Sehr helles, pulsierendes Licht über Düsseldorf


27.01.17, 20.51 – 21.16
Düsseldorf Süden, Sichtung laut Kompass App 265o W, ca. 25o Höhe
Vom Balkon aus konnte ich ein sehr helles, „bunt“ pulsierendes Licht Himmel sehen. Es stand tief und kam mir deutlich näher vor, als die Flugzeuge die ich in ca. 10km Entfernung in der Einflugschneise zum Flughafen sehen kann.
Das Licht bewegte sich ca. 20min nicht, dann veränderte es langsam die Position leicht tiefer nach rechts und wurde dabei dunkler, pulsierte jedoch weiter. Nach 3-4 weiteren Minuten wurde es auf gleichbleibender Höhe schnell dunkler und war dann nicht mehr zu sehen.
Ich habe mit meinem IPhone Fotos gemacht auf denen man einen deutlichen Unterschied in Helligkeit und Position sehen kann, zoomt man es heran ist ein Kreis mit einer Korona zu erkennen. Ebenfalls habe ich mehrere Videos gemacht, auf einem sind zwei weitere Lichter zu sehen. Links vom Licht ein vertikales, rechts ein rundes. Beide werden im Video dunkler und sind dann nicht mehr zu sehen. Mit bloßem Auge waren sie nicht sichtbar.
Die Videos habe ich Frame by Frame durchgesehen, dort ist ein deutlicher Farbwechsel im Millisekundenbereich zu sehen. Lila, rot, grün, blau. Die beiden Lichter im Video machen das auch, aber in einer jeweils anderen Reihenfolge. Ebenfalls ist immer ein Punkt in der Mitte des Lichts zu sehen.
Leider ist es natürlich nur Handyqualität, habe aber versucht das Telefon aufzustützen. Ich habe hier ein bisschen gestöbert und einiges gefunden das sich sehr ähnlich anhört, mich würde sehr interessieren, ob jemand das auch gesehen hat.

Zuschrift von Pony

MOV-Video (2,6 MB)

5 Kommentare

  1. Werbelink:
    Fernrohre


  2. Dachte ich auch. Das habe ich mit Sternenatlas App und Stellarium abgeglichen und es waren weder Sirius noch die Venus. Sirius stand zu dem Zeitpunkt genau gegenüber, Venus ist dort erst Ende März. Der Lichtpunkt war bedeutend heller als alle sichtbaren Sterne, Video beim Handy ist ja leider nicht sehr Lichtstark. Und es hat sich bewegt. Auch Flightradar hat zu keinem Ergebnis geführt.
    Die darauf folgenden Tage (bis jetzt) war an dieser Stelle auch nie mehr etwas zu sehen.
    Das isses ja was mich so kirre macht 😉
    Bei Flugscheiben u. ä. bin ich übrigens raus…

  3. Vielleicht Laternen ? Drohne? Es fliegt uns ja mittlerweile so einiges um die Ohren. 🙂 Habe neulich in der Dämmerung einen Ultraleichtflieger gesehen ( war zu Besuch in Deutschland), da ich mit Mütze und Ohrwärmer bestückt war, habe ich ihn erst nur sehen und nicht hören können. Da war ich auch für Sekunden im Glauben da kommt was auf mich zu das es hier nicht gibt, zumal seine Flugbahn sehr abstrakt wirkte. So leicht geht irren 🙂 Selbst meine Hunde waren irritiert

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.