Sonden, Implantate


Hallo ihr, ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann und möchte unbedingt annonym bleiben. Ich kann mit niemandem drüber sprechen. Und suche nach Leuten mit änlichen Erlebnisen. Speziell, ob einer Erfahrungen von euch mit Implantaten hat? Evtl sogar mit Analsonden? Ich hoffe mein Anliegen wird hier diskret behandelt. Danke.
Liebe Grüße

Zuschrift von Pia

Werbung

8 Kommentare

  1. Hallo Pia wegen Implantate
    Habe ich auch schon damit Erfahrung gemacht ,und die anderen Hier im Forum würden bestimmt auch gerne deine Erlebnisse hören.
    Man Lehrnt auch von den anderen wenn sie hier ihre Erlebnisse erzählen und Tips kommen den auch immer gute zurück.
    Spreche einfach wie es Losging
    Gruß UFO-Jäger -DieterKommentar melden

  2. Hallo Pia,
    ich habe viel über Implantate gelesen, somit interessiere ich mich natürlich sehr für Deine Erfahrungen diesbezüglich. Durch die Anonymität ist die Diskretion gewährleistet, deshalb brauchst Du Dir da keine Gedanken machen..

    Viele Grüße TomKommentar melden

  3. Hallo Ihr:-)
    Ich habe Hinweise das ich 2 Implantate hätte, nachdem ich wiederum den Hinweis habe, das mich Arkturianer besuchen und nach mir schauen.
    Eins am Bauch und eins unterm rechten Schulterblatt.
    Für mich gibt es immer mehr Puzzleteile, die Aufschluss über Sequenzen geben, die in meinem Leben von klein auf an Thema waren.
    Ich habe bisher keine Angst, eher eine aufgeweckte Neugier und ein Gefühl von Selbstverständlichkeit.
    Weiter kann ich NOCH nichts sagen….
    LGKommentar melden

  4. Hallo Cris
    Neugier habe jetzt auch von deiner kurzen Erzählung bekommen, woher kommst du ca.hast du schon mal im Kernspinnturmograf Bilder von deinen Implantate gemacht .Bis du sicher das die Implantate von Aliens sind ???Oder kann das auch was anderes sein .
    Ziehen die Implantate manchmal wenn dann mal ein UFO auftaucht.
    Hast du Träume oder hast du schon UFOs oder Alies gesehen.
    Was weist du noch Einzelheiten können Wichtig sein.
    Gruß UFO-Jäger -DieterKommentar melden

  5. Hallo, mir wurde vor Jahren ein Implantat entfernt, im Kiefer, es war ein ganz dünner. Fast wie eine Spitze vom Bleistift, so sah es auch aus, man sah es auf einem Röntgenbild und fragte mich ob ich eine Operation hatte, noch nie, später machte mir mein hinterher Backenzahn Probleme und musste nochmal geröntgt werden, also nahm mein alter Zahnarzt, der seine Praxis leider nicht mehr hat, es auch raus. Er meinte es sei ein komisches Metall wie Titan, er schickt es ein. Habe nie mehr was davon gehört. Als ich anrufen wollte und auch wegen den Bildern fragen wollte, geschlossen, den gibts nicht mehr.
    Ich war beim MRT und man fand noch etwas in meiner Wirbelsäule, was es ist konnte niemand sagen, Bilder sind natürlich weg. Selbst mein alter Arzt mit dem ich über das gesprochen habe und der mich lange gekannt hat, weg. Jetzt war ich in der jva zu Besuch und man wollte mich zuerst nicht reinlassen, es zeigte an, dass ich etwas auf der linken Seite im Bereich vom Ohr etwas habe, ich hatte meinen Schmuck und alles abgelegt, aber das Gerät schlägt aus. Selbst das Magnetfeld von der Sicherheitslage setzte etwas lahm. Mein Mann und ich dachten, komischer Zufall. Also mussten wir erst auf dem Techniker warten. Am Ende ließ man uns doch hinein. Ich habe schon etliche Dinge erlebt, seit meinem 14. Lebensjahr geht das schon. Entweder sind Bilder verschwunden oder die Ärzte die das nachweisen könnten. Aber woher und warum… keine Ahnung, mit der Zeit habe ich aufgehört darüber nachzudenken und zu forschen. Vielleicht hat es was mit den Sichtungen zutun oder mit anderen Dingen auf denen ich nicht näher eingehe… wäre auch zu viel, aber seit dem ich 14 bin habe ich seltsame, unerklärliche Dinge erlebt und Gott sei dank war ich nicht immer alleine.
    Aber Sonden? Hm. Meinst du evtl. eine Untersuchung die da durchgeführt wurde?
    Vielleicht hat jeder Mensch Implantate und weiß es nicht… vielleicht steckt die Regierung dahinter?
    Liebe GrüßeKommentar melden

  6. Komisch…hab eben schon einen Text geschrieben. Dann war er weg:-))

    Also nochmal in kürzer.

    Dieter…evtl telefonieren wir mal drüber. Hast Du eigentlich den UFO konvoi am 21.01.20 mitbekommen?
    Ich beschäftige mich grad intensiver mit dem allgemeinen Geschehen zwischen Himmel und Erde. Sehr spannend. Überhaupt die Zeit in der wir geboren sind. Bald gehts wohl mal los:-)

    Cosma….das ist ja sehr besonders bei Dir.Kommentar melden

  7. Hallo Cris
    Ich hatte bereits die Lichterkette am Nachthimmel( Starlink-Satelliten) im November beobachtet .
    Die Perlenkette ist sehr Eindrucksvoll und einige Leute denken an UFOs dabei.
    Es wir wohl nie eine UFO-Inversion geben den UFO/Aliens gibt es schon lange und einige Aliens Leben schon unter uns.
    Die Redaktion hat die Erlaubnis von mir meine E-Mail Adresse für Cris weiterzuleiten .
    Schönen Faschings Gruß an alle
    von UFO-Jäger -DieterKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.