UFO Paderborn


Eine Sichtung, grell rot und geräuschlos über Paderborn. Kein Flugzeug und kein Hubschrauber. Höhe ca 1000m. Sichtzeit ca. 10 min.

Zuschrift von Josef57

Werbung

8 Kommentare

  1. Hallo

    Dürfte ich wissen, wo du das in Paderborn genau gesehen hast?

    Ich hab mal in Paderborn gewohnt und darüber hinaus, hat Paderborn eine ganz eigene UFO Vergangenheit.

    Die Nazis wollten die Wewelsburg zum Zentrum Europas machen und hatten dafür schon alles umgebaut.

    Dort soll angeblich ein abgestürztes UFO, zur Untersuchung und Lagerung, gebracht worden sein.

    Liebe Grüße

    TatjanaKommentar melden

  2. Hallo josef57 , hat sich das Objekt schnell oder langsam bewegt oder sah es aus als würde es still stehen?
    Wie konntest du die ungefähre Höhe bestimmten, gab es Referenzpunkte?
    Auf jeden Fall hast du im richtigen Moment fotografiert.
    Danke fürs zeigenKommentar melden

  3. @Renny,

    das Bild wurde um ca.21 Uhr aufgenommen am Stadtrand von Paderborn.

    @Yvonne,

    das Objekt ist nicht schnell geflogen. Ich schätze die
    Geschwindigkeit lag bei ca. 500 KM/h und es wirklich geräuschlos. Die Flughöhe habe ich geschätzt und ich bin mir sicher, das ich mit meinen Schätzungen, ziemlich gut liege.
    Das ist meine zweite Sichtung in den letzten 2 Jahren.
    Letztes Jahr hat sogar die Dortmunder Presse über ein Flugobjekt, welches auch Dortmunder Flugplatz überflogen hat, berichtet. Dabei hatte ich Glück,das das Objekt weiter Richtung Paderborn geflogen ist und ausgerechnet über meine Gegend geflogen ist.
    Das Objekt wurde von mir nicht fotografiert, dafür kam es zu plötzlich.
    Es war ein helles fast weißes Gebilde, welches geräuschlos dahin gleitete. Dabei konnte man
    die Struktur des Objekts, nicht erkennen.
    Die Flughöhe habe ich auf 3000 m geschätzt.
    Die Geschwindigkeit vergleichbar mit einem Passagierflugzeug aber völlig geräuschlos, das ist der Unterschied, wo man sagen kann, dass es kein gewöhnliches Flugzeug war.
    Da ich ich auch zwischen durch auch Mal, mit einem Teleskop, die Sterne beobachte und das seit 2015, aber erst die letzten zwei Jahre hatte ich Glück, was zu sehen.
    Wenn man die Einträge der Sichtungen in der letzten Zeit, hier sieht, kann man erkennen, das die sich verdoppelt haben.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.