Seltsame Lichte über Hannover


Heut Nacht gegen 1 Uhr haben wir, vier Leute ca. 30-40 Lichter als Kollektiv von Süden aufkommen sehen, sie waren konstant und sind nicht verglüht. Die Schienen zu schweben und sind Richtung Norden vorbeigezogen waren für circa 2-3 Minuten am sternenklaren Himmel sichtbar. Die Videos die wir machten waren erst von guter Qualität und man konnte die spazieren gehenden Objekte gut sehen nun sind alle Videos beim zweiten abspielen noch mehr zu sehen, das Video ist schwarz Für Sternschnuppen waren sie zu langsam, wer hat diese Lichter auch gesehen ???

Zuschrift von BeBe

Werbung

12 Kommentare

  1. Ich habe das gleiche über dem Himmel von Berlin Neukölln gesehen, zwischen 1 und 3 Uhr in der Nacht. Habe auch ca 20-40 Lichtpunkte gesehen. Ich dachte zuerst an Drohnen oder Flugzeuge, aber sie waren nicht zu hören und schwebten zügig von Westen nach Osten. Vom dem Moment als ich sie bemerkt habe bis das letzte Objekt verschwand vergingen ca 3 Minuten. Die Entfernung kann ich schwer einschätzen, aber sie waren im nächtlichen Stadthimmel sehr gut zu erkennen.Kommentar melden

  2. Bei uns in Wien um 22 uhr waren sie fast ne halbe stunde ober uns sahen aus wie scheinwerfer als würden sie was suchen ich Liebe so etwas meine Mutter aber haben sie komischerweise verfolgt .Kommentar melden

  3. Über Duisburg / Mülheim haben wir gegen 23.30 auch ca. 8 bis 10 Objekte gesehen. Sehr schnell und geräuschlos. Sie flogen in etwa parallel zur A3. Und sind dann weiter Richtung Mülheim a.d. Ruhr. Wir waren 6 Personen – von jedem klar gesehen.Kommentar melden

  4. Haben das auch gesehen gestern in der Region Hannover. Sieht ähnlich aus, nur das der Bereich bei uns viel länger und größer war. Uhrzeit bei uns war ca. 2230 – 2300 Uhr.Kommentar melden

  5. Hallo zusammen, ist ja interessant hier! Heute um ca 22.45 Uhr waren am Himmel über Bonn drei weisse Leuchtpunkte (etwas heiler wie der Abendstern) in fast senkrechter Formation von Westen nach Osten total lautlos unterwegs. Mit den Fernglas konnten wir keine Umrisse ausmachen, jedoch kam ca. 6.min später noch ein einzelnes Objekt vorbei und wir hatten ein Fernglas parat. Hier war ein Trichterförmig Licht, welches sich wie ein Suchscheinwerfer seitlich von der Lichtquelle aus, langsam hin und her schenkend bewegte zu erkennen. Der Lichtkegel war seltsam, den dieser Kegel/Trichter war nach vorne hin wie abgeschnitten und nicht diffus auslaufend!? Das letzte mal das ich so was ähnliches gesehen habe war 1984. GrüßeKommentar melden

  6. Hallo womo Fan, ich weiß nicht mehr genau, doch ich glaube es war Karin, die hier mal berichtete, ein Trichterförmiges Objekt gesehen zu haben. Falls ja, wird sie sich sicher noch melden. Auf jedenfalls, weiß ich, das es eine Sichtung gab, wie du beschrieben hast.

    LG TechnoKommentar melden

  7. Hallo Karin, ich kann mich noch an viele deiner Sichtungen erinnern. 🙂 das Objekt zum Beispiel mit den großen Stern:-) Ich glaube dir, was du gesehen hast und deswegen kann ich mich da reinfühlen und es ist in meinem Gedächnis gespeichert.

    LG TechnoKommentar melden

  8. Hallo,
    ich bin nach langer Zeit wieder hier um reinzuschauen und bin erstaunt über die Berichte.
    Auch dachte ich, mein Bericht wurde nicht gepostet, so habe ich vorhin doppelt gepostet.
    Nun kann ich es nicht ändern aber hier nochmal ein korrigierter Bericht (der Text aus dem neuen Post). Die Uhrzeit habe ich aus meinem Video, bei dem man leider nichts erkennen kann außer ein kurzes aufflackern. Wir dachten auch alle an Engel. Und: Jeder hat es anders empfunden. Ich war der Meinung die Lichter waren ab und zu bunt (hatte aber keine Brille auf) andere erinnern sich an ein weißes Licht.
    Die Objekte waren bei uns auch geräuschlos.

    „Interessant!
    Vielleicht hat es etwas mit unserer Sichtung zu tun?
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 11.8.19 gegen 00:18 Uhr zogen 30-50 Lichter als Kollektiv von südwestlicher Richtung (ca. 230 SW nach 50 NO) Richtung Norden über den klaren Nachthimmel über Hannover Linden. Für Sterne waren Sie zu nah dran. Für Sternschnuppen zu langsam. Sie sind wie Luftballons über den Himmel gezogen mit einer flatternden Bewegung. Es schien uns als würden Sie spazieren gehen. Die Lichter blinkten nicht wie bei einem Flugzeug! Sie waren konstant und verglühten nicht.
    Wir waren erstaunt und schockiert, weil wir sie ca. 2,5 Minuten beobachten konnten!
    Wir fragen uns, was es war. Wir tippen auf Drohnen, Engel oder Aliens.
    4 Leute haben eine gute Videoaufnahme gesehen, alle haben sich gefreut, nach dem ersten Schauen war sie komplett schwarz! Das gibt’s doch nicht!
    Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.