UFO in München


Ich habe lange überlegt ob ich das hier schreiben soll aber es lässt mich nicht los. Im Oktober 2020 haben mein Freund und ich ein UFO gesehen. Ich stand auf dem Balkon mit meiner Katze auf dem Arm weil er so gerne runterschaut. Mein Freund stand auch dabei. Es war 20.40 Uhr. Links, schräg über uns flog etwas das aussah wie eine gelbliche Wolke ☁ , es sah auch irgendwie aus wie ein Sandsturm. Diese Wolke veränderte die Form im Flug (rundlich, dann federförmig) und war in etwa so groß wie drei Hubschrauber. Ich hab zu meinem Freund gesagt „was ist das“ und wir beobachteten es noch bis es hoch in den Himmel flog und nicht mehr zu sehen war. Mein Freund glaubt auch Lichter gesehen zu haben und meinte die Wolken sind das Schutzschild vom Raumschiff, damit man es nicht gleich erkennen kann… ich hab so etwas noch nie gesehen, deshalb fällt die genaue Beschreibung schwer. Bild oder Video gibt’s nicht, das waren höchstens 10 Sekunden.

Zuschrift von CHRIS

Werbung

3 Kommentare

  1. Ja, sowas soll es geben. Ist natürlich schwierig zu beurteilen, weil man (ohne spezielle Geräte, etwa Infrarotdetektor) nicht in die Wolke schauen und deshalb ein seltsames Wetterphänomen nicht ausschließen kann.Report

  2. Hallo getarnte UFOs die kenne ich auch aus Knittelfeld z.b. da habe ich selbst Fotos untersucht mit einem Objekt was eher dunkel war und ein schimmern um sich herum hatte aber auch ein Objekt was in eine Art Wolke gehüllt war. Sah aus wie eine perfekte scheibenförmige wollte aus und diese Wolke ist dann aber mit einer hohen Geschwindigkeit WEGGEFLOGEN also getarnte Objekte gibt es ganz SICHER.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*