Ufo in Grünstadt


Heute bzw gerade eben am 02.11.18 habe bin ich auf der Autobahn hinter Grünstadt Richtung Ludwigshafen gefahren. Auf der linken Seite sah ich eine Silber graue Kugel die in der Luft schwebte. Entfernung kann ich nur schwer einschätzen. Mehrere Hundert Meter weg und hoch. Dann blitzte die Kugel auf und war weg. Dann erschien sie wieder für ein paar Sekunden und verschwand erneut. Hoffentlich bin ich nicht der einzigste der das gesehen hat.
Ich hab mir schon immer gedacht es wäre engstirnig zu meinen die Menschen seien die einzigste intelligente Zivilisation in diesem Universum dessen Grenzen wir garnicht kennen. Nun weiß ich es. Ich habe mich vorher nie mit solchen Themen ernsthaft auseinander gesetzt. Ich fühl mich irgendwie anders.

Zuschrift von Karni

Werbung

5 Kommentare

  1. Hier handelt es sich wahrscheinlich um eine Kugeldrohne! Sie wurde 2013 erstmals in Japan vorgestellt u erreichte damals schon die Geschwindigkeit von 60kmh! Diese wurde weiterentwickelt… u gilt heute als Alzweckwaffe!!! Wird aber heute auch im zivilen Bereich zur Rettung eingesetzt, an unzugänglichen Orten… da bei Anstoßen der Antrieb nicht beschädigt wird… LGKommentar melden

  2. Hallo @ Fatua, sorry ich habe vor Wochen, dass identische Objekt gesehen, wie Karni. Das war defenetiv keine Drohne. Erst dachte ich, ein Wetterballon. Dann Blitz und weg, verschwunden. Dann tauchte es an einer anderen Position wieder auf. Ich habe mir die Videos angeschaut, von der besagten Drohne, die Du Fatua erwähnt hast. Das sorry, war das Objekt defensiv nicht!!! @ Karni, ich gratuliere Dir!! Dein erstes Objekt. Ich hoffe es geht Dir gut dabei! Hattest du, nach diesem Vorfall noch etwas gesehen? Du schreibst, „Du fühlst dich anders“. Kannst du dieses Gefühl beschreiben?
    Gruß RennyKommentar melden

  3. Hallo Renny,

    von einer „Kugeldrohne“ gehe ich auch nicht aus.. Jede Racedrohne fliegt heute problemlos 90 km/h und mehr.

    Mich würde allerdings interessieren wie Du zu der Überzeugung kommst, dass Du das gleiche Objekt vor 2 Wochen und an einem über 400 km entfernten Standort gesehen hast, so wie Karni hier berichtet?Kommentar melden

  4. @Hallo Digital, ich habe als Zeitangabe “ vor Wochen „geschrieben. Ich habe von meiner persönliche Sichtung ein Foto gemacht! Meine Freundin hat dieses Objekt ebenfalls gesehen.Ich kann dir dieses gerne als Beweis senden. Die Beschreibung die Karni von diesem Objekt gegeben hat, trifft bis zu 90 Prozent auf meiner Sichtung zu. Ob es zu 100 Prozent das identische Modell ist, dass weiß ich natürlich nicht. Ach ja, 400 km Entfernung.😂😂😂 Mein lieber Digital ich vermute mal, dass diese unbekannten Flieger des unbekannten Fluggeräts kein Problem haben in null Komma nix 400 km zurückzulegen. Das war ein Test von Dir oder? Scherzkeks du kennst dich besser in Technik aus als ich. Toll und ich Falle darauf ein. 🙄🙄😂😂😉 ach ja, Kat hat auch das Bild gesehen!
    Gruß RennyKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.