Ufo sichtung 2015


Hallo Jürgen vobiller
so sieht es ungefähr aus ! Ich will nicht alles preis geben .
Ich hoffe Du kannst damit was anfangen ? ist nur eine Skizze …
Gruß Camron aus Nürnberg

Zuschrift von Camron

Werbung

12 Kommentare

  1. Hallo Camron.Hab recht herzlichen Dank für die Skizze.Von der Form her entspricht es genau meiner Sichtung, nur die Fenster waren bei mir nicht Rund, also nicht wie die Bullaugen von einem Schiff,sondern grösser und quadratisch ansonsten aber ist es gleich , die Form und alles.
    Herzlichen Dank für deine Bemühungen freundlicher Gruß
    Jürgen.Kommentar melden

  2. Hallo Camron.
    Da im Gegensatz zu dir Tochter dieses UFO sah,du selbst aber ein Buch schreiben möchtest,gehe ich davon aus,das die Vorgeschichte 1993 mit dir selbst zu tun hat.
    Keine Angst ich werde nicht weiter danach Fragen , erwarte diesbezüglich auch keine Antwort.Aufgrund deiner Skizze kann ich jetzt natürlich schwer ersehen woher die Farben kämmen.So wie dein gezeichneten Objekt sah auch das meine aus,bis auf die besagten Fenster,und um dieses Objekt herum verlief ein Ring , welcher während des rotierens, ständig seine Farbe wechselte, jedesmal wenn dieser Ring sich einmal gedreht hat,kamm so ein kurzer rauschender Stoß,wie so ein kurzer Wind Stoß,so ein
    Huch,huch,huch jedesmal wenn der Ring sich drehte.Dieses Geräusch beim drehen,fand ich als einziges etwas beunruhigend.
    Das UFO wurde meiner Meinung nach zu 100 Prozent durch diesen sich drehenden Ring angetrieben.was aber die ständig wechselnden Farben damit zu tun haben weiß ich nicht.
    Alles Gute wünscht Jürgen.Kommentar melden

  3. Hallo Jürgen vobiller,

    Ja – hast du gut herausgelesen, ja es gibt eine Vorgeschichte , ich wusste das meine Tochter irgendwann ein Ufo sieht. Die Vorgeschichte spielte sich im Jahr 1993 am ende des Jahres ab und meine Tochter am anfang des Jahres 1994 geboren wurde. Nur mal so zu Überlegen ?
    Erst wollte ich es nicht schreiben, doch jetzt werde ich ein kleins Buch darüber schreiben.
    Warum weiß ich nicht ?

    Gruß Camron

    Ps. Jürgen, ich habe auch eine Facebook Seite ( Camron Träumer )Kommentar melden

  4. Hallo Tina,

    Es war im Jahr 2015 um ca 19:00 Uhr in Nürnberg / Boxdorf
    Nicht ich sondern habe es gesehen, sondern meine Tochter sah es !

    Und ihr zwei Begleiter machten die zwei Bilder !

    Ich habe es in Ufowatch schon mal rein gepostet.

    Gruß CamronKommentar melden

  5. Hallo Camron.
    Ich habe zwar keine Ahnung warum deine Facebook Seite Träumer heißt,den mit Sicherheit bist du das nicht.
    Lasse mich bitte deine an dich selbst gestellt Frage beantworten.
    Das Buch schreibst du aus einem dir nicht bekannten Inneren Zwang.Du musst etwas loswerden
    Und das ist absolut richtig so,wir tun oft Dinge für die wir selbst keine Erklärung haben.
    Die fremden dagegen schon,jeder der ein Buch verfasst,oder auch nur seine Sichtung oder Erfahrung posted tut dies völlig unbewusst für die fremden.
    Aufklärungs Arbeit, für die unwissenden.So zumindest sehe ich das.Folge deinem Inneren Zwang,du machst alles richtig.
    Grüße deine Tochter von mir.
    Mit freundlichen Grüßen Jürgen.Kommentar melden

  6. Hallo Camron.
    Nochmals ich. Ich möchte das bereits von mir geschriebene noch etwas verdeutlichen.
    Selbst wenn Menschen auf diese Seite posten,das sie nicht an die Existenz Außerirdischer Technologien glauben,arbeiten unbewusst für die fremden.Wenn alle Schreien ja ja ist doch klar das es UFOs gibt,dann kommen wir hier keinen aber keinen Schritt weiter.Seid fast 50 Jahren befasse ich mich nun mit diesem Thema.Gerade das für und wieder ist es was uns weiter bringt.
    Wir lernen unseren Geist anzuregen, gerade diese Gegensätze sind es die uns weiter kommen lassen.Es währe für mich unmöglich wenn alle Menschen Gebets Mühlen Artik, die Existenz Außerirdischer befürworten ohne wenn und aber.So machen wir uns aber Gedanken über die Tatsache warum das so ist,wie dies alles zusammen hängt.Gerade der Widerspruch ist es der uns nicht nur stärkt,sondern auch hilft weiter zu kommen. Vielleicht sind meine Worte für einige unverständlich die Hauptsache ist, ich weiß wovon ich rede.und das WEISS ICH.
    Gruß Jürgen.Kommentar melden

  7. Hallo Jürgen vobiller,

    Danke für deine Antwort, da hast du voll recht.
    Ja – ich heiße Werner Camron M aber im Facebook habe ich mich
    Camron Träumer genannt damals. Bin Hobbyautor.

    Hat aber nichts mit der Ufosichtung von meiner Tochter zutun.
    Das war Zufall wo ich sehr Dankbar bin !

    Gruß CamronKommentar melden

  8. Jürgen vobiller,

    Da gebe ich Dir recht, wir Menschen sind im diesen Gebiet zu leise.
    Ich weiß das es viele Menschen gibt die Erfahrungen mit diesen Phänomen gemacht haben und machen.
    Doch manche in der Gesellschaft will es nicht hören, dass passt nicht ins leben ?

    Ich finde es schade, das man sowas verdrängen will, obwohl es schon lange zum Alttag gehört.

    Gruß CamronKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.