Sichtung Salzgitter 18.9.2018


Hallo @ all…Ich sende Euch ein merkw├╝rdiges Objekt. Oder wie sagte mir mal jemand „Glaskugel „. Diese Aussage ├╝bernehme ich mal, von einem Experten ­čĄŚ. Sichtung war, am 18.09.2018 um ca 22Uhr im Raum Salzgitter Richtung S├╝den. Es ist sehr merkw├╝rdig. Habe dieses, mit der Bildbearbeitung, noch etwas deutlicher machen k├Ânnen. Ich sende euch 2 Bilder 1. In Original, dass 2. Bearbeitet LG Renny

Zuschrift von Renny

Werbung

38 Kommentare

  1. Hallo Renny.
    Wie immer gute Aufnahme
    Habe des ├Âfteren bereits von diesen Glas Objekten geh├Ârt,jedoch
    nie gesehen,doch Dank deiner Aufnahme das erste Mal.
    Herzliche Gr├╝├če J├╝rgen.

  2. Hallo Renny,

    kannst Du uns beschreiben was Du daran genau so „merkw├╝rdig“ findest?

    Liebe Gr├╝├če,
    Venus Falle

  3. Hallo, warum oder wieso Glaskugel? Lese ab und zu mit und kenn mich da nicht so aus. War das Ding gro├č, oder wie bist du darauf aufmerksam geworden? Es ist ja ziemlich dunkel dieses Objekt, wie sieht man sowas?Hat es sich bewegt? Hattest du keine Angst? LG Maria

  4. Guten Morgen @all…das 2.Bild fehlt! Da seht ihr besser, was merkw├╝rdig ist. Ich sende dieses der Redaktion noch einmal.
    LG Renny

  5. @Maria, nein ich habe keine Angst. Ich respektiere die Objekte und die von weither reisenden Besucher. Sie besuchen uns , Sie zeigen sich. Warum? Was suchen Sie? Das sind die Fragen die ich habe. Ganz klar muss sich jede und jeder bzw der Sichterr und Sichterinnen sich bewusst sein, dass diese Objekte nicht von unsere Erde stammt. Viele Objekte sind auch neue Spielzeuge vom Milit├Ąr. Wir versuchen diese herauszufiltern .
    LG Renny

  6. Hallo Renny
    Hatte das Objekt vorher evtl.Wei├č geleuchtet oder war es wie Glas

    Gru├č UFO-J├Ąger Dieter

  7. Hi Renny, sehe ich jetzt erstmal, dein ver├Âffentlichtes Bild, ich kenn ja schon beide Bilder

    Glaskugel ­čÖé ­čÖé ­čÖé passt ja auch hier schwarze Umgebung, schwarze „Glas“kugel…

    Und Hinweis an Felix, hier fehlt noch ein Foto!!!

    Oder schick es Felix per Mail mit Hinweis auf diesen Beitrag, da ein Foto fehlt…

    Viele Gr├╝├če
    Hobbykosmonaut

  8. @Hallo Dieser es ist das selbe Objekt ( ich gehe mal davon aus) was ich seid Wochen Monate…fotografiere. Besondere Momente poste ich.es wandelt seine Form…seine Art. Spannend …f├╝r mich ist es ein Energieportal, Energiespender?. Ich habe Fotos ausgewertet und anh├Ąngende Objekte sichtbar gemacht. Als ob diese sich durch dieses Licht nach au├čen purzeln. Sorry ich beschreibe es so wie ich dieses sehe. Schau dir die poste von mir an. Es ist wie ein Pudding es wackelt, ver├Ąndert sein Licht und Form.
    Gru├č Renny

  9. @ Hobbykosmonaut, Hallo mein Lieber.Du bist einer der Experten, die mich super unterst├╝tzen und mir bis dato einiges beibringen konnten. Bzgl Bilderauswerten. Danke erstmal ├Âffentlich daf├╝r. Das 2 Bild habe ich schon heute Morgen Felix gesendet. Leider noch nicht zu meinem Beitrag hinzugef├╝gt. Wird er wohl noch nachholen.
    LG Renny

  10. Hallo Renny, warum glaubst du es sind teilweise weitreisenende Besucher, die uns auf der Erde besuchen? Ich bin eher ein Skeptiker, doch ich erkl├Ąre warum ich manches vermute, ob es tats├Ąchlich so ist, mag dahingestellt sein. Warum vermutest du es?

    Ich k├Ânnte mir zum Beispiel Zeitverschiebung gut vorstellen, da dieses ja bewiesen ist un wenn es nur Sekunden sind, k├Ânnte es auch genauso Jahre sein nur halt nicht bewiesen. W├╝rde ich mir vorstellen es sitzt Jemand im Raumschiff, aus der Zukunft, k├Ânnte ich mich damit besser anfreunden als w├╝rde ich denken es sind Aliens. Auch k├Ânnte ich mir vorstellen, es gibt eine Rasse von Menschen, die sind viel Intelligenter als wir und sind in der Lage diese Raumschiffe zu bauen.ob die nun so intelligent geboren sind oder man es so gemacht hat, wei├č ich nicht.

    doch ich w├╝rde auch gern wissen, was du glaubst, was es sein k├Ânnte, da Jeder unterschiedliche Erfahrungen gemacht hat. Wichtig ist nur, man nimmt niemals nur das auf, was einen erz├Ąhlt wird sondern bildet sich auch seine eigene Meinung aus Erfahrung und authentische Menschen, wie du und andere, die nicht damit ihr Geld verdienen. Also, erz├Ąhl du auch mal aus deinem N├Ąhk├Ąstchen:-)
    Gru├č techno

    Ich

  11. @ Hallo Techno, ich bilde mir meine eigene Meinung. Wie geschrieben habe ich intensiv mit meinen Sichtungen auseinander gesetzt. Diese Licht Bewegung und Verzerrung, Verformung und die Schatten die dieses Objekt wirft. An meiner letzt Beobachtung am 18.09.2018 habe ich wiederum Videos und Bilder davon gemacht. Und dabei ist mir etwas ins „N├Ąhk├Ąstchen gefallen“. Nat├╝rlich bin ich fest davon ├╝berzeugt, dass die Forschung weltweit vom Milit├Ąr, Raumfahrtbeh├Ârde ec…so viel schon in der Luft haben, dass wir nur die Ohren wackeln w├╝rden. Doch ich konzentriere mich ersteinmal auf den Energiepudding dort oben. Um den Zentralen Mittelpunkt herrsch unheimlich viel geflacker und Lichtblitze. Kennst du noch im Physikunterricht diese Kugel mit lichtblitze? So darfst Du dir das Vorstellen. Ein fester Bestandteil, wie ZSB bei deiner Sichtung oder bei Camron Tochter, ist das pulsierendes Objekt nicht. Das kann ich mir nicht vorstellen! So schnell in Bruchteile von Sek…Ver├Ąnderung der Form? Das kenne, ich nur beim Teig vom Brot backen. Das „Philadelphia Experiment“ ,hat es diesen Vorfall gegeben? Oder nicht? Also mein lieber Experte, was vermutest du, was es ist? Ist dort jemand im Himmel und spielt mit Neonknetmasse? Unf l├Ąsst eine Runde kleine Scheibe am Leuchtstab? Ich poste morgen das Bild. Hoffe das die Redaktion es auch sendet. ­čĄŚ
    LG Renny

  12. Hallo Renny.
    Ich finde das du mit deinen Beobachtungen ganz genau richtig liegst.Mich w├╝rde interessieren in was f├╝r einer H├Âhe sich in etwa diese Glaskugel befunden hat.
    Es macht mir echt Freude zu sehen
    mit was f├╝r einem Elan du all diese Dinge angehst. Ich kann mir eigentlich Doch auch gut vorstellen
    das diese Objekte welche du aufgrund deiner Beobachtungen eher als Energie Objekte wahr nimmst, durchaus auch in der Lage sein k├Ânnten Feste Materie anzunehmen. Ob dies so ist,vielleicht haben wir mal das Gl├╝ck den super super Schnappschuss einzufangen.
    Ich k├Ânnte mir zumindest vorstellen das es sich so Verhalten k├Ânnte. Mach bitte weiter so Ich finde das du auf dem richtigen Weg bist. Sch├Ânes Wochenende
    W├╝nschte ich dir. J├╝rgen.

  13. @ J├╝rgen vielen lieben Dank f├╝r Deine pers├Âhnliche Einsch├Ątzung dazu! Ich bleibe auf jedenfall dran. Ich habe noch einige Videos zu durchforsten. Die ein sorgenfreies Wochenende.
    Lg Renny

  14. @Redaktion Felix vielen Dank f├╝r Deine Unterst├╝tzung. Dir ein sch├Ânes Wochenende. Das hast du dir auch verdient! Du hast ja auch, eine Menge Arbeit mit uns!!
    LG Renny

  15. Hallo Renny, danke f├╝r deine Antwort.

    Nein solche Objekte wie du es beschrieben hast, habe ich nicht gesehen.

    Eigentlich sind es ja keine festen Objekte, die du gesehen hast und vielleicht haben wir ja Gl├╝ck und es sind tats├Ąchlich andere Wesen.

    W├╝nsche dir alles Gute Gru├č Techno

  16. Sch├Ânen Sonntag Er enny.
    Schade das du meine Frage nicht beantworten konntest
    Vielleicht ist sie ja auch einfach mit untergegangen. Ich fragte wie hoch dies Energie Kugel in etwa war als du diese Aufnahme machtest.
    Es mag sein das wir es mit etwas wie Techno meinte unbekannten Objekt zu tun haben, was aber f├╝r mich noch nicht sicher ist.
    Zun├Ąchst einmal nehmen wir ja jedes Objekt mehr oder weniger als reines Energie Objekte zur Kenntnis,bis wir feststellen m├╝ssen das sich hinter dieser Wand aus Energie ein in seiner Struktur Festes Objekt befindet.Warum schlie├čt du das diesmal aus. Es k├Ânnte sich ebenso in der Anfangs Phase des Materialisierens befinden,als deine Aufnahme entstand. Ich denke daher ob Festes oder nicht Festes sollte man einfach mal offen lassen.Auf jeden Fall handelt es sich um eine sehr interessante und auch seltene Aufnahme, Augenzeugen gibt es zwar viele davon, aber du bist die erste der es bisher gelang, dies fotografisch fest zu halten.Gratulation. w├╝nsche dir noch ein sch├Ânes Rest Wochenende.alles gute J├╝rgen.

  17. Hallo J├╝rgen, leider kann ich schlecht die H├Âhe einsch├Ątzten. Es ist ein Flugzeug in der N├Ąhe geflogen. Ich schaue das n├Ąchste mal auf die Flugzeugapp. Danke f├╝r den Tip…Ich Schussel h├Ątte da auch mal selber darauf kommen k├Ânnen ­čĄú.
    LG Renny

  18. @Techno und J├╝rgen. Ich bleibe auf jedenfall dran. Ich sende euch heute eine Bildaufnahme, was genau dasselbe Objekt ist. Diese Aufnahme habe ich von dem selben Objekt gemacht (siehe Sichtung Glaskugel). Deswegen gehe ich pers├Ânlich davon aus, es ist ein Energiepudding. ­čśü ich finde Energiepudding witzig. Nur solange bis jemand uns sagen kann was das Objekt so schnell verformt. Einverstanden?
    LG Renny

  19. @ J├╝rgen und Techno, die Bilder sind gesendet. Experten sind jetzt gefragt. Ich hoffe Felix ist am Pc und bekommt auch alle Bilder. P.s. J├╝rgen ich w├╝nsche noch keinen sch├Ânen Tag, wir lesen noch voreinander ­čśé­čśé­čśé
    LG
    Renny

  20. Hallo Renny.
    Top Aufnahme ich denke der Experte bezw.Expertin bist du selbst,bei dieser echt gelungenen Aufnahme.
    Auch Kats Mond Bild ist soeben angekommen, ich bin echt froh das wir euch haben.
    Ich selbst bin zu nichts mehr in der Lage nichtmals um alleine zu schnauffen, aber egal irgendwie freue ich mich auch auf den Tod.
    Mal sehen was in der feinstofflichen Welt so los ist.ha.ha. herzliche Gr├╝├če J├╝rgen.

  21. @Techno und J├╝rgen. Vielleicht k├Ânnt ihr meine Erkl├Ąrung bzgl. Energieportal, Energiepudding jetzt ein wenig verstehen. Es m├Âgen mir die Exprten der Physik, Techniker ec verzeihen, dass ich bedauerlicher Weise, dieses Fachlich nicht weiter kommentieren kann. @Techno mein Lieber…hier ein Auszug aus mein N├Ąhk├Ąstchen­čĄŚ­čĄŚ­čĄŚ­čśü, wie versprochen.­čśë­čĄŚ
    @all W├╝nsche euch einen erholsamen Sonntag.
    LG Renny

  22. Hallo Renny.ja einen erholsamen Sonntag habe ich auf jeden Fall.
    Ich verstehe was du damit Ausdr├╝cken m├Âchtest.
    Ja das kann schon irgendwie hinhauen , mit Energie Portale meinst du das es dir gelungen ist ,das Tor zu einer anderen Welt fotografisch fest zu halten.
    Das k├Ânnte nat├╝rlich sein.Man sollte soetwas ├Âfter sehen k├Ânnen,auch dann wenn darin oder besser daraus Bewegung entsteht.
    Das hei├čt wenn ein Objekt dieses passieren w├╝rde, dann h├Ątten wir die absolute Best├Ątigung.
    Ich denke einfach weiter die Augen offen halten. Sch├Ânen Gru├č J├╝rgen.

  23. @Hallo gibtsnichtgehtnicht, vielen Dank f├╝r Deine Info. Sehr interessant! Also eine Wolke kann ich absolut Ausschlie├čen. Ich habe mir die Bilder von deinem Link angeschaut und mit meinen Bildern verglichen. Nicht eins hatte nur Ansatzweise eine ├ähnlichkeit. Also weiterforschen und dran bleiben.
    Gru├č Renny

  24. @ J├╝rgen, ich wei├č es nicht zu hundert Prozent. Nur ein Energieportal ist schon nah dran….warum die Objekte siehe Kreisform am oberen Teil des Lichts oder am rechtem Ende des Lichts das Dreieck. Links und rechts die Strahlen. Kommen diese raus, gehen die Objekte rein oder oder oder usw. Ist es wie ( so glaube ich ) Techno hatte es mal erw├Ąhnt. Ein Zeitfenster bzw Zeitporter ├Ąhnliche Bezeichnungen sind freigestellt. Jeder darf, dieses so bezeichnen wie er oder sie es f├╝r sich wahrnimmt. Ich hoffe es geht Dir den umst├Ąnden entsprechend gut! Aber ich hoffe auch die Aufnahmen stressen dich nicht zu sehr!
    Lg
    Renny

  25. @gibtsnichtgehtnicht, ich wei├č was Du meinst. Unser Experte Hobbykosmonaut hat uns aufgekl├Ąrt ├╝ber solche Tests. Versuche haben wir daraufhin gestartet und Hobbykosmonaut hat diese ausgewertet und best├Ątigt. Danke daf├╝r Hobbykosmonaut­čĄŚ ich glaube nat├╝rlich wie schon von mir einigemale erw├Ąhnt. Das die Technik und die TU Uiversit├Ąten sehr weit in Ihren legalen und nicht ├Âffentlichen Forschungen, sehr weit sind. Nur das, mein Lieber ist echt. Von wem auch immer erzeugt. Menschliche Technik? K├Ânnen die Nasa, ESA ec Instituten soetwas erzeugen? Ich wei├č es nicht.
    Gru├č Renny

  26. Hallo Renny.Vielen Dank der Nachfrage.Ja durch die Krankheit bekommen ich kaum Luft.
    Durch deine Bilder erst recht nicht,den diese sind Atemberaubend, aber glaube mir daf├╝r verzichte ich sogar auf Luft.
    Ich betrachte deine Aufnahmen praktisch im Luft leeren Raum,ha.
    Das mit diesem Energie Portale finde ich nicht schlecht , zumal sie ja irgendwie zu uns kommen m├╝ssen
    Die Art des Reisens hat mich immer schon interessiert,das man diese Entfernungen nicht fliegend zur├╝ck legen kann, ausser sie kommen aus dem eigenen Sonnensystem ist klar.wobei das
    Eigene Sonnensystem f├╝r mich ich sage f├╝r mich , ├╝berhaupt nicht ausgeschlossen w├Ąre. Warum auch.Aber das sind wie fa├čt alles bei diesem Thema nur Spekulationen nicht mehr und nicht weniger. Aber diejenigen welche st├Ąndig eine irdische Erkl├Ąrung f├╝r alles suchen, denen w├╝nsche ich von Herzen eine nahbegegnung wie sie einige von uns hatten.
    Ich glaube sp├Ątestens dann, h├Ârt das rechhaberische mit irgendwelchen links umher schmeissende getue endg├╝ltig auf.
    Kein Link der Welt kann das erkl├Ąren was wir gesehen und erlebt haben. Steht erst einmal mit wackeligen Beinen wie ich es erlebt habe in gerade mal 8-10 Meter vor so einem Objekt entfernt, da bleiben euch alle Links der Welt im Halse stecken. Gru├č J├╝rgen.

  27. @J├╝rgen ich bedanke mich sehr herzlichst f├╝r Dein Kommentar. Was Du erlebt hast, gestehe ich…so nah muss kein Objekt sich vor mir zeigen­čśü­čśé. Nein Nein. Diese Technik ist doch der Wahnsinn! Das Problem was ich f├╝r mich ├╝berlege, wie wollen wir uns auf eine Nahbegegnung vorbereiten? Das bekommt doch kein Mensch so einfach umgesetzt. Ich lese deine Erz├Ąhlung von Deiner Sichtung und ich merke immer wieder, wie du denkst. Das ist doch verr├╝ckt, das alles! Techno Kat, Hobbykosmonaut, Karin…soviel und doch reagiert jeder anders. Geht anders damit um. Jeder auf seine Art. Ich ziehe meine Hut bzw cap vor Euch Soviele Jahr soviele offene Fragen.
    Danke J├╝rgen und gute Nacht
    LG Renny

  28. Hallo Renny.Recht herzlichen Dank f├╝r deine Worte.
    Das Problem du wirst es selbst merken,liegt schon an deiner Frage.Wie k├Ânnen wir uns auf eine nahbegegnung vorbereiten.
    Wenn ich die Chance habe mich darauf vor zu bereiten ist das ├╝berhaupt kein Problem. Das ist ja genau das Dilemma. Auf so eine spontane nahbegegnung ist eben niemand vorbereitet,diese kommt im wahrsten Sinne des Wortes aus heiterem Himmel.Und genau das ist der Schock Moment. w├Ąre man dagegen vorbereitet k├Ânnte man die Sache noch locker an gehen aber so. Es gibt f├╝r so eine Begegnung kein Rezept. Ich sass in meinem Fall rauchend und ├╝ber meine Zukunft nachdenken auf dieser Bank, als dieses Objekt herunter Kamm.Das trifft einen so schlagartig , man steht nur da und ist einfach Weg, all diese sich wechseln Farben, die hell erleuchteten Fenster, innerhalb von Sekunden kommt man sich vor wie der Hauptdarsteller in einem SF.film.Nur mit dem Unterschied das das alles kein Film sondern Realit├Ąt ist. Au├čer der Schock Situation kommt aber auch hinzu das erhabene, man steht vor etwas das definitiv nicht von dieser Welt ist. Ja das muss man dann sp├Ąter irgendwie alles verarbeiten.
    Aber wie bereits gesagt , vorbereiten kann man sich nicht,da diese Begegnung v├Âllig unvorbereitet kommt.Das ist auch mit ein Grund,warum es kaum ein Foto von einer nahbegegnung gibt.
    Niemand sagt einem, nimm bitte deinen Fotoapparat mit, gleich wirst du ein UFO sehen.
    Nun liebe Renny w├╝nsche ich dir noch eine gute Nacht. herzliche Gr├╝├če J├╝rgen.

  29. @J├╝rgen, Hallo mein Lieber. Das glaube ich Dir sofort! Ich finde es toll, dass Du uns an Deinem Erfahrungen teilzuhaben l├Ąsst ­čĄŚ
    LG Renny

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.