UFO ???? Trossingen


Sah ein Objekt fliegen,nicht weit oben,nicht viel grösser als ein Privatflugzeug,unten komplett leuchtend grün,obendrauf in der Mitte so ne rote Kuppe,ganz rot,bei dem roten Teil blinkte was.Was hab ich da gesehen???

Zuschrift von Karin

Werbung

16 Kommentare

  1. Ominöses flugobjekt in Stuttgart 07.02.18 um 21:00 Uhr am Himmel gesichtet. Eine reisleine hing runter die in allen Farben bunt hin und her geleuchtet hat! Polizei meinte eine grössere Drone … kaum zu glauben sitze ich heute um 17: 15 Uhr auf meinen Balkon und siehe da, flog ein weißer Zeppelin mit rotem Heck am Himmel. Ich vermute dass es gestern abend das ominöse flugobjekt war ?

  2. Hallo Alex,mmh was macht dich so sicher das es eine Drohne war? Weiss zwar nicht wie eine Drohne genau aussieht,aber habe gehört das Drohnen mal stehen bleiben und auch mal hoch und runter an der selben Stelle fliegen und sie sollen von unten her gesehen blinkende Lichter in verschiedenen Farben haben.Das was ich gesehen habe flog von mir aus gesehen nach rechts,zog einen Bogen weiter nach rechts ,war dann über einen Wohnblock drüber geflogen nicht weit über dem Dach,danach konnte ich es auch wegen dem Block nicht mehr sehen.Wie gesagt das Objekt war komplett in einem schönen leuchtendes grün,hatte eher die Form eines Fliegers,alles grün,nur oben so ne Kuppe in einem dichten leuchtenden rot darauf,das hatte die Form wie so ne alte Polizeisirene wo man so aufs Autodach stellt mit so einen Magnet dran

  3. Mit der heutigen Technik gibt es wahrscheinlich eine Unzahl an flugfähigen Objekten, das es schwierig ist genau zu bestimmen, was es im einzelnen gewesen sein kann. Und besonders pfiffige Scherzkekse bauen ihre Drohnen zu sehr skurrilen Flugobjekten um. Die Entfernung und somit Größe ist oftmals schwierig zu bestimmen. Auffallend große und farbige objekte sollten zudem anderen Menschen in der Umgebung auffallen und das wiederum müsste sich rum sprechen. Vielleicht siehst du es noch mal und kannst es genauer beobachten.

  4. Ja,da gebe ich dir recht Yvonne,es wird viel von Menschenhand gebaut.Bei dieser beschriebenen Sichtung bin ich ratlos was es gewesen sein könnte.Es ist halt komisch das das ganze Gestell ausser die rote Kuppe obendrauf komplett grün war,so als wäre das Gestell aus Glas das leuchtend grün war,so ein schönes helleres leuchtendes grün,auch die Kuppe hatte ein helles dichtes angenehmes auffallendes rot.Wie gesagt,bei diesem Objekt bin ich mir nicht sicher ob es vom Mensch erschaffen wurde und zu welchem Zweck es dienen soll.Aufgefallen ist es mir aus diesem Grund,da ich die letzten Monate fast täglich am Fenster bin und Auschau halte,da ich vor Monaten wirklich eine Sichtung hatte,wo ganz sicher nicht von dieser Welt war.Das lässt mich seither nicht mehr los,darum halte ich Ausschau,und muss sagen das ich danach noch paar unterschiedliche Sichtungen hatte,darum befasse ich mich damit

  5. Hallo Karin, was lässt dich sicher sein das Du etwas gesehen hast was tatsächlich nicht von hier kam? Wenn Du das so bestimmt schreiben kannst, wäre das sicher für viele hier hilfreich, ihre eigenen Erlebnisse einzuordnen. Wäre ja eine Überlegung den Vorfall zu schildern. Gerade wenn man etwas erlebt hat und eindeutige als nicht irdisch festlegt, besteht schnell die Möglichkeit vieles als nicht irdisch einzuordnen ohne dem näher nach zu gehen. Abgesehen von Technik ist es auch die Unmenge an Materialien und Farbgebung, die es immer schwerer macht, zu unterscheiden. Aber alles in allem bleibt es spannend was um uns herum passiert. Und etwas über neue Techniken etc zu lernen, ist eine Bereicherung.

  6. Hallo Yvonne,habe das was ich gesehen habe geschickt,du findest das unter Lichter und Ufo,muss dazu sagen,als ich das abschickte war ich total durcheinander,konnte es überhaupt nicht fassen das ich das alles gesehen habe,ich war alles irgendwie auf einmal zu gleich,fassungslos,ängstlich,fasziniert,nervös,einfach gemischte Gefühle,aber ich war auf jeden Fall sicher,das war nicht von dieser Welt.In der Aufregung habe ich es nicht so gut beschrieben gehabt,man kann das genauer beschreiben,mir fehlten einfach auch die Worte,.Bei der besagten Sichtung hatte ich auch das Gefühl das sie wissen das ich sie beobachte.

  7. Weisst du Yvonne,ich konnte das ja über zwei Stunden beobachten,und wie das zum Schluss von dem hellen Licht das ja von eine Wolke die ganze Zeit bedeckt war aber es trotzdem durchleuchtete,dann von diesem Objekt plötzlich so ein blaues Licht strahlte,dann war kurz nichts mehr zu sehen,und plötzlich stand schräg weiter oben als das vorige helle Objekt,in die Richtung wo das blaue Licht hinhuschte,ein blaues Objekt am Himmel,die Form eines Diamanten,es stand da,bewegte sich nicht,blendete sich kurz aus,dann blendete es sich wieder an,an der gleichen Stelle,das wiederholte sich ein paar Mal,dann beim letzten Mal kam aus dem unteren Teil,also der schmalere Teil so wie ein grosser blauer Tropfen raus der sich zu ei er Sprechblase formte,so wie man es in Comics sieht,die wiederum machte zwei Wellen und huschte davon,dann war es vorbei,ausser das dort wo die Objekte oder Objekt war,der Himmel so wunderschön war,in verschiedene Farben,so als hatte der Himmel mehrere Öffnungen,und durch jede Öffnung war ne andere Farbe.Zum Schluss war ich mehr fasziniert wie ängstlich,aber da kann das menschliche gar nicht ankommen,die können sich unsichtbar machen,Farben und Formen wechseln,und die Geschwindigkeit,was die haben,unvorstellbar

  8. Hallo Karin, ich kann verstehen das ein solches Erlebnis verwirrend und faszinierend für dich gewesen sein muss. Ich habe den ursprünglichen Artikel von dir gelesen aber nicht wirklich folgen können. Du hast aber erwähnt das er ziemlich im Anschluss entstanden ist. Wenn ich richtig interpretiere war dein Sohn mit anwesend bzw hat auch eine Sichtung gehabt ? Gibt es mehr Menschen die es beobachten konnten? Ohne urteilen zu wollen suche ich immer zuerst nach irdischen Erklärungen. Irgendwo hab ich irgendwann mal geschrieben das auch ich Erlebnisse hatte auf die ich keine Erklärung finden konnte. Trotzdem belasse ich dies auf der Erde. Nimmt man, als Beispiel, realistisch all die Sichtungen und Ereignisse der letzten Monate, die allein nur hier bekannt werden, glaubst du das die Regierung oder andere Institutionen das wirklich alles geheim halten können, wenn es wirklich von ausserirdischen Ursprung stammt? Ich kann nicht sagen was du erlebt hast aber ich versuche den Ursprung erstmal hier zu finden. Ich kann allerdings nachfühlen das dir das nicht ausreicht und das ist gut wie es ist. Das hilft beiden Seiten sich für den jeweils anderen zu öffnen und zumindest* hin zu hören* . Werten oder mit Bestimmtheit sagen es sei dies oder das gewesen, tue ich nicht. Nur ist meine Vorgehensweise eine andere.

  9. Hallo Yvonne,was diese Sichtung betrifft,stand ja ein Kommentar darunter das es noch jemand anderes gesehen hatte,so wie ich es beschrieben hatte.Ich selbst muss noch etwas dazu erklären,das man es vielleicht besser verstehen kann.Das war nicht meine einzige Sichtung die ich hatte,hatte in letzter Zeit verschiedene Sichtungen.Ich bin nicht der Typ wo auf der Suche war irgendwas zu sehen,das ergab sich einfach.Ich muss bisschen weiter zurück gehen,aufgrund einer anderen Sichtung die ich noch vor dieser besagten Sichtung hatte,die war allerdings nicht. In Trossingen,hab ich mal geschaut ob was darüber gemeldet wurde,somit bin ich auf diese Seite gestoßen.Also an dem besagten Abend b.z.w. Nacht,las ich über verschiedene Sichtungen die gemeldet wurden,wollte so die Zeit verbringen,da mein Sohn noch vorbei kommen wollte.Er war in Spaichingen,das ist nicht weit von Trossingen.Als er kam,ein Kumpel hat ihn gefahren,las ich gerade ein Bericht über die schwebende Stadt in China und schaute auch das Video dazu an.Ich zeigte ihm das,darauf meinte er,das er auch was gesehen hatte.Ich fragte wie und wann,dann sagte er gerade eben in Spaichingen wo sie losgefahren sind,als sie im Kreisverkehr waren.Über ihnen ein großes helles Licht das von 5 Wolken auf gleicher Linienhöhe umgeben war,darunter waren bunte Lichter die blinkten zu erkennen.Als er sein Handy rausholte und es fotografieren wollte blendete es sich aus.Es war einfach weg.Er zeichnete es noch so auf ein Zettel auf.Ich sagte dann,ich geh am Fenster gucken,vielleicht sehe ich es ja,dann tauchte es tatsächlich auf,den Rest kennst du ja

  10. Hallo Yvonne,natürlich glaube ich nicht das die alles geheim halten können,das steht nicht in ihrer Macht,dagegen komen die garnicht an.Denke nur das die auf einiges selber keine Antworten haben und das auch wissen,und deshalb haben sie immer eine lösende Erklärung auf alles was man sieht,das da irgend etwas ist das übermenschlich erscheint,wollen sie aus irgendwelchen Gründen nicht zugeben.Natürlich ist es besser zu verstehen wenn man es selbst erlebt hat,aber es gibt ja auch Fotos,die gemacht worden sind,oder viele Sichtungen klingen ähnlich,also muss doch was dran sein

  11. Hallo Karin!
    Von diesem Objekt, grün mit roter Kuppe oben drauf, habe ich ein Foto.
    Hab heute leider keine Zeit es raus zu suchen. Werde mich Abends dran machen. Auf meinem Bild sind auch noch andere Farben zu sehen, ähnlich wie Regenbogenfarben.
    Diese Objekte ändern die Farbe, die Form, können sich ausschalten und sind verdammt schnell. Hab einige Videos, sind aber zu groß (MB) um sie hier rein zu stellen. Das sie manchmal nicht wollen das man sie fotografiert oder filmt habe ich auch schon festgestellt. Sie machen sich dann unsichtbar. Hab ich Foto weg, sieht man sie wieder.
    Liebe Grüße
    Glitzerlicht

  12. Hallo Karin, wir Menschen wollen halt immer alles wissen und erklärt haben. Das ist unsere Natur. Durch die Vielzahl an Möglichkeiten der Medien wird es allerdings schnell unübersichtlich und wir nehmen Informationen an, die uns sogar am Ende nur noch mehr verwirren und verunsichern. Zu filtern was Wahrheit oder Unwahrheit ist, wird komplizierter je mehr wir nach aussen Antworten suchen. Vielleicht hilft es ab und an einfach inne halten und abwarten. Vielleicht wiederholt sich dein Erlebnis ja noch einmal. Lass dir selbst Raum für anderes. Es kann sehr nützlich sein um schlussendlich einfacher damit klar zu kommen, das es oftmals keine Antworten gibt. Das bedeutet allerdings nicht aufzugeben sondern Gegebenheiten ihren Lauf zu lassen. Wünsche dir einen guten Weg

  13. Hallo Yvonne,vielen Dank,ich wünsche dir auch nur Gutes.naja Antworten darauf kann man hier auch nicht finden,man kann eben nur auch von anderen Menschen erfahren was sie erlebt haben.Ich denke wenn der Zeitpunkt kommt,werden wir es alle wissen…l.G.

  14. Hallo Glitzerlicht,ja wäre super wenn du ein Foto rein stellen würdest.Ja hab das auch schon oft gelesen,wenn man ein Foto machen will,blenden sie sich aus,so als ob die das wissen.Manche schaffen es Fotos zu machen,dann wiederum machen andere irgendwelche Bilder wie zum Beispiel Sonnenuntergang oder den Vögel in der Luft,sehen dann beim betrachten der Bilder aber auch noch ein UFO darauf.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.