Satelitenband 01.01.2020


Ich habe soeben am Abendhimmel eine außergewöhnliche Beobachtung gemacht. Innerhalb von 2 Minuten flogen in gleichmäßigen Abständen mehr als 10 satelitenähnliche Flugobjekte in einer akuraten Linie von West nach Ost.
Es gab keine Triebwerkgeräusche, die Lichtpunkte leuchteten konstant in typischer Satelitenleuchtstärke. Der Abstand der Objekte betrug ungefähr den Abstand der beiden unteren Sterne im Sternbild großer Wagen. Das letzte Objekt flog schneller als die anderen und war dabei den vorletzten einzuholen bis ich sie nicht mehr sehen konnte.
Das ganze war ca. 17.30Uhr zu sehen. Beobachtungsstandort Mecklenburg Nähe Schwerin.
Vieleicht haben Sie eine Erklärung oder einen Sachverständigen, der Auskunft geben kann.

Zuschrift von Ole

Werbung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.