UFO ???


Keine Ahnung was das war bzw. Ist !!! Sieht aus wie ein Dreieck mit Antrieb ???
Foto 25.7.2017

Zuschrift von Robislo

Werbung

15 Kommentare

  1. Hallo Robislo,für mich wäre wichtig wo du die Sichtung hättest und Uhrzeit,außerdem kannst du den Sichtungsvorgang genauer beschreiben?blendete es sich zwischendurch aus?wie bemerktest du das Objekt,wie entfernte es sich?wie lange dauerte die Sichtung?ich weiss,viele Fragen,aber wäre nett von dir,sie zu beantworten. l.G. Karin

  2. Hallo Karin. Des öfteren habe ich schon festgestellt,das es Dir bei Deinen nicht unberechtigten Fragen darum geht,wie sich ein Objekt entfernt.Mit denselben Fragen beschäftige ich mich schon lange,zumal meine Sichtung 94 sich ebenfalls so verhielt das das Objekt einfach Weg war.Es schwebte langsam,das heißt normalerweise hätte ich es noch eine ganze Zeit lang verfolgen können,selbst dann noch auch wenn ich kurz nach links nach etwaigen Zeugen sah,aber selbst nach Sekunden war es nicht mehr zu sehen.Ernst Mecklenburg hatte mal in den 80 er.ein Buch geschrieben,darin bezeichnete er die UFOs,als Idofs das Kürzel für Inter dimensionale Operations Vehikel,Flug Objekte die in Null Zeit in der Lage sind , durch die Dimension zu reisen.Vom Verhalten mancher Objekte könnte da schon etwas daran sein.Mus aber wie immer nicht, könnte müsste sollte und und und. Wir können nur vermuten sonst nichts.
    Gruß Jürgen.

  3. Hallo Karin.Mir ist aufgefallen das Du des öfteren eine Frage stellst, welche auch mich beschäftigt.I n denn 80er.las Ich ein Buch von Ernst Mecklenburg,darin bezeichnete er die UFOs als Idofs,Inter Dimensionale Operations Vehikel , Flug Objekte die in Null Zeit durch die Dimension Reisen. Deine Frage wie sich ein Objekt entfernt,habe ich mir auch oft gestellt.Bei meiner 94 er Sichtung war es auch so,das diese Frage berechtigt ist.So langsam wie das Objekt schwebte, hätte ich es noch eine ganze Weile verfolgen können,auch dann wenn ich kurz vom Objekt weg nach links sah,nach etwaigen Zeugen.Es verschwand so schnell wie man das Licht ausschaltet. Von daher könnte es sich schon so Verhalten auf und ab tauchen in eine andere Dimension. Könnte, müßte,sollte usw.usw. vielleicht erfahren wir eines Tages die Antwort.
    Gruß Jürgen.

  4. Hallo Jürgen vobiller,ja das ist richtig,mich interessiert es sehr wie die Objekte auftauchen und wie die einzelnen Personen darauf aufmerksam werden und sich während und nach so einer Sichtung fühlen.Auch interessiert mich wie diese Erscheinungen wieder von der Bildfläche verschwinden,also sich entfernen.Aus meiner eigenen Erfahrungen weiss ich das diese Objekte, bzw. Lichterscheinungen sich einfach ausblenden können,manche sind an einer Stelle und blitzen immer wieder mal auf in einem längeren Zeitraum,andere fliegen in einer Richtung weg,bleiben dann aber nochmal stehen und blinken bevor sie dann in die selbe Richtung weiter fliegen bis sie ausser Sichtweite sind.Bei der einen Sichtung die hatte,hab sie ja rein gesetzt unter Lichter und UFO in Trossingen,muss aber erwähnen ist für mich schwer gewesen,die richtigen Worte zu finden es zu beschreiben und außerdem war ich viel zu aufgeregt,ich konnte es lange nicht fassen was ich da sah,bei einer anderen Sichtung wiederum,Schiessen plötzlich rote Kugeln hoch in der Grösse aus meiner Sicht etwas grösser wie ne Bowlingkugel u.s.w. aber wie gesagt,es interessiert mich sehr.Ich selbst bin nicht scharf darauf in diese Richtung was zu sehen,aber irgendwie muss das wohl so sein,das bestimmte Menschen es sehen sollen,öfter sehen sollen,vielleicht unbewusst oder doch bewusst sogar mit diesem unerklärlichen in irgendeiner Form verbunden ist.Ich fühle es auch wenn was da ist.Bei wenigen habe ich auch ein beängstiges Gefühl,bei bestimmten fühle ich mich beschützt,so als will man mir vermitteln,keine Angst ich schütze dich.Das ist zu viel zu schreiben um das alles zu erklären.Noch zum Schluss,habe so das Gefühl,was immer wir da auch sehen,das da was vorbereitet wird,was ganz großes…muss nicht stimmen,aber denke es wird nicht mehr all zu lange dauern…dann werden wir es wohl erfahren..l.G. Karin

  5. Hallo Karin
    Hab besten Dank für deine Antwort.Bitte lasse mich mit deinem Schlusswort beginnen.Seid etwa 50 Jahren,sage ich mir bald wird etwas passieren, und was ist in dieser Zeit passiert.NICHTS. aber dennoch habe auch ich die Hoffnung nicht verloren.Nun hoffe ich gerade aufgrund der Massenhaften Sichtungen das sich endlich einmal etwas tut.Es ist für mich schwer sehr schwer vorstellbar das unsere Erde seid Jahrzehnten beobachtet wird,ohne das sich das geringste tut
    Aber genau so und nicht anders verhält es sich.Das es sich bei der menschlichen Rase,um eine mit vorsichtig handelde absolut aggressive Kriegerische Art handelt das weiß jeder,der Augen und Ohren hat.Der Kanonen Donner in Syrien, Afghanistan und sonst woh auf der Welt,ist nicht zu überhören.Eine Kontakt Aufnahme wird sich daher auch sehr schwierig gestalten. Ich denke eher an den Kontakt zu einzelnen als zu irgendwelchen unberechenbaren Regierungen, von denen es niemand ehrlich meint.Ja ich denke schon , wenn eine Frau sich mit diesem Thema UFOs beschäftigt, dann ist da auch mehr als nur Interesse daran,ja womöglich eine Art von Eingebung Bestimmung so sehe ich das auch.
    Nun gut ich möchte deine Zeit nicht weiter in Anspruch nehmen.
    Nochmals Dank für die schnelle Antwort. Gruß Jürgen.

  6. Hallo Jürgen vobiller,auch dir herzlichen Dank für dein schnelles antworten,wobei ich anmerken muss das ich eigentlich gestern spät abends schon geschrieben hatte,jedoch beim Schlusswort mein Handy aus ging da der Akku leer war,daher musste ich es heute nochmal neu schreiben…Ja,ich interessiere mich inzwischen dafür sehr,was über uns abgeht,schon allein auch deshalb,da es sich mir ja des öfteren zeigt,in verschiedenen Auftretugen,und oft so nah.Wie gesagt,die können sich zeigen und unsichtbar machen,sie oder das kann so vieles,einfach mächtiger,für uns unerreichbar obwohl es so nah ist.Glaube auch das sie immer da sind,auch am Tag,nur zeigen sie sich nicht allen,oder besser gesagt noch nicht,sondern nur dene,die dazu bestimmt wurden.Denke es sollen vielleicht auch so Hinweise für uns sein,nochmal die Chance zu haben den richtigen Weg ein zu schlagen,so ne Art. Prüfung.Jeder hat von uns ein Gewissen,wenn man ein schlechtes Gewissen hat,ganz gleich in welcher Angelegenheit sollte man sich abwenden,wenn das Gewissen auf gut steht,ohne geringsten Zweife,l spricht nichts dagegen.Ja,du spricht die Zeit an,ja das ist es ja,die Menschen haben so viel Zeit,und schaffen es nicht ein friedliches Leben zu führen,sie sind von dem ich sag jetzt mal bösen beeinflusst worden.Es sind ja nicht nur die ewigen Kriege,es. Ist noch so vieles mehr…bedenke,in einem Land müssen sie kilometerweise laufen um Trinkwasser zu holen und es auch noch zurückschleppen dann sparsam damit umgehen,wir hier verschwenden das Wasser so sehr ohne darüber nach zu denken,dabei ist Wasser lebensnotwendig,ein wirklich kostbarer Schatz,die n wir nicht zu schätzen wissen.Andere sind mit ner handvoll Reis glücklich,wir fressen uns hier voll und fett,besitzen dann noch die Unverschämtheit über unsere Figur zu klagen,wieviel Essen landet im Mülleimer weil es doch nicht schmeckt oder nicht mehr reinpasst.Dann die Leute arbeiten für wenig Geld sich kaputt,während die anderen sich es gemütlich machen mit ner Bierdose und der Kippe in der anderen Hand und das Geld vom Staat bekommen,viele erhalten es. unberechtigt,so oder so beide seiten sid unzufriedenDann die Gewalt,Missbräuche was da abgeht,grausam.Die Gesetze,sag nur Hotel Knast,die griegen noch Anwälte damit sie gegen schlechte Behandlung klagen können,obwohl sie Kinder missbraucht haben u.s.w., Naja,ich denke da immer mehr Sichtungen sind,auch wo Objekte in Massen auftauchen häufen sich,denke einfach das da was kommt,aber das wird wohl nicht so ein Krieg sein wie es in unseren Vorstellungen ist oder bekannt ist,denke das wird ganz mächtig sein,habe natürlich Angst davor,sogar sehr,aber wenn all das Leid und Elend dann ein Ende hat,dann ist meine Freude und Dank grösser wie meine Angst..l.G. Karin

  7. Hallo Jürgen,hätte noch eine Frage an dich,du hast geschrieben das du hoffst das sich endlich einmal etwas tut.Wie sieht deine Hoffnung aus?Was sollte für dich passieren,das deine Hoffnung in Erfüllung geht? l.G. Karin

  8. Hallo Karin.Um Deine Frage zu beantworten,ich selbst würde mir wünschen, das es wenn überhaupt zu einer Kontakt Aufnahme nur unter Bedingungen kommt.Es währe ein Fehler,wenn Aliens mit Gewalt reagieren, da dies ja genau das ist was seid Jahrtausenden auf der Erde herrscht.Man kann Menschen sprich Regierungen vielleicht nur mit Zugeständnissen zu einem Um denken bewegen.v vorrangig währe,bei mir eine Welt weite de ent Militärisierung,sie müssen aufhören sich gegenseitig mit dem ganzen Atom Misst zu bedrohen, es muss jedem bewusst sein, das wir nur diese eine Erde haben und dementsprechend müssen wir lernen damit umzugehen.Es gibt so vieles was sich ändern sollte,man weiß garnicht woh man da anfangen sollte.Als Gegenleistung würden Technologiesche Verbesserungen,welche das Leben einfacher macht, sowie im medizinischen Bereich Hilfe erfolgen, es gäbe so vieles das man garnicht weiß wo man anfangen sollte. Handels Beziehungen und und und aber wie gesagt das alles sind erstmal nur Träume.Wir wissen ja nicht mal wie die anderen drauf sind.Aber eine Kontakt Aufnahme kann ich mir bei den Regierungen nur mit einer gegenseitigen Hilfe vorstellen.Das währe bei einer friedlichen Kontakt Aufnahme.Eine andere außer dieser möchte ich mir erst gar nicht vorstellen,das währe dann die Sprache die wir am besten kennen, Unterwerfung Sklaverei tot und Zerstörung. dafür habe ich aber nicht 50 Jahre gewartet, das haben wir auf unserem Planeten Tag täglich.

  9. Hallo Karin und Jürgen.

    Die Wesen sind schon sehr lange da beobachten uns und kommen auch runter.. Wenn man so überlegt hätten sie schon lange die Erde einnehmen können aber ich glaube das sie gutmütig sind nicht so wie wir Menschen..

    Lg kat

  10. Hallo kat.ich gehe ebenfalls davon aus das sie nicht wie wir Menschen sind,den das wäre eine Katastrophe. natürlich ist auch mir klar,das wir Menschen unsere irdischen Problem selbst in die Hand nehmen sollten.Jedoch haben tausende von Jahren gezeigt,das wir dazu nicht fähig sind. so eine Alien Spritze von außen könnte der Menschheit nicht schaden. Alleine klappt hier gar nichts mehr. Außer Aggressionen und gegenseitigen Bedrohungen läuft hier nichts auf der Erde.Ich hoffe auch dass du recht hast Kat, damit die Menschheit anfängt endlich um zu denken.

  11. Hallo Kat,Hallo Jürgen vobiller,ich glaube auch nicht das sie sich in böser Absicht uns zeigen,eher um dem bösen ein Ende zu setzen.Ich glaube auch das es sie schon immer gab nicht nur jetzt in unserer Zeit.Ich habe auch extreme langzeitige Erlebnisse mit Geistern,Spuk u.s.w. mal mehr,mal weniger,es hatte nach gelassen,momentan ist wieder was.Ich erwähnte das,weil ich mich Frage ob es da einen Zusammenhang gibt.Geister,Spuk,UFOs?Keine Ahnung,hab so viele Fragen,aber wie Jürgen schon sagte,wir können nur vermuten .Was ich noch erwähnen wollte Jürgen,ist was zum Kontakt zu Aliens oder auch Geister.In gewissen Maßen haben sie ja im Prinzip schon Kontakt zu einigen von uns aufgenommen,nur in einer anderen Form,es ist nicht so das sie mit uns reden,sondern anderst,sie lassen uns es fühlen und spüren,das sie da sind zum Beispiel,u.s.w.

  12. Hallo Karin.. Ja so in etwa man fühlt und spürt und man bekommt auch Bilder.. Man ist danach immer so ausgelaucht genauso wie bei einer Seance..

    Lg kat

  13. Hallo Kat,ja was Geister und Spuk betreffen hab ich sehr extremes mit erlebt,so das ich wirklich psychisch was das betrifft fertig war.Auch als ich umgezogen war gab es erneut Erlebnisse.Irgendwann lernst du damit oder besser gesagt mit ihnen zu leben,was nicht immer einfach war und ist.Es bekamen auch aus Familienkreis und Bekanntenkreis Leute mit,was komisch war,es waren auch Personen darunter die mir natürlich keinen Glauben schenken wollten und mich richtig ausmachten,das tat mir richtig weh,nicht das sie es nicht glaubten,sondern das sie sich so gemein lustig darüber machten.Also fing ich an schon in Gedanken mit dem Geist/Geistern zu reden,und bat sie in meiner Wut die ich inzwischen hatte,sich denen die mich auslachten sich bemerkbar zu machen,und so geschah es auch.Einer weinte und zitterte am ganzen Körper,der andere war geschockt.Sie taten nichts böses,aber sie machten sich bemerkbar,wie ich es mir wünschte.Mit dieser Aussage wollte ich nur erklären wie ein Kontakt z.B. sein kann.So ungefähr kann auch der Kontakt zu den Erscheinungen am Himmel stattfinden,mit Gedanken oder auch Nahkontakt,selbst habe ich es in die Richtung erlebt,ist nicht so einfach zu erklären..l.G. Karin

  14. Hallo Karin.. Du darfst niemals andere schaden denn es kommt immer 3 mal zurück.. Mit sowas spielt man nicht denn es kann richtig schlimm ausgehen..

    Lg kat

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.