UFO über Köln Lindenthal


Hallo zusammen, ich habe am 20.03.19 um 3:30 Nachts auf dem Balkon eine geraucht weil ich nicht schlafen konnte. Und ich schau so in den Himmel und auf einmal erschein ein Objewas ich nicht wirklich zuordnen konnte. Es kam näher und es war nicht so hoch wie ein Flugzeug aber dennoch so groß aber eher dreieckig und Mega laut. Mit hellen Lichtern und als ich mein Handy holen wollte war es aus dem nichts verschwunden. Gestern Nacht war ich wieder auf den Balkon um 3:40 und ich dachte noch das kann jetzt nicht sein erst eins auch wieder mit hellem Licht und sehr laut aber ich konnte die Form nicht wirklich erkennen und das gleiche Spiel wie aus dem nichts verschwand es aber man könnte es nach lange hören dieses laute Geräusch. Es passt aber nicht auf ein Flugzeug oder Hubschrauber und für ein Flugzeug ist es zu tief für einen Hubschrauber zu hoch.

Zuschrift von Anpo

Werbung

2 Kommentare

  1. In solchen Fällen ist es immer schwierig zu beurteilen, ob es sich um etwas Außerirdisches oder um ein neues geheimes Spielzeug vom US-Militär handelt. Anhand der nächtlichen Flugzeiten lässt sich allerdings mit Sicherheit ableiten, dass es nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Laute Antriebsgeräusche sind für UFOs eher untypisch und sprechen eher für einen Prototyp eines neuen Militärjets bzw. für einen Technologieträger zur Erprobung eines neuen Antriebssystems. Die relativ niedrige Flughöhe ist für Militärmaschinen nichts Außergewöhnliches.Kommentar melden

  2. Hallo Anpo, wir wohnen auch in lindenthal, haben gerade folgendes gesehen:

    Mein Verlobter und ich sitzen gerade aufm Balkon und haben wieder mal ein UFO gesehen. Das Objekt „schwamm“ förmlich, flog aber eine gerade Linie. Es sah ründlich aus, wie aus Gas, und leuchtete den Himmel ab. Es kam ca von Nord/West und flog Süd/Östlich. Als wir es von „hinten“ sahen wurde es immer dunkler und war dann ganz plötzlich nicht mehr zu sehen. Es machte unterschwellig Geräusche, die mich an einen Heißluftballon erinnert haben, nur im Gegensatz dazu nicht schubweise sondern konstant auf einem Level.
    Haben leider nicht daran gedacht, das Objekt zu filmen…Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.