UFO Greifswald


9.5.18 ca. 23:00uhr längliches Objekt ca.7-8 Meter lang waagerecht mit mehreren schwach rot leuchten lichtern sehr schnell fliegend

Zuschrift von Philipp B

Werbung

3 Kommentare

  1. Hammer, immer mehr Sichtungen und das paradoxe daran, es ist die Warheit, die man aus menschlichen manipulierten Gründen versucht selbst zu veläugnen. Es gibt viel mehr Menschen, die auf diese Kommentare nicht eingehen, sondern lieber versuchen auf bestimmte Kommentare anderer einzugehen,und alle Kraft dafür zu verwenden,Menschen ins lä herliche zu führen. Doch irgendwann müssen wir Alle zusammen halten, ob es Auseridische oder auch neue Technologie ist. Es stimmt was nicht und alle die sich als angebliche als Ufoversteher einen Namen gemacht haben, erstellen sich. Einfach nur Feiglinge oder gekauft.

  2. Roma war Filmer von Axel Stoll , NSL Berlin und so, die unbekannten Flugobjekte 50% irdische Objekte, davon die Hälfte Templer und die anderen im Auftrag von Hardes Dragons NWO. Siegfried oder Gilgamesch die Guten, die Drachen für die wir nur Versuchstiere sind.
    Schaut mal am Mondrand, da gibt es mehr Flugbewegungen wie in Berlin Tegel, Sony Camera DCR-SX30 mit Carl Zeiss Objektiv ode Sony DCR-SX65E auch mit Zeiss Objektiv…dreieckige Objekte mit Größe bis zu 35 km (auf dem Monitor Mond 80mm und Objekt etwas mehr wie 1mm, bei der Größe des Mondes Durchmesser circ. 4.000 km , macht nach Strahlensatz circ. 35 bis 38 km Kantenlänge) Noch Fragen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.