UFO


Ufo/Kontakt 100m über Boden !!! Riesig und hell Hamburg Nord Hummelsbüttler Hauptstrasse 1991 Wer! hat das auch gesehen ???? Zunächst mehrere Lichtkugeln die den Nachthimmel in Formationflügen durchkämmten, erst sehr hoch, dann immer niedriger . Als wir sagten kommt mal näher positionierten sie sich nebeneinander und verschwanden…Licht aus „geknipst“. Ca. 5 Min.später sehr helles Licht über Baumwipfeln näher kommend entlang Hummelsbüttler Hauptstrasse. Bis es direkt über uns/Haus, in ca 100m Höhe ,zum stehen kam. Das Licht kam unten aus Objekt aus Stahlfarbener n Teller, darüber war Stufenpyramidenartig eine mehrstöckige Konstruktion die ziegelsteinrot glimmte…Pro Stufe waren in Reihe, schwarze, unbeleuchtete arkadenartige Fenster. Ganz oben ein Block der umkreist wurde von bunten Sternen die mit ihrem Schweif – wie Komet-Kreise zogen mit die aussahen wie das bekannte Piktogramm vom Atom was von den Elektronen umkreist wird. Während der Bewegung wurden schneidende Geräusche erzeugt, wie wenn man mit Kufen über harsches Eis fährt. Sonst gab das Objekt keine Geräusche von sich. Wir waren umgeben von einem Summton der nur über unseren Stühlen/Balkon war, wenn man aufstand und sich 1m wegbewegte hörte man den Ton nicht mehr. Dann plötzlich dehnte sich das Objekt wie ein Gummiband und wurde gleißend hell und in Bruchteilen von Sekunden war es ein kleiner weißer Pkt am Himmel. Dann gingen sämtliche! Alarmanlagen in näherer Umgebung an, auch die einer Tankstelle. Polizei kam und sperrte alles ab. Fanden natürlich nix. Das Ganze 8 Jahre später, 1999 an NASA gemeldet. Danach Einbrüche in meine Whg und Aufzeichnungen entwendet, Skizzen. Einschüchterungsversuche etc., vernichtend !!! mit Akribie und durchdacht !!! Erst ab da gemerkt wie absolut doof es war, die NASA anzuschreiben. Dann Fremde die sich mit mir anfreunden wollten, hier ist zu erwähnen, dass es sich nicht nur um Deutsche, sondern im Gegenteil um Franzosen, Amerikaner etc handelte. Nach kurzer Zeit kamen alle irgendwie auf das UFO Thema 0hne!! das ich irgendetwas erwähnt hätte oder es Hinweise gab und wollten mich gezielt aushorchen. Der Super Hammer waren 2 Delegierte Geistliche aus Rom. Das ist gar nicht so lange her. Sie wurden mir vorgestellt und machten sich ständig Notizen, … über was auch immer. Soweit so gut. Mit glasklarer Sicherheit werden hier in diesem Forum auch Leute unterwegs sein die im Auftrag arbeiten. Wen es interessiert der kann sich mal das Disclosure Project von Dr. Steven Greer angucken. Es sind Leute – Leute vom Fach u.a professionell beseitigt worden; die den Schnabel öffentlich aufgemacht hatten. P.S. habe einen Angriff überlebt. Was ein Wunder ist, ein absolutes Wunder .Ergo: erst wenn hier sowas passiert wie in einem Science Fiktion, etwas was Millionen Menschen gleichzeitig und live beobachten können, dann wird es zugegeben. Vorher nicht. Man stelle sich die etwaige Massenpanik vor und was wird aus all den Religionen? Obwohl, das eine schließt das andere nicht aus. Denkt mal warum der Donald unbedingt eine Space Force ( Weltall Armee) aufbauen will. Er haut das so raus; was hat er da wohl gelesen, bzw. zu Gesicht bekommen ? Er denkt ja gelinde gesagt : sehr spontan.Jetzt hat er Maulkorb und die Space Force ist vom Tisch, bzw. aus den Medien.

Zuschrift von Tuttel

Werbung

6 Kommentare

  1. Hallo Tuttel, ist ja sehr spannend deine Geschichte. Vorallem was mir auffällt, kommen wir hier in der Sache mit Diskussionen etwas weiter und geht man mehr in die Materie ein, siehe ( Blutmondnacht mitdiskutieren ) ist es nur eine Frage der Zeit und plötzlich kommen solche Schauer Geschichten, was einen plötzlich passieren kann wenn man zuviel von seinen UFO Erkenntnissen berichtet.

    Ist wohl reiner Zufall, doch es fällt mir langsam auf.
    Gruß techno

  2. Hallo Tuttle, danke dass du den Mut aufgebracht hast hier zu schreiben. Doch du schreibst, du hast einen Angriff überlebt und hast trotzdem noch den Mut zu schreiben. Deine Geschichte hört sich irgendwie Filmartig an, wie deligierte aus Rom besuchten dich, doch da viele selbst Ufos mit Fenstern und so ein schnickschnack was die haben und können, kann ich mir das mit den beschriebenen Ufos sehr gut vorstellen.
    Doch eigentlich bezweckst du doch mit deinen Komentar, man sollte lieber seinen Mund halten. Sonst hättest du nicht geschrieben, du hättest den Angriff mit gut Glück überlebt.

    Und das irritiert mich an deinem Komentar und ich weiß daher nicht, was ich davon halten soll.
    Gruß gechno
    Gruß techno

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.