UFO in Berlin – Friedrichshagen


Meine Freundin und ich saßen in der Nacht vom 24.-25.7.21 auf unserem Balkon. Gegen 00:30/01:00 sahen wir am Nachthimmel einen Lichtpunkt, kommend aus Nord-West Richtung Süd-Ost. Zu erst dachten wir es wäre ein ganz normaler Satelit, dabei wirkte er näher, als die anderen. Er flog schnell. Plötzlich stieg er in den dunklen Nachthimmel auf und verschwand. Wir konnten für 1-2 Sekunden ihm dabei zu schauen, wie er in der Nacht verschwand. Wenige Minuten später sahen wir einen zweiten Lichtpunkt. Er schien auf einer höheren „Ebene“ zu sein, denn er war kleiner. Als wir ihn verfolgten verschwand auch dieser im Nachthimmel. Man konnte richtig sehen, wie er schnell immer kleiner wurde, bis er verschwand…

Zuschrift von Yannic

Werbung

2 Kommentare

  1. Guten Abend, danke für deinen Kommentar!

    Ja, mehr oder weniger sind sie senkrecht in den schwarzen Himmel verschwunden. Maximal leichtgeneigt.. Für uns war es halt sehr komisch und auch nicht begreiflich, dass das Objekt abprubt seine Laufbahn geändert hat.

    Ich meine jeder von uns hat bestimmt schon mal ein Satelliten gesehen. Und von einem auf den anderen Moment ist es einfach in der Nach verschwunden. Wir konnten dem 2-3 Sekunden zu schauen, wie es immer kleiner wurde.

    Wir haben danach auch gegoogelt, auch Tage später, ob es irgendwelche Raketenstarts in der Region gab oder ob es wer anderes mitbekommen hat, aber nix dergleichen haben wir gefunden.Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*