UFO über Dresden / Goppeln / Bannewitz


Ich sah am 18.09.2020 gegen 18:30 Uhr ein metallisch-weißlich blinkendes Objekt in ca. 6000m – 10000m Höhe, kurz unterhalb der Wolkendecke, wobei der blinkende Rhytmus nicht zyklisch verlief (es erinnerte eher entfernt an ein Morsezeichen oder eine Art Frequenzcode). Der Himmel war zu der Zeit leicht bewölkt und Flugzeuge für transkontinentalflüge flogen an diesem Tag ebenfalls unter der leichten Wolkendecke. Dieses Objekt verharrte für längere Zeit geräuschlos an ein und derselben Position; ich erblickte es aus Richtung Sobrigau in Richtung Goppeln und schätze seinen Aufenthaltsort etwas NO von Bannewitz. Nachdem ich es bemerkte, konnte ich es für etwas ca. 7 min beobachten, bis es dann langsam vertikal nach oben verschwand. Auch mein Ehepartner und mein Kind konnten das Objekt beobachten. Hier in Dresden fliegen oft Helicopter rum (zu DDR-Zeiten das Militär mit diversen Manövern, heute viele Rettungs- und Polizeihubschrauber) und ich habe in meinem Leben schon sehr viele in landen, starten und in Einsätzen mit Suchscheinwerfern gesehen; das beobachtete Objekt würde ich nicht als Hubi abstempeln. Vielleicht hat einer von Euch das Teil auch hier in der Nähe beobachten können. Wenn ich im Netz unter den o. g. Eigenschaften stöbere, lande ich immer wieder bei UFO-Sichtungen.

Zuschrift von tess

Werbung

3 Kommentare

  1. Spannend, warum hast du es nicht gefilmt? Kein Handy dabei oder war es zu klein oder schon zu dunkel?

    Klingt tatsächlich ungewöhnlich. Wieso glaubst du die Höhe sei 6-10km, wegen den Flugzeugen?Report

  2. Wir hatten zu dem Zeitpunkt keine mobilen Endgeräte dabei. Ich habe aber ein Video gefunden, welches das Objekt sehr gut widerspiegelt https://www.hangar18b.com/ufos-%C3%BCber-rorbas-schweiz/
    Es sah aus wie eines der beiden kleineren Objekte (nicht das längliche zigarrenförmige) aus dem Video. Die Höhe schätzte ich anhand der vorbeifliegenden Flugzeuge knapp unterhalb der Wolken (Langstreckenflüge). Anfangs verharrte das Objekt niedriger, sodass die Lichteffekte deutlicher zu sehen waren.Report

  3. Hallo
    Wohne in BW/ Bad Urach/ Reutlingen
    Habe letztes Jahr solch einen weißen Punkt/Flugobjekt mit meiner 3D Cam aufgenommen.
    Müsste eigentlich noch bei YouTube drinne sein.
    Flugobjekt über der Schwäbischen Alb in 3D.
    Heute, 28,2,21 gegen halb Acht wieder eines.
    GrußReport

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*