Ufo in Worringen Köln


Gestern Abend, gegen 22.30 Uhr, als ich auf Sternschnuppen wartete, bemerkte meine Frau unter dem Himmel von Worringen eine Lichtformation, die von Osten nach Westen kam. Ich versuchte erfolglos, das seltsame Phänomen mit meinem Handy zu filmen. Es waren mindestens 30 Lichtpunkte, weiß und ungeordnet. Die Größe war wie die der Sterne am Himmel, und sie flogen mit einer höheren Geschwindigkeit sowohl als ein Flugzeug als auch ein Satellit, alle gleich schnell. Gegen 22.35 Uhr entdeckte ich eine weitere Formation von ca 20 weißen Lichtpunkten, die wie eine Zugvogelformation angeordnet waren, aber diesmal mit rasender Geschwindigkeit wieder in Ost-West-Richtung flogen, aber im Vergleich zur vorherigen Sichtung auf einer anderen Flugbahn. Nur ein paar Sekunden dauerte dieses Ereignis. Wir warteten noch ein paar Stunden auf weitere Phänomene, aber es passierte nichts mehr. Heute Morgen habe ich Nachrichten über das Starlink-Projekt gelesen, aber offen gesagt, abgesehen von der Anzahl der in den Orbit geschossenen Satelliten, die mit der beschriebenen Sichtung in etwa übereinstimmen könnte, gibt es weder Nachrichten, noch Fotos, noch irgendetwas anderes, was belegen könnte, dass das, was wir gesehen haben, als Test oder Übung eines solchen Projekts angesehen werden könnte.

Zuschrift von Massimo

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.