UFO aus der Region Hannover gesichtet


Mir ist am Himmel ein sehr helles Licht aufgefallen, das sich nicht bewegte. Weder Stern noch Flugzeuge sind derart hell. Es waren zu der Zeit auch vereinzelt Flugzeuge am Himmel, daher gab es einen guten Referenzwert. Über einen Zeitraum von 45 Minuten war es an der selben Stelle zu beobachten, sehr weit entfernt von mir, aber dennoch nah an der Erde. Bei genauerer Betrachtung fielen mir grüne und vereinzelte rote Lichter auf, die sehr unregelmäßig aufblitzen. Vergleichbar mit einem Laser, der in verschiedene Richtungen leuchtet. Als ich meine Beobachtung beenden musste, war es noch immer an der selben Stelle unverändert deutlich zu sehen. Meine Handykamera konnte das ganze leider nur sehr dürftig einfangen. Ich selbst hab etwas vergleichbares am Himmel noch nie gesehen.

Zuschrift von Tim

Werbung

3 Kommentare

  1. Es muss immer noch zu sehen sein. Ich bin eben aus Richtung Nienburg zur Arbeit nach Hannover gefahren und es begleitete mich den ganzen Weg. Habe am Anfang gedacht ein tieffliegendes Flugzeug mit hellem Lichtkegel fliegt auf mich zu. Aber es stand an ein und der selben Stelle und bewegte sich nicht. Auch ich habe vereinzelt ein grünes Licht wahrgenommen aber ohne zu blinken. Eher ab und an ein Dauerleuchten. Es war wirklich sehr hell. Ich hatte keine Chance, dem Licht näher zu kommenKommentar melden

  2. Ich habe am 15.11.18 um 6.35 Uhr auch ein extrem helles Objekt gesehen.
    In gefühlten 2-3km Entfernung, Höhe vielleicht 500- 1000m.
    Lübeck Bucht, in der Nähe von Haffkrug. Auf meinem Weg nach Hamburg auf der A1 ist es mir im Beteich Rastplatz Budikate erneut aufgefallen. Immer noch sehr hell, aber deutlich weiter und Höher entfernt. Es befand sich etwa im rechten Winkel zur Autobahn A1. Zu diesem Zeitpunkt muss es sich etwa mit 130 km in südlicher Richtung bewegt haben.
    Am Horner Kreisel in Hamburg sah ich um 7.37 Uhr das Objekt zum letzten Mal, als hellen Punkt. Ein Flugzeug mit Kondensstreifen flog in der Blickrichtung des hellen Objektes vorbei. Wenn dieses Flugzeug vielleicht in 8km Höhe flog , der Blickwinkel Betrug etwa 22 Grad, muss der helle Punkt über 40km hoch und einige100 km entfernt gewesen sein. Um 7,37 Uhr ist es taghell. Der Punkt leuchtete immer noch so hell wie die ISS nachts.
    Heute am 16.11.18 um 6,50 Uhr habe ich das Objekt wieder gesehen. Beim Blick aus dem Wohnzimmerfenster. Es sah aus, als würde es sich nicht bewegen. Die Leuchtkraft nahm ab. Ab 7.30 Uhr war nur noch ein heller Punkt am Himmel. Um 8.00 Uhr war es nicht mehr zu sehen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.