durchgängig.
    Diese 5 Lichter waren in einer runden Form zu sehen, sogar recht groß (nicht zu übersehen), ich dachte als erstes das es eine Erleuchtung eines Feuerwerks war, doch dann habe ich genauer hin gesehen. Ein Feuerwerk verschwindet nach der Explosion recht schnell doch diese Lichter waren ca. 5 Sekunden zu sehen, außerdem verschwanden die Lichter nicht einfach so, sie flogen blitzartig in Richtung Süd-Westen.
    Nach geschätzten 0,5 Sekunden waren diese Lichter weg, als ich es realisiert hatte habe ich sofort meine Zigarette aus gemacht und bin zu meinem Freund gerannt, ich bin immernoch verängstigt, hat jemand etwas derartiges gesehen? Bitte melden.

    Liebe GrüßeKommentar melden

  35. Ich hatte vergessen zu erwähnen das diese Lichter über den Wolken zu sehen waren, es hat die Wolken von oben erleuchtet.
    Ich habe noch nie ein so schnelles Flugobjekt gesehen, als es weg flog legte es in den ca. 0,5 Sekunden geschätzte 300 bis 400 Meter zurück (wenn nicht sogar noch mehr)Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.