Ufo über Hamm 11.2018


Aktuell jeden zweiten morgen über Hamm Westfalen… Blick südöstliche Richtung… Ein großer leuchtpunkt und in unmittelbarer Nähe ein blauer

Zuschrift von Ds aus Hamm

Werbung

Tags: großHammUFO

6 Kommentare

  1. Wahnsinn! Hervorragend festgehalten, danke!
    Wenn ich z.B. durch mein Teleskop bunt blinkende „Funkelsterne“ betrachte, sieht das beim „so-dicht-wie-möglich-heranzoomen“ ähnlich aus: als wenn wabernde Energie über die „Scheibe“ oder „Kugel“ wandere, bewegte Energie sozusagen.
    Allerdings sind diese Funkelsterne jeden Abend zu sehen (sofern wolkenlos)… und haben keinen „freien Tag“ wie dieser hier … krass… und dann noch dieses BLAUE Teil…!!! *staun*
    Südöstlich schreibst Du – und bitte um welche Uhrzeit am Morgen? Wann (Datum) wäre denn nach dem „zwei Tages Rhythmus“ wieder mit einer Sichtung zu rechnen?Report

  2. „durch mein Teleskop bunt blinkende „Funkelsterne“ betrachte, sieht das beim „so-dicht-wie-möglich-heranzoomen“ ähnlich aus: als wenn wabernde Energie über die „Scheibe“ oder „Kugel“ wandere, bewegte Energie sozusagen.“

    Den gleichen Effekt sieht man in dem Video, wenn er nah heran zoomt. Der Autofokus der Kamera schafft es einfach nicht den Stern scharf abzubilden und dann entsteht solch eine unscharfe „Kugel“.
    Die Form die man in Nahaufnahme auf dem Video sieht, hat nichts mit der eigentlichen Form und Aussehen des Sterns zu tun.Report

  3. Ich muss Stefan Forsterr in allen Punkten zustimmen. Sowohl der technische Aspekt mit der Kamera als auch die Identifikation der Venus. Der blaue Punkt daneben ist übrigens der Stern Spica.Report

  4. Ich empfehle das Programm Stellarium. Dort könnt ihr euch den Sternenhimmel von jedem Standort auf der Erde und sogar von anderen Planeten aus anschauen. Wirklich ein tolles Programm.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*