UFO in Leverkusen


Als ich auf dem Parkplatz einer Fastfoodkette stand und ich mir den seltsam orangenen Himmel näher angeschaut habe bemerkte ich die leuchtenden Objekte 2 deutlich sichtbar eines hinter den wolken nur schwer zu erkennen aber zoomt selber rein.

Zuschrift von Achim



Werbung

12 Kommentare

  1. Hallo, die Uhrzeit ist absolut wichtig um die Sichtung weiter zu analysieren.Ansonsten gut aufgepasst denn im südlichen Westen NRWs tut sich momentan wirklich seltsames am Himmel.Mein letztes Beschäftigen mit unbekannten Flugobjekten(ich komme aus einer Fliegerfamilie und kenne schon so einiges) ist bereits 10 Jahre her.Wer wie ich ernsthafes Interesse an Aufklärung und Publikmachung hat kann gerne Kontakt aufnehmen-denn mir reicht’s! 🙂 Auch wenn es „nur“ meine und euer Steuergeld ist was da herumfliegt. Schöne Grüße JensKommentar melden

  2. Hallo auch,

    ich hab die Kugeln mal mit Glaskugeln verglichen weil so passen sie sich ihrem sichtbarem Umfeld an, also sie können sich komplett unsichtbar machen, dann sind sie an den Hintergrund angepasst durchsichtig, aber sie können auch extrem leuchten, ich beobachte diese Kugeln schon seit 1 – 2 Jahren, es sind ganz schön viele mittlerweile…ich sende mal noch Bilder an Felix, ich habe ein Foto, das ist recht ähnlich…

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  3. Dankeschön Felix,

    Ich hätte auch noch eine Frage an Achim zu den Fotos oben, hat das Objekt im Original mehr geleuchtet als es das Foto wieder gibt?

    Vielen Dank und Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  4. Hallo Hobbykosmonaut, danke erstenmal für deine Foto’s. Ich weiß das ist nicht einfach, du weißt was ich meine. Ich habe orange Lichtkugeln auch gesehen, bei mir waren diese nicht aus Plasma oder so, sondern Balkenförmige Objekte, jedoch auch viereckige.

    Ja, das Licht, was die abgeben, das ist wohl die Taktik.

    Stell dir ein Scheinwerfer vor, ob grüne, orange Farbe, rot usw. doch das Glas des Außenglas ist gleich. Also gleiche Riffelung des Außenglas und innen das Licht.

    das bedeutet, gleiche Herstellung. Das Licht versteckt das Objekt, egal ob grün usw. Eine Taschenlampe kann man auch nicht sehen, wenn diese Leuchtet nur das runde Licht und so ist es bei den Ufos. Die spielen mit dem Licht. Doch wie duschon geschrieben hast, Plasma ist gehört auch zum Spiel.

    Ich muss schon sagen, ich weiß was bei dir abläuft, wenn du berichtest und ich bin dankbar, ich würde es mir nicht trauen, du weißt warum.

    Ganz lieben Gruß TechnoKommentar melden

  5. Hello Achim,
    Meines Erachtens sind die Bilder bearbeitet bzw. wurde versucht dort etwas einzufügen was nur sehr schlecht gelungen ist, das nehm ich anhand daraus das man die „Objekte“ nur richtig ran zoomen muß und schon dürfte auch jedem leien auffallen das alle Objekte und zwar nur ausschließlich die „Objekte“ sich stark verpixeln und dann auch noch so das alle gleich verpixelt sind man erkennt sogar eine leichte Schachbrett verpixelung schönen GrußKommentar melden

  6. Hallo Techno,

    definitiv kein Plasma, darüber sagte ich auch nichts, ich muss es auch nochmal betonen „kein Plasma“….drei Ausrufezeichen!!!

    Und Xaphan, die vergrößerte Kugel aus dem Bild zeigt keine Verpixelung, primär geht es denke ich um diese Kugel, und diese sog. Verpixelung hast du hier bei 90 % der Bilder, das sollte selbst einem Laien schon aufgefallen sein 🙂

    Viele Grüße nochmals
    HobbykosmonautKommentar melden

  7. Hallo Hobbykosmonaut,

    da hat Du vollkommen recht. Kein Plasma. Und darüber gesagt hast du nichts, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich dachte du hattest auch schon mal welche aus Plasma gesehen, da ich denke, das es auch solche gibt.

    Ganz lieben Gruß TechnoKommentar melden

  8. Hallo, diese Typen in dieser überdimensionalen Glocke sind auf der Suche nach ihrer „Kollegin“. Als Zeitungszusteller war ich jahrelang von 2 bis 6 Uhr Morgens unterwegs. Am 17.09.2016 hatte ich die Begegnung mit dieser „Soldatin“ in dessen Verlauf ich die Polizei verständigt habe. Dieses Flugobjekt kam am 19.09.2016 nach Baumberg geschwebt und wurde dabei auch von zwei Passanten beobachtet. Diese haben ihre Beobachtung auch auf dieser Website beschrieben. Der Anflug erfolgte von Mettman über Düsseldorf nach Baumberg. Diese Typen haben mich explizit auf meiner nächtlichen Tour abgepasst. Wenn nicht noch diese beiden Frauen in Baumberg das gesehen hätten würde ich auf der Couch liegen. Bei diesem ersten „treffen“ habe ich aus Panik etwas gemacht, was diese Typen wahrscheinlich als Bedrohung aufgenommen haben. Für eine kurze Zeit wurde ich in das Jahr 1972 / 1973 entführt bzw. verschoben. Das ca. fünfjährige Kind was ich gesehen habe ist jetzt über 50! Dieses „Ding“ hat mich auch 2017 und 2018 aufgesucht. Mittlerweile wurde ich von zwei Männern aufgesucht, die angezogen waren wie die blues Brothers aus dem Film. Meinen Bekannten (der Buchautor ist) wurde auch aufgesucht von denen. Trotzdem veröffentlichte ich Videos und Fotos der differsen „verfolgungsjagden“ bei youtube. Einfach als Suchbegriff „verfolgt von einem UFO“ eingeben. Kommentar melden

  9. Hallo Bombergobugo.
    Schöner Namen übrigens, deinen Beitrag habe ich mit Interesse gelesen. Und er hat mich sehr sogar sehr nachdenklich gemacht. Der ein oder andere mag vielleicht denken, wie utopisch? Doch ich sehe das etwas anderst und ermöglicht ganz neue Horizonte.
    Du schreibst hier die Aliens oder fremden haben dich ins Jahr 1972 zurück versetzt, wie auch immer.
    Vielleicht können wir aufgrund dessen unsere Aliens, andere Sterne, und und und gerade zu vergessen. Wenn diese wessen dich zurück versetzt haben, so gehe ich davon aus das zumindest sie selbst diese Technik diese Art des reisens ebenfalls beherrschen.
    Sprich einfach nur zeitreisende sind. Ich finde deinen Beitrag echt unheimlich interessant.
    Als ich ein Kind war sah ich zusammen mit meiner Mutter insgesamt 14 Personen 4 Pferde sowie eine Kutsche aus einem völlig anderen Jahrhundert auftauchen, ja auftauchen ist eine gute Bezeichnung wie aus dem nichts, aus so einer Nebel Wand ich möchte es so bezeichnen denn so kaum es auf mich rüber. Sie verschwanden auch anschließend wieder in einer solchen. Seit Jahrzehnten mache ich mir Gedanken darüber wie soetwas überhaupt sein kann?? Vielleicht hat genau dein Beitrag mir geholfen eine Antwort zu finden.
    Was wäre denn, wenn es sich um zeitreisende handelt, und sie sich in der Zeit vertan haben? Statt im Mittelalter sind sie in den 60 zigern gelandet. Und deshalb hatten wir dieses Szenario überhaupt gesehen. Zeitreisende aus unserer eigenen Zukunft, welche in der Lage sind sich zurück versetzen zu lassen, in welche Zeit auch immer.
    Das würde auch mir selbst einiges erklären. Aber wie gesagt erst einmal Gedanken, aber sicherlich nicht so abwegig wie man denkt.
    Wenn zeitreisende zu uns kommen wie wollen sie sich bewegen?? Sicherlich mit Objekten. Vielleicht deshalb die Vielzahl an verschiedenen Objekten??
    Ich danke dir für deinen Beitrag, welcher bei mir zumindest ein Faß aufgemacht hat, über das es sich lohnt Gedanken zu machen.
    Vielen Dank, ich glaube an dich und an dein erlebtes. Herzliche Grüße.
    Jürgen.Kommentar melden

  10. Anbei.
    Ich glaube ich bin ein König, ein König im falsch Ausdrücken.
    Die zeitreisenden kommen aus der Zukunft, wollten in die Vergangenheit ins Mittelalter und landeten kurz auf ihrer Reise in den 60 zigern. Damit das nicht falsch verstanden wird. Die Vergangenheit kann nicht zu uns kommen , was aber ist mit der Zukunft?? Haben sie gelernt in die Vergangenheit zu reisen??
    Sind diese Aliens in Wahrheit zeitreisende?? Wieder mehr Fragen als Antworten. Gibt es deshalb keine offizielle Kontakt Aufnahme? Keine Ahnung. Man sagt die Zeit Heilt alle Wunden, kann sie vielleicht auch einiges erklären??
    Wer weiß.Kommentar melden

  11. Ja logisch das klingt alles sehr abenteuerlich gebe ich natürlich zu doch da wir definitiv nicht wissen wo her diese Objekte kommen, möchte ich erstmal alles selbst das schier Unmögliche in Betracht ziehen. Ich suche seit Jahrzehnten nach einer Erklärung, doch welche ist die richtige??
    Ich für mich, habe zwei unabhängig voneinander bis jetzt unerklärliche Phänomene erlebt.
    Eine nahbegegnung eines Flug Objekts, sowie das scheinbare erscheinen eines anderen Jahrhunderts. Für mich wäre daher zeitreisen einer von etlichen erklären Möglichkeiten. Vielleicht können zeitreisende nicht nur Leute in die Vergangenheit senden sondern auch vergangenes in die Gegenwart. Keine Ahnung.
    Ich denke wir befinden uns am Anfang von irgendetwas aber was?
    Könnten theoretisch zeitreisen existieren. Nehmen wir all die alten Hellseher, Nostradamus zum Beispiel einer von vielen. Wie Frage ich mich, sollte jemand in die Zukunft sehen können, wenn sie überhaupt noch nicht existiert??
    Es sei denn, ja es sei denn das eben genau diese bereits existiert.
    Diese Dinge hatte ich in der alten Plauderecke bereits angeschrieben doch nun denke ich vielleicht steckt darin die Lösung??
    Wenn nicht, die Suche muss weiter gehen egal wie auch immer.
    Es gibt für alles eine Erklärung und muss auch dafür eine geben.
    Doch welche????Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.