Ufo über Köln


Gegen Mitternacht habe ich vom Balkon aus die Sterne beobachtet, als ein Objekt das eigentlich auch wie ein Stern aussah von Osten nach Westen flog. In einer geraden Linie. Das besondere war das Licht des Objektes wurde von hell zu dunkel (nicht sichtbar) das konnte ich drei mal sehen (hell/dunkel) bevor das Objekt superhell wurde und nicht mehr zu sehen war. Es dauerte alles nur ca. 10-15 sec. lang. Hätte das Objekt nicht diese besonderen Eigenschaften gehabt, hätte ich es für einen normalen Stern gehalten. Es gab dann noch drei weitere Sichtungen von mir allerdings ohne Lichtveränderungen und noch etwas kürzer in der Zeit. Aber immer ein Licht ähnlich einem Stern mit gerader Flugbahn.

Zuschrift von Jupp

Werbung

6 Kommentare

  1. Hallo Jupp,
    Dasselbe sehen wir auch seit Monaten. Ich frage mich, ob es Satelliten sind, oder doch was anderes.
    Manchmal sind es auch drei nebeneinander,die eiern in einer geraden Flugbahn. In jede Himmelsrichtung schon beobachtet. Auch bereits ab 18uhr im Winter sichtbar, Punkte, die hin und her fliegen, stehen bleiben, in eine entgegengesetzte Richtung fliegen und verschwinden.

    KlardenkerKommentar melden

  2. Hi,

    also wenn sich das Objekt gleichmässig auf einer Gerade bewegt und nur seine Helligkeit verändert, dann ist es wahrscheinlich ein Satellit der durch seine Bewegung das Sonnenlicht (wegen Winkelveränderung) unterschiedlich reflektiert.
    Viel verrückter ist es, wenn die konstante Bewegung sich verlangsamt, stehen bleibt, die Richtung verändert und dabei keine blinkenden Lichter wie bei Hubschraubern und Flugzeugen üblich, zu sehen sind.
    Das habe ich jetzt schon mehrere Nächte lang beobachtet und Anfragen bei Sternenwarten oder astronomie.info o.ä. werden ignoriert. Ich habe auch keine Lust als Spinner im Reallife bezeichnet zu werden, deswegen behalte ich es für mich und fertig.
    Was mich aber wundert, dass ich anscheinend alleine bin der das sieht. Ich glaube die Leute die sich professionell mit Himmelsbeobachtung befassen wissen ganz genau Bescheid und es wird schon seinen Grund haben, warum alle schweigen.
    Aus Neugierde habe ich mal alle Folgen Ancient Aliens u.ä. angeschaut, da kommt man aus dem Staunen gar nicht herraus.
    Damit meine ich gar nicht mal die hanebüchenen Spekulationen sondern alleine die Tatsachen. Je mehr man im Internet seriös (z.B. mit vielen Augenzeugen usw.) recherchiert umso unfassbarer wird man. Googelt mal Pheonix Lights, Val Thor, Pressekonferenz 2001 „Disclosure Project“ oder Solar Warden um nur einen Bruchteil zu nennen.Kommentar melden

  3. bist net verrückt annonymo vom5.8.
    aber die sorge habe ich auch als verrückter spinner abgestempelt zu werden. man liest auch nix in den medien! selbst die flugsicherung kann oder wollte nix sagen, das sei serius, ich: in unserer Atmosphäre ? dann hat er aufgelegt 🙂Kommentar melden

  4. Hallo,
    Gerade eben habe ich in Abständen von ca. einer Stunde zweimal genau so ein sternähnliches Objekt über Dem Norden von köln gesehen. Erst hatte es eine konstante Helligkeit, flog auf gerader Linie und verschwand dann auf einmal, als ob es sich unsichtbar macht. Ich habe sowas noch nie gesehen!Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.