Stern von Regensburg


Hallo Himmelsgucker, ich habe euch schon zweimal berichtet. Einmal komisches Wetterleuchten und einmal ein UFO direkt über unseren Hof, wo das Video dazu leider immer noch nicht hochgeladen worden ist.
Heute habe ich einen Stern für euch, der mir auf der Heimfahrt von der verkürzten Nachtschicht aufgefallen ist.
Ich arbeite in Regensburg und wohne im südlichen Landkreis. Bereits am Parkplatz vor der Firma fiel mir der helle große Mond auf und weiter südlich davon ein heller Stern, nicht weit entfernt. Er war besonders groß und auch keine weiteren Sterne konnte ich wahrnehmen.
Auf der Heimfahrt habe ich mich an dem Mond orientiert um den Stern nicht aus den Augen zu verlieren. Meine Fahrtrichtung war von Nord nach Süd.
Ich kenne mich am Himmel und den Himmelsrichtungen nicht sonderlich gut aus. Ich verließ mich auf den Bordcomputer der grob die Richtungen anzeigt. Kann sein, daß es sich für Gelernte und Interessierte sich um die Venus oder die ISS handelt, die heute besonders gut zu sehen ist.
Wenn ich tatsächlich in Richtung Süden unterwegs war, war der Stern am größten und ab und an hatte ich das Gefühl ich konnte die Umrisse erkennen. Es sah aus wie eine Pyramide, die auf der Spitze stand und dreidimensional war. Aber gut wenn es tatsächlich ein Stern ist, dann ist dessen Licht mehrere hunderte Jahre alt vermutlich.
Auf Höhe Gewerbepark Regensburg, war das Ding so groß, dass ich mir Gedanken machte anzuhalten, um es besser zu sehen. Kurz dachte ich es kann kein Stern sein, denn es hätte den Anschein, dass ich bald drumherum gefahren wäre und sich die Perspektive ändert.
Hiermit Hut ab, allen Piloten, die sich so zurecht finden müssen.
Ich entschloss mich zur Weiterfahrt, denn die Straßen waren gut befahren, trotz der Uhrzeit. Oh Entschuldigung, der Zeitraum war 4.05 Abfahrt und 4.30 Ankunft zuhause.
Da konnte ich den Stern öfters beobachten und er war zwar immer noch groß, aber er bewegte sich auch nicht.
Zuhause habe ich zwei Fotos davon gemacht, eines ohne Zoom und eines mit. Ich habe meine Arme aufgestützt um nicht zu verwackelt und ein wenig Bäume im Hintergrund festgehalten.
Ich habe mal gehört, dass soll man so machen bei solch einer Fotografie, damit man Grösse und Entfernung besser abschätzen kann. Und ich hoffe es klappt diesmal mit dem Hochladen.
Also generell glaub ich nicht, daß es ein UFO ist, aber merkwürdig doch schon.
LG ikearoller

Zuschrift von Ikearoller


Werbung

1 Kommentar

  1. Hallo Ikearoller,

    Danke für die Fotos. Gleich eines vorweg, es ist kein Ufo, sondern der Jupiter. Und weil er ziemlich tief in Horizontnähe steht, sind Verzerrungen durch die Luftunruhe gegeben. Deshalb können kurzfristig, scheinbar andere geometrische Formen entstehen. Das passiert sogar, wenn man durch ein Teleskop (Refraktor oder Reflektor durchschaut.

    Bei Interesse an den Sternenhimmel, empfehle ich das kostenlose Programm – Stellarium. hier der Link: https://stellarium.org/de/

    Da sind alle Sterne zu sehen, die Tierkreiszeichen, Mond in hoher Vergrößerung, Satelliten, Sternschnuppen und vieles mehr.

    LG und schönes Wochenende

    KlausKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.