„Ufo“ über Hamburg – Norderstedt


Um ca 19:14 fielen mir und ein Kollege ein Flugobjekt auf welches ca. 13 mal größer war als ein Flugzeug. Es hat sehr viele helle Lichter in einer reihe auf 2 Etagen. Es waren ca 30 Lichter. Die Lichter waren alle sehr hell und leuchteten dauerhaft. Es waren auch 2 Orange blinkenden Lichter dabei. Gesehen haben wir es von der Ulzburger Straße aus ubd es schien sich ca in der Nähe vom Ariba Freibad oder Ohlsdorf zu befinden. Also sehr weit weg aber dennoch sehr sehr groß. Es müssen mehrere Leute dass gesehen haben! Es flog auch sehr tief und geräuschlos. Es würde nur in frage kommen das es ein Drohnen Flug in formation war. Allerdings ist es in Hamburg ja Verboten drohnen zu fliegen.

Ich war vom Anblick so baff dass ich erst zum Handy griff als mein Kollege mich dazu aufgefordert hat. Leider kamen dann Bäume und wir haben den Blickkontakt verloren zum Objekt eher ich ein Foto oder Film machen konnte.

Wenn jemand was ähnliches oder das gleiche gesehen hat oder eine ahnung hat was es war, bitte melden bzw kommentar schreiben!. Danke

Zuschrift von csxmedia

Werbung

18 Kommentare

  1. Hallo Csxmedia,

    ich habe gestern Nach (gegen 2 Uhr) ebenfalls dieses Phänomen gesehen, jedoch direkt in HH und zwar in Winterhude.
    Ich wurde wach, weil es so hell im Schlafzimmer war und dann sah ich diese Lichter direkt über dem gegenüberliegenden Haus. Ich stand sicherlich 10 Minuten am Fenster und habe sie beobachtet. Leider war ich zu verstört, um daran zu denken, mir mein Handy zu schnappen.
    Mir erschien es so, dass die Lichter hinter den Wolken waren und die Wolken nicht durch etwaige Strahler angestrahlt wurden.
    Ich habe jedoch leider keinen blassen Schimmer was es gewesen sein könnte.
    Grüße
    MayaKommentar melden

  2. Wow. Danke für die meldung! Wohne auch in Winterhude doch dort habe ich es nicht mehr gesehen.

    Kannst du sagen ob die Lichter einzelnd waren oder ob es ein ganzes Objekt war? Im Internet ist dazu nichts zu lesen. Hast du mehr details dazu?Kommentar melden

  3. Von den Farben her waren die Lichter sehr hell, nahezu weiß und manche auch orange-gefärbt. Es waren viele kleinere Lichter, die sich kreisförmig bewegt haben, sich aber nicht örtlich wegbewegt haben. Daher hatte ich zunächst gedacht, dass es solche Strahler von einer Disco sein könnten – aber wie gesagt, sie waren hinter den Wolken und strahlten diese nicht von unten.
    Im Internet habe ich nicht wirklich etwas dazu gefunden – außer dieser Seite hier.Kommentar melden

  4. ….die sich kreisförmig bewegt haben, sich aber nicht örtlich wegbewegt haben.

    Also kannst du nicht direkt sagen ob es ein Objekt war oder mehrere?! Ich war leider ca. 4 Km weit weg vom Objekt und es war schon recht dunkel. Ich fasse es nicht dass es nichts dazu im Internet gibt. Es war rießen Groß und sowas von auffällig.Kommentar melden

  5. Ich würde sagen, dass es ein Objekt mit vielen Lichtern war. Ist aber natürlich auch nur meine Mutmaßung. Ich werde vorsichtshalber die nächsten Tage weiter Ausschau halten…Kommentar melden

  6. Hallo!
    Ich habe ebenfalls gestern Lichtobjekte am Himmel gesehen. Zunächst vier an der Zahl im Viereck. Danach etwa 6 Stück im Kreis.Davon existierten zwei große weisse Lichter und etwa 4 kleine Lichter. Die Rotation war ebenfalls kreisförmig. Die Bewegung mechanisch und gleichförmig. Meiner Meinung nach brach das Licht von unten durch die Wolkendecke, da sich ein kleiner Lichtkegel bildete. In Hamburg ist Messe. Die haben dort riesige Strahler aufgebaut – ich war heute dort. Etwa 6 an der Zahl. Die Uhrzeit stimmt allerdings nicht überein und die Beschreibung auch nicht gänzlich. Orangene Lichter konnte ich nicht erkennen. Auch waren diese Lichter niemals so hell, dass ich hätte davon wach werden können. Ich denke, ihr habt ein anderen Phänomen beobachten können. Bitte fleißig weiter posten. 🙂Kommentar melden

  7. Enigma, vielen vielen dank für diesen Hinweis und deinem Post!

    Ich habe 2 weitere Youtube Videos gefunden mit 1:1 was ich gesehen habe mit ausnahme: Viel Viel größer und die Lichter waren immer zusammen und wesentlich greller!. Also Flogen nie einzelnd rum. Hoffe es ist ok mit den YouTube Links sonst sagt bitte was…

    Sekunde 46 am besten:
    https://www.youtube.com/watch?v=Eyu6VVb_4Y4

    oder

    Am Anfang:
    https://www.youtube.com/watch?v=TGTPqdjavUMKommentar melden

  8. Hallo, in beiden Videos ist es eine Kunstfliegerstaffel. Im zweiten Video die aus Frankreich, die sind relativ bekannt. Gibt mehrere Videos von denen, u.a. auch bei YouTube zu finden.
    Liebe GrüßeKommentar melden

  9. @Digital

    Danke für den Hinweis, war mir auch so bekannt. Allerdings hatte ich es nur zur Orientierung gegeben wie das Objekt aussah was ich gesehen habe. Ich mag mal ganz stark bezweifeln das es sich bei meinem Objekt was ich gesehen habe um dass gleiche handelte.

    Wie bekommt man dies am besten raus? Ich weiss nun auch nicht ob man bei so einem interesse / Neugier auch nicht Luftsicherung anrufen kann bzw darf oder ob es Missbrauch wäre wie beim Notruf.

    Es beschäftigt mich immer noch was es war aber nicht mehr so Stark wie am Anfang und ich lerne gerne dazu was wie aussieht am Himmel. Leider gucken heutzutage immer weniger nach oben. Die Neugier bleibt daher auch bestehen da es so wenige gemeldet haben und auch nichts in der Zeitung stand.Kommentar melden

  10. M.M ganz lieben dank!

    Wieso sollte Fligsicherung nichts bringen? Dürfen die allgemein keine Infos rausgeben oder meinst du es so dass wenn es lein Flugzwug war dass die es eh nicht gesehen haben bzw könnenKommentar melden

  11. Ich habe es an anderer Stelle schon mal erwähnt, meine Freundin arbeitet bei der Deutschen Flugsicherung (DFS). Nein, die tracken keine UFOS und haben genug mit den Flugzeugen zu tun. So ein „Objekt“ würde höchstens kurz als kleiner Punkt auf dem Radar auftauchen, mehr nicht. Genau so auch Vogelschwärme und sogar LKW im Stau auf der Autobahn.
    Eine Interesse an UFOs ist dort nicht vorhanden. In über 10 Jahren die sie dort arbeitet, ist nicht einmal das Wort UFO gefallen.Kommentar melden

  12. Das habe ich auch gesehen! Es muss so zwischen 22-23 Uhr gewesen sein, ich schaute aus dem Balkonfenster und über unserer Osdorfer Hochhausskyline flog etwas Riesiges… es waren 2 parallele Lichtbänder die wie auf einer Landebahn pulsierten, oben und unten synchron. Ich rief sofort meinen Mann dazu deres auch noch sehen konnte ehe es hinter einem der Hochhäuser verschwand. Es war sicher 3-4 mal so groß wie ein Passagierflugzeug und zwischenzeitlich war ich auch der meinung dabei ein orangenes licht zu sehen. es flog ziemlich langsam und geräuschlos in richtung schenefeld, iserbrook.Kommentar melden

  13. Ich hab’s auch gesehen, abends um 23.30 in Marburg.
    Mein Handy habe ich leider auch zu spät raus geholt, weil ich genauso baff war im ersten Moment.
    Aber stimmt, es war richtig groß, ob jetzt zwei Reihen geblinkt haben oder eine weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr aber geräuschlos war es definitiv.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.