Ständige „aufblitzende“ Lichter


Hallo!

Ich beobachte dieses Phänomen nun schon seit ca 2 Jahren:
Ich schau mir die Sterne an und plötzlich blitzt ein grelles weißes Licht auf. Meist nur ein oder zwei Mal mit kurzen Abstand. Manchmal Aber kann man es sogar öfter hintereinander mit unregelmäßigen Pausen dazwischen sehen und die Flugrichtung nachverfolgen.
Einmal hatte ich glücklicherweise ein Fernglas dabei und habe ein schwarzes, v-förmiges Objekt erkannt, das beim Aufblitzen mehrere Lichter zu haben schien, die aber ganz komisch angereiht waren. Es flog ganz komisch, mal irre schnell und dann blieb es abrupt stehen und machte kehrt. Von dieser Entfernung aus vermute ich ein sehr großes Objekt, größer als ein Flugzeug. Als es dann einige Male hin und her flog, mal rasant, mal langsam, verschwand es mit einer Geschwindigkeit in Richtung Himmel hoch, dass es einen Schweif mit sich zog. Ich habe nicht die geringste Ahnung was das sein könnte. Hätte ich das Fernglas nicht dabei gehabt, würde ich heute noch meinen, dass es sich vielleicht um Satelliten handeln würde. Anscheinend ist dem nicht so. Ich schreibe euch das heute, weil es gerade eben wieder passiert ist. Vielleicht bin ich ja nicht die einzige, die das so oft sieht. Habt ihr schon mal etwas Ähnliches gesehen?

Vielen Dank und liebe Grüße aus Augsburg

Baky

Zuschrift von Baky

2 Kommentare

  1. Hallo, so etwas ähnliches habe ich auch vor wenigen Wochen schon mal gesehen. Allerdings bewegte sich „mein“ Objekt relativ langsam und konstant in eine Richtung. Ich habe die Beobachtung auch nach ca. 10 min. abgebrochen, da ich ebenfalls einen Satelliten vermutete. Mein Standort liegt im Gäuboden in Niederbayern und das Objekt flog aus nordwest in Richtung südost über unseren Hof hinweg.

  2. Hallo Baky aus Düsseldorf-Unterrath, dieses Phänomen hatte ich ebenfalls vor kurzer Zeit des Nachts im Garten, ~2-3 Monate ca. her. Weißer Punkt, wie ein Stern, mir aufgefallen wegen sporadischem Blinken UND zeitweiliger „Nicht-Sichtbarkeit“, quasi Stillstand, dann Beschleunigung in einer sehr langgezogenen Parabel-bahn über ca. 70% des Firmaments,mit anschließendem Abbremsen bis zum erneuten Stillstand und das ganze dann wieder rückwärts. Die Geschwindigkeit des Objektes nach der Beschleunigungs- und vor der Bremsphase, also auf dem Weg über das fast ganze Firmament muss dabei riesig gewesen sein! Bei einer geschätzten Höhe des Objektes von ca. 10 000 m, also 10 km, muss es in dieser Phase mindestens 4000 km/h schnell gewesen sein, eher mehr! Ich wohne keine 2 Kilometer von DUS intl. Flughafen entfernt und bin mit Fluggeräten aller Art gut vertraut, sowie auch mit deren Geschwindigkeiten in unterschiedlichen Höhen. Das alles geschah mehrfach. Das ganze habe ich ca. 15-20 Minuten beobachtet, und habe dann wirklich angefangen mein Sehvermögen ernsthaft in Frage zu stellen, da ich das alles nur alleine beobachtete. (Mein Hund zählt da ja nicht wirklich :)) Also alles nicht wirklich ohne Schaden an mir vorbei gegangen. Ein direktes Objekt hinter diesem Licht konnte ich leider nicht ausmachen. Wenn du das öfters siehst, könntest du eine andere Person zur Bestätigung hinzuziehen? I möchte nur abklären, ob wir beide zum Augenarzt gehen sollten oder nicht :). Das hört sich jetzt erst mal witzig an, ist aber doch ernst gemeint. Ich habe tatsächlich deswegen das bisherige absolute Vertrauen in meine Augen etwas verloren… Hast du ein Objekt in V-Form absolut sicher ausmachen können? Kannst du die von dir beobachteten Lichter und deren Aufleuchtzeiten genauer mit der V-Form beschreiben? z.B. wie viele Lichter pro Seite des V, nur eine Seite des V an, andere aus, in welcher Richtung war die Spitze des V´s während der Bewegung, wo befanden sich die Lichter am V genau, Größe der Lichter in Relation zu Größe einer Seite des V´s ,etc….. Und gut, dass du bereits weißt, wie Satelliten aussehen und dass sie sich immer gleichförmig bewegen. Und schau dir mal die ISS an!!! Lohnt sich. Viele Grüße! Kalle Bit.Stream(at)gmx.net

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.