UFO bei Kappelrodeck


Am Abend des 3. Oktober haben wir (4 Personen) eine Nachtwanderung in Kappelrodeck unternommen. Wir befanden uns im Waldstück Süd-Östlich von Kappelrodeck Richtung Ottenhöfen. Gegen 20:30 bemerkten wir ein strahlend helles rundes/ovales Licht das deutlich heller und größer schien als ein Stern. Es bewegte sich zuerst in moderater Geschwindigkeit horizontal nach Norden-Osten in Richtung Stuttgart um wenig später mit unglaublicher Geschwindigkeit in selbige Richtig zu verschwinden. Der ganze Vorfall dauert ca 15 Sekunden. Hat jemand ähnliches beobachtet?

Zuschrift von Raphy

Werbung

6 Kommentare

  1. Mit ziemlicher Sicherheit was Technisches. Natürliche Himmelskörper schließe ich in solchen Fällen aus. Beobachten kann man solche Objekte relativ häufig – vor allem in der Zeit zwischen ein und drei Uhr nachts. Woher sie kommen und wer sie fliegt, ist im Einzelfall meistens natürlich nicht zu ermitteln. Und ob da Menschen, Engel oder Dämonen (Aliens sind Dämonen!) drinsitzen, ist von Fall zu Fall ganz verschieden. Eine ihrer Gemeinsamkeiten ist allerdings die Nutzung einer für unsere Verhältnisse utopischen und extrem leistungsfähigen Antriebstechnologie, deren genaue Funktionsweise nach wie vor ein riesengroßes Rätsel ist. Unklar ist in diesem Zusammenhang auch, ob die obligatorische Festbeleuchtung eine antriebstechnische oder nur eine beleuchtungstechnische Funktion erfüllt. Ich selbst kann all diese Fragen auch nicht beantworten – aber vielleicht wissen wir in fünfzig Jahren mehr. Dann bin ich schon 94 😉Kommentar melden

  2. Möglicherweise ein Flugzeug? Oder die Raumstation? Diese ist üblicherweise sehr hell direkt nach dem Sonnenuntergang. Oder Drohne? Können Sie etwa die Entfernung zum Objekt abschätzen? Waren die Wolken am Himmel? Haben Sie andere Sterne gesehen?Kommentar melden

  3. Meinst du damit das Aliens die aussehen wie Engel oder Dämonen, die Erde vor tausenden Jahren schon besucht haben und dann von den Menschen als „Engel o Dämon“ interpretiert worden sind? Tja, interessanter Gedanke. Viele Quellen im Internet behaupten ja das es Alien Spezies gibt die aussehen sollen wie Menschen. Wenn man all das zusammen führt ist das ne interessante Theorie. Aber wenn das Wörtchen wenn nicht wäre…ohne irgendwelche Beweise wird so ein Gedankengang in der Luft zerrissen. Und die einfachere Erklärung wäre irgendwas an irdischer Technologie die uns nicht vorgestellt wurde. MfgKommentar melden

  4. Da möchte ich mich Yvonnes Fragestellung gleich mit anschließen.
    Sollte es sich beim Inhalt dieser fliegenden Büchsen tatsächlich um Aliens Handeln, warum sollten das Dämonen sein????
    Also wenn überhaupt so kenne ich sie nur, als ein sehr zurückhaltendes Wessen, so zurückhaltend das wir nach 70 Jahren immer noch nicht wissen um wehn und was es sich überhaupt handelt, und so verhalten sich sicherlich keine Dämonen. Jürgen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.