Starlinks


Ich beobachte seit einigen Wo diese Starlinks. Heute Abend sollten die ab 23 Uhr für 6 min zu sehen sein. Um 22.30 beobachtete ich schon ca 3 bis 4 Stück, die vereinzelt erschienen und von West nach Nordost flogen. Sichtung Dinslaken. Um ca 23.20 Uhr ging noch mal auf die Terrasse und sah wieder eins umherschwirren. Ungewöhnlich war, das es sich von West nach West bewegte und plötzlich neben einem Stern ca 5 min stehenblieb und dabei rötlich aufleuchtete und dann einfach verschwand….

Zuschrift von KF

Werbung

4 Kommentare

  1. Genau, denn es sind ja auch keine Satelliten.
    Es sind Flugscheiben mit Tachyonenantrieb und Magnetimpulssteuerung.
    Sie fliegen in der Erdatmosphäre mit bis zu 80000 Kilometer in der Stunde.
    Deutsche Technologien eben 🙂Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.