Rote schwebende Lichtpunkte


In der Neujahrsnacht um 1.10 Uhr sah ich 2 rote Lichtpunkte hintereinander aus Sued nach Ost langsam vorbeischweben,nach ein paar Minuten das gleiche Schauspiel ,wobei der hintere Punkt den vorderen überholte.Sind beide im Nebel verschwunden. Dachte erst an Himmelslatetnen aber im Raum Braunschweig gab es die gleiche Sichtung. Wohne im Raum Celle ,soweit kann eine Himmelslatetne nicht fliegen. Liebe Grüße an alle Sternengucker. Lucy

Zuschrift von Lucy

Werbung

2 Kommentare

  1. Ja, ich habe auch in der Silvesternacht 2 große Rote Lichtpunkte gegen 0:15 Uhr im Raum Stuttgart bei Böblingen über dem Dach meines Nachbarn auftauchen gesehen. Die Lichter schwebten eine Weile still ca. 5 Min. und lösten sich dann plötzlich in Luft auf, vorher blinkten sie nochmals sehr hell auf. Das hatte aber nichts mit Feuerwerk oder Laternen zu tun. Die Lichter waren doppelt so groß wie die Sonne (vom Blickwinkel her) und noch unterhalb des Feuerwerks! Echt krass! Das haben anscheint sehr viele Menschen in Deutschland verteilt gesehen. Ich hätte nicht gedacht, dass es Euch auch in Braunschweig erreicht hat! 😉Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.