Schwarzes Objekt am 14.02.2019


Liebe Leute, am 14. Februar diesen Jahres (2019) habe ich eine merkwürdige Beobachtung gemacht. Ich war gerade auf dem Nachhauseweg von meiner Arbeitsstelle in 88212 Ravensburg, als ich ein merkwürdiges schwarzes Objekt am Himmel sah. Es sah aus wie eine schwarze Kugel/eine schwarze Scheibe, die sich nicht bewegte, sondern einfach nur da am Himmel stand/hing. Auf meinem weiteren Nachhauseweg mit dem Auto habe ich dieses Objekt durchgehend am Himmel sehen können. Es muss schon ziemlich groß gewesen sein, da es zwar sehr weit weg war, aber ich es trotzdem gut sichtbar mit meiner Handykamera fotografieren konnte. Zuhause angekommen (ca. 25 km von meiner Arbeitsstelle entfernt) hat mir das Ganze dann keine Ruhe gelassen und ich beschloss eine Runde mit meinem Hund spazieren zu gehen. Natürlich in der Hoffnung ich würde das Objekt nochmal wieder sehen. Zwischen Heimfahrt und Spaziergang waren nun min. 45 Minuten vergangen und ich traute meinen Augen kaum, als ich das Ding tatsächlich wieder gefunden habe. Habe es dann für eine Weile beobachtet und nochmal Bilder gemacht, aber es stand wieder einfach nur da. Zuerst dachte ich an einen Wetterballon oder so und habe Stunden damit verbracht über Google herauszufinden, was das denn jetzt war oder hätte gewesen sein können. Leider ergebnislos.
Meine Frage: Hat jemand von euch schon mal so etwas gesehen oder kann mir vielleicht sagen was es hätte gewesen sein können? Selbst wenn es kein UFO war bzw. sich diese Sichtung leicht erklären lassen würde, mir lässt das bis heute keine Ruhe und ich denke immer mal wieder darüber nach. Deshalb wäre ich über jeden Tipp sehr dankbar.

Zuschrift von Jenni



Werbung

4 Kommentare

  1. Hallo Jenni.
    Da es für dich selbst ebenfalls nicht einfach einzuordnen ist, geht es mir aufgrund der Entfernung ebenso. Alleine aufgrund dessen das du das Objekt bildlich festgehalten hast, finde ich sehr gut, mit der Hoffnung natürlich das
    Unser mit dem entsprechenden know how die Sache etwas näher und besser beleuchten kann.
    Sicherlich ausschließen sollte man nie etwas, viel zu schnell macht man die Runde wenn man bei einem UFO von einem beförderrungs Mittel außerhalb unseres Planeten spricht.
    Gut das du die Situation richtig einzuschätzen weißt.
    Mit freundlichem Gruß.Kommentar melden

  2. Hallo Jenni

    Kannst du schätzen, wie lange es am Himmel stand? Etwas über eine Stunde, laut deiner Beschreibung.
    Tatsächlich muss es einige Meter groß sein.

    Dh ein etwas größeres Objekt, welches die Eigenschaft besitzt, zumindest etwas über eine Stunde die Position i.d. Luft zu halten.

    Helikopter würde ich mal ausschließen, da du das aus dieser Entfernung gehört hättest.

    Hab hier gelesen, dass die Bundeswehr mom ihre Fluggeräte testet und in die Luft schickt. Jedoch gibt es außer Helikopter keine offiziellen Fluggeräte, der Größenordnung, die so lange in der Luft verharren können.

    Fluggeräte die einige Zeit in der Luft bleiben, auf einem Punkt, sind eher kleiner. Es gibt sehr hochwertige Drohnen, die das können, sind aber wesentlich kleiner. Bitte korrigiert mich, wenn es größere Fluggeräte gibt, die das doch können.

    Aufgrund der neuen Flugtechnologien, ist es schwer Schlüsse zu ziehen.
    Momentan gibt es einen „Boom“, in Sachen neue Flugtechnologie. International.

    Ich persönlich bin überzeugt davon, dass es „Außerirdische“ gibt, aber aktuell gibt es soviele neuartige Technologie, auch im Luftraum, sodass ich bei derartigen Sichtungen auch immer im Hinterkopf habe, dass es sich auch um Prototypen zB handeln könnte. Denn in bezug auf deine Sichtung (Thema Fluggeräte die die Position im Luftraum lange halten können, größere Modelle) kann ich mich erinnern, gelesen zu haben, dass div Firmen an solcher Technik arbeiten.

    Aufklären, wirst du ee wahrscheinlich nicht. So geht es uns allen hier. Man kann nur versuchen, durch Recherche Anhaltspunkte zu finden. Ich versuche, nach dem Ausschlussverfahren vorzugehen.

    Auch wenn klare Antworten auf unsere Fragen ausbleiben, so ist das Thema zumindest spannend.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.