UFO Berlin


Am Samstag, den 20.07.19 konnte ich gegen 21:45 zu Beginn eines Gewitters von meinem Fenster aus (in Berlin- Zehlendorf) mehrere runde Lichtobjekte sehen, welche sich mit hoher Geschwindigkeit hin und her bewegt hatten. Ich hatte meine Kamera geholt und ein paar Fotos gemacht- zwei davon möchte ich gerne übersenden (leider kein Video). Was war das ?

Zuschrift von V. Walther


Werbung

12 Kommentare

  1. Hallo Carsten,
    Dann müssten beide Möglichkeiten am Samstag in Dresden im Nachleuchten des Gewitters in der Ferne so gegen 1:00 Uhr auch gewesen sein.
    Die Fotos erinnern mich aber an den normalen Sternenhimmel mit Regentropfen. LG JanaKommentar melden

  2. Hallo Walther du meinst beim ersten Foto die zwei kleinen Lichter Links und rechts, weiss nicht genau was das für ein Objekt ist, doch sehe dir mal auf Fotogalerie Fotos an, haben schon Einige fotografiert. Das andere, die grossen runden, sind eventuell, wie Jana schon geschrieben hat Regentropfen( Orbs), denke ich auch.

    LG technoKommentar melden

  3. Es tut mir leid.. ich hab Kommentar von Camron zufällig gemeldet.. wollte was von Display wischen und bin auf Meldenbutton gekommen und kann nicht rückgängig machen.. ich entschuldige mich noch mal war wirklich keine Absicht!!!Kommentar melden

  4. Warum ist das erste Foto plötzlich weg und in der Galerie kann man es sich auch nicht mehr richtig ansehen? Ich meinte das Foto, wo auch die Regentropfen Orbs
    zu sehen waren.

    Verstehe ich jetzt nicht, kann mir das Jemand erklären?

    LG TechnoKommentar melden

  5. @Tim: Dir ist schon bewußt dass so eine Beweisführung nicht funktionieren kann?! Du kannst die Beweislast nicht einfach umdrehen. Eine Nicht-Existenz kann nie bewiesen werden.
    Wenn Du sagst: „das Außerirdische sich die Energie des Gewitters auf irgendeine Art zu nutze gemacht haben.“ Dann stellst Du hier gleich 3 Behauptungen auf.
    1. Es gibt Außerirdische
    2. Diese Außerirdischen besuchen die Erde.
    3. Die Außerirdischen düsen über die Erde und nutzen die Energie der Blitze.

    Jetzt bist DU in der Beweispflicht! Und nicht wir. Liefere Belege für deine Behauptungen, dann wird evtl. eine These daraus und daraus dann eine Grundlage über die man diskutieren kann.Kommentar melden

  6. Heute, 3.8.19 gegen 22:40 über dem Berliner Nachthimmel in Lankwitz Richtung Westen (Steglitz) ebenfalls ca. 3-4 Minuten lang merkwürdige Lichtphänomene am Himmel. Es gab wandernde Lichtpunkte und größere Lichtflecken, aber ohne Lichtkegel von der Erde aus, obwohl 60% Luftfeuchtigkeit. Hier in der Gegend gibt es auch keine Eventlocation, die einen Skybeamer verwendet. Ein Flugzeug war es auch nicht. Mein Mann und ich haben es beide gesehen, aber keine Erklärung dafür. Vielleicht eine Drohne? Aber was soll die denn nachts filmen?Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.