“Ufo in Regensburg”


Ich war auf dem Weg zu meiner Freundin im Bus, als ich am Himmel um 18:33 Uhr eine Art “Kondensstreifen” (senkrecht) am Himmel sehen konnte. Ich wunderte mich allerdings, da er breiter als normal war und sich das Flugobjekt und die Spur nicht bewegten. Außerdem sah man einen leichten Umriss von einem Ovalförmigen Körper, der aber sehr verschwommen wirkte. Ich beobachtete es weiterhin und machte an der Ampel in der Nähe vom Alex Center ein Foto. Ich zoomte also an diese Spur ran und konnte nicht fassen, dass plötzlich leuchtende Pünktchen zu sehen waren, wie eine Art Ufo. Im beiliegenden Foto kann man erkennen, dass diese Spur verschwunden war, möglicherweise eine Art Tarnung, da ich auch erstmal dachte, dass es vom Himmel selbst stammte es war ja auch schon Abendrot mit rötlich bzw orangen Himmel. Am Abend zuvor sah ich was ähnliches über meinem Haus um ca 23:00 Uhr. Ich erkannte, dass es kein Flugzeug sein konnte weil es sich im Kreis drehte und hinter meinem Haus verschwand.
galaktische Grüße
Tash

Zuschrift von Tash

Werbung

1 Kommentar

  1. Hallo Tash
    Vielen Dank für deine Meldung!

    Das mit dem Kondensstreifen hast du gut beobachtet und erfasst. Die Streifen sind breiter manchmal auch zackig von der Form und auch evtl. am Ende rundlich. Als Tarnung verwendet darüber kann man nachdenken, wenn sie dann auch noch daraus hervorgeschossen kommen 🤔
    lG
    YviKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.