UFO über München


Am Neujahrstag, genau um 0h03 bis ca. 0h07 habe ich beim Beobachten des Feuerwerkes von meinem Balkon folgendes beobachtet. Als erstes fiel mir ein sich bewegender Lichtpunkt ähnlich einem Stern, etwa der Leuchtstärke des Mars, sich von süd-süd-west (220°) bewegend nach nord-nord-ost (20°). Der Punkt hatte eine Höhe von ca. 5° west vom Zenit. Die Geschwindigkeit war ca. 20% höher als die von der ISS, die ich zu genüge kenne. Ich nahm den Punkt war als er beinahe über mir stand und beobachtete ihn bis er aus meinem Blickfeld hinter den Häusern verschwand. Dies war jedoch nur der Auftakt. ca. 3 min. später tauchten bei 220° in meinem Blickfeld ( Ca. 160°- von Bäumen im Süden bis Häuser im Norden) ca. 4 solcher Punkte auf und bewegten sich parallel, 15°-20°, auf einer Bahn des ersten Punktes. Mit der gleichen Geschwindigkeit Die punkte waren ungleichmäßig angeordnet, einer flog voraus die anderen folgten ihm. Während den ganzen Beobachtungen hat sich die Leuchtstärke der

Zuschrift von A.Peevsky

Werbung

3 Kommentare

  1. Punkte nicht verändert. Nachdem auch diese Punkte hinter dem Horizont verschwunden sind, sind ca. 1 min später wieder ein „Pulk“ dieser Punkte aufgetaucht und haben sich genauso verhalten. Ich war so verblüfft das ich sie nicht mal gezählt habe. Jetzt geschätzt zwischen 4 bis 6 im jeweiligen Pulk. insgesamt haben ca. 3-4 solcher Pulks den Himmel überquert. Titurelstraße, MünchenKommentar melden

  2. Genau zu der zeit sah ich auch ein rundes orang leuchtendes objekt ubers munchen Hauptbahnhof fliegen iss konnte es nicht sein da das objekt ziemlich tief geflogen ist bis heute frag ich mich was es warKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.