Starlink Satelliten


Die Starlink Satelliten (Lichterkette) hab ich neulich morgen ca. 6.40 über Westthüringen auch gesehen. Bin extra raus und hab geschaut. Formation genau so wie oft berichtet wurde und von West nach Ost. Ist schon Faszinierend aber…. Zur Zeit sind das nur 120 Testsatelliten. Diese sollen in den nächsten Jahren auf 12.000 aufgestockt werden. Wenn das wirklich so kommt können wir uns vom Sternenhimmel verabschieden. Globales Internet…wie der Musk damit vorhat ist ja vielleicht gut und schön. Aber das wird den Rahmen sprengen.
Es gibt noch Ureinwohner auf der Erde, die haben mit noch keinem Menschen Kontakt gehabt ausser mit ihrem Stamm. Und die Orientieren sich tatsächlich auch noch nach Sonne, Mond und den Sternen. Ohje…
So genug gelabert, Grüße, Andy

Zuschrift von Andy

Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo Andy,

    sehr interessante Überlegung zu dem Thema. Soweit gedacht habe ich (und die meisten anderen sicherlich auch) noch gar nicht…

    Viele Grüße
    TomReport

  2. Hallo Andy…Formation…hat man im Jahre 2017 und 2018 eher geschrieben.
    Jetzt nennt man es, wie an einer Perlenkette oder hintereinander.

    Danke für deine Info

    LG TechnoReport

  3. Hallo Techno, bin da vielleicht schon zu Oldschoo 😉 Eventuell noch aus Bundeswehr Zeiten. Hab Formation geschrieben weil es keine reine Lichterkette wahr. Es war 2 oder 3 mal das zwei nebeneinander waren. Und dann gab es zwischendurch Lücken, als ob immermal ein Satellit gefehlt hat. Hab aber auch mal irgendwo gelesen das ein paar Satteliten nach dem „absetzmanöver“ ausgestiegen sind…und nun als Schrott da oben umherschwirren.
    Naja ich denke mal das wir in Zukunft öfter was davon haben.

    LG Andy 🙂Report

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*