Sichtung am südlichen Hamburger Himmel – 13.10.2018 zwischen 17:15 und 17:30 Uhr


Vergangen Samstag,13.10.2018, habe ich auf meiner Terrasse gesessen und das schöne Wetter genossen. Ich wohne südlich von Hamburg im nördlichsten Teil Niedersachsens. Meine Terasse ist nach Süden hin ausgerichtet so das man einen offenen Blick auf den Himmel hat.
Bei strahlenden Sonnenschein, blauen, kaum bewölktem Himmel und lauen Temperaturen schaute ich zwischen 17:15 und 17:30 Uhr zufällig nach oben (Keine Uhr oder Handy dabei, allerdings kann ich den Sichtungszeitpunkt aufgrund eines zeitnah nach der Sichtung geführten Telefonates relativ genau eingrenzen). Ich sah erst ein flirren in der Luft, dann irgendwelche sich bewegende Objekte am Himmel. Ich mußte mehrmals hinschauen um zu realisieren das ich gerade wirklich etwas am Himmel sehe was ich bisher noch nie am Himmel gesehen haben.
Die etwa 10 bis 20 Objekte bewegten sich mit hoher Geschwindigkeit (im subjektiven Vergleich zu den auch zu beobachtenden Verkehrsflugzeugen) in mir unbekannter Höhe in etwa 10,15 Sekunden aus dem Süden kommend in den Norden fliegend aus meinem Sichtbereich heraus. Dabei vollführten die Objekte für mich sehr seltsame Flugbewegungen. Irgendwie wirkten die Bewegungen wie ein Mückenschwarm der sich gesamt von A nach B bewegt, die einzelnen Mücken aber innerhalb des Schwarms eigene, scheinbar chaotische, Flugbahnen beschreiben. Die Flugbahnen der einzelnen Objekte wirkten sprunghaft, mal hier ein Objekt, mal dort ein Objekt, mit abrubten Kurs- und Geschwindigkeitsänderungen. Ich habe keine Fluggeräusche gehört die ich diesen Objekten hätte zuordnen können.
Ich habe zweimal versucht die Objekte zu zählen bin aber nie über 10 Objekte hinausgekommen da meine Augen keinen festen Punkt finden konnten, sprich sich die Objekte so schnell und unvorhersehbar bewegten, daß mir eine genaue gesamt Zählung nicht möglich war. Somit ist die Zahl 20 an gesamt Objekten von mir geschätzt.
Vom meinem Standpunkt her wirkten die Objekte einzeln wie eine mehrfarbige, 3-4 mm durchmessende, „Kugel“. Während der obere Teil dieser „Kugel“ eines jeden Objektes vergleichbar mit einem in der Höhe fliegenden, von der Sonne angestrahlten Flugzeuges silbern schimmerte leuchtete der untere Teil orange, rötlich. Die farbliche Trennung eines einzelnen Objektes war nicht immer eindeutig, mal sah ich nur ein silbernes Leuchten, mal nur ein orange, rötliches Leuchten, mal beides gemeinsam.
Ich weiß nicht was ich da genau am Himmel beobachtet habe ich weiß nur das ich bisher nichts vergleichbares am Himmel habe beobachten können.

Zuschrift von Joe

Werbung

3 Kommentare

  1. @Odin
    Ich kann nicht ausschließen das es sich bei den von mir beobachteten Objekten auch um Drohnen gehandelt haben könnte.

    Allerdings fehlt mir an dieser Stelle das nötige Hintergrundwissen wie:
    – Was für eine Art von Drohne könnte ich beobachtet haben?
    – Können Drohnen sich in einer Gruppe auf den von mir beschrieben Flugbahnen bewegen?
    – Wenn die von mir beobachteten Objekte Drohnen waren dürften diese nach meinem Verständnis nicht von einem Strahltriebwerk (so von wegen abrubte Kurs- und Geschwindigkeitsänderungen) angetrieben worden sein. Also bleiben nur n Rotoren, vergleichbar mit einem Hubschrauber, als Antrieb für diese Drohnen. Daraus folgere ich das die Drohnen relativ klein sein müßten um die von mir beschriebenen Flugbahnen entgegen der Massenträgheit auszuführen. Demnach müßten die Drohnen in geringer Höhe (vlt. 100,200m hoch) geflogen sein. Hätte ich in diesem Fall nicht irgendwelche Fluggeräusche gehört, ggf. zumindest verschwommene Details der Objekte erkannt die auf eine Drohne hindeuten? Dem war aber nicht so.

    Ich bleibe bei meiner Feststellung: Ich weiß nicht was für Objekte ich an diesem Samstag am Himmel beobachtet habe.

    Gruß zurückKommentar melden

  2. Genau sowas habe ich im Sommer in Heidelberg auch gesehen. Die Objekte waren in Wolkenhöhe. Ich kann mir das bis heute nicht erklären, LED Ballons fliegen nicht in Formation und tauchen auch nicht wieder auf …Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.